Welches Stimmgerät?

von Tranok, 26.04.06.

  1. Tranok

    Tranok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    26.04.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Hi Leute!

    Also ich bekomme in den nächsten Tagen meinen neuen Bass (5-Seiter). Und da ich mit meiner Band jetzt ein paar Lieder Cover wollte brauche ich ein Stimmgerät , mit dem ich meinen Bass so stimmen kann wie es für das gecoverte Lied sein muss. Also wenn bei ner Tabulatur jetzt steht: Tunning: A,D,G,C,F muss ich den Bass mit dem Stimmtgerät genau so stimmten können. Reicht da ein ganz normales Chromatisches Stimmgerät für?:confused:
     
  2. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 26.04.06   #2
    Eigentlich schon.....
    chromatisch bedeutet ja, dass er jeden Ton erkennen kann!
     
  3. griznak

    griznak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.05
    Zuletzt hier:
    21.11.13
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    849
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Ja reicht vollkommen..du musst dich dann halt nur zurecht finden können wann dann welcher Ton kommt. Ich kann das von Boss empfehlen für 22 Euro bei Thomann.

    Gruß,
    Christian.
     
  4. toller Hecht

    toller Hecht Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.07
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 01.05.06   #4
    Ein Chromatischer Tuner von Korg wird dir betsimmt helfen!!
     
  5. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 01.05.06   #5
    Und zwar der DT-10. Ein gut ablesbare Tretmine.
     
Die Seite wird geladen...

mapping