welches topteil?

  • Ersteller plektrum1987
  • Erstellt am
plektrum1987
plektrum1987
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.20
Registriert
24.06.04
Beiträge
228
Kekse
11
Ort
München
tach! also meine frage ist!
hatte gestern die ehre einen gig über ein mesa boogie rectifier topteil zu spielen!
war schon geil aber kostet natürlich viel zu viel (schüler!).
nun meine frage ich wollt mir in naher zukunft topteil und box zulegen!
bei der box bin ich mir schon ziemlich sicher: hartke gh-412!
aber beim topteil eben noch nicht!
was haltet ihr vom line 6 spider topteil?
oder ein peavey supreme xl?
irgendwelche anderen vorschläge?
eben im genannten preisbereich (ca. 300- maximal 500).
das line 6 vieh fänd ich halt aufgrund der effekte geil und ich mir (fast) sämtliche bodentreter sparen kann!
thx
 
Eigenschaft
 
Sele
Sele
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
03.08.04
Beiträge
7.549
Kekse
29.693
Ort
Schleswig-Holstein
Probier's mal mit dem Fame Studio Reverb Topteil (Vollröhre, 50 Watt -> richtung Marshall)

MfG FU
 
tomdelonges-son
tomdelonges-son
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.06.11
Registriert
01.07.04
Beiträge
182
Kekse
0
Ort
Frankfurt am Main
plektrum1987 schrieb:
tach! also meine frage ist!
hatte gestern die ehre einen gig über ein mesa boogie rectifier topteil zu spielen!
war schon geil aber kostet natürlich viel zu viel (schüler!).
nun meine frage ich wollt mir in naher zukunft topteil und box zulegen!
bei der box bin ich mir schon ziemlich sicher: hartke gh-412!
aber beim topteil eben noch nicht!
was haltet ihr vom line 6 spider topteil?
oder ein peavey supreme xl?
irgendwelche anderen vorschläge?
thx

hi!
Ich stehe kurz vor dem kauf eines Supremes und kann den wärmstens empfehlen...der hat mehr wums als der SPider und geiler Zerre...da der Spider trotz der Vielzahl an Verzerrung doch beschränkt ist!
gruß Jonathan
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben