wer hat schon live-erfahrung mit lucas max

von gouda, 07.04.06.

  1. gouda

    gouda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.06   #1
    wer hat schon live-erfahrung mit der neuen hk-audio lucas max? ich will herausfinden, ob das system für folgende anwendung lautstärkemässig reicht:
    • stilrichtung rock
    • bassdrum, gesang & e-gitarre würde abgenommen evtl. bass (aber nur für den "klang" von mittel- und hochton mittels sm57)
    • lokalitäten mit fassungsvermögen bis 150 personen. keine hallen, sondern vielmehr kleine clubs bzw. bars, welche mit diesen maximal 150 leuz auch wirklich voll sind.

    was ich mit diesem thread nun wirklich nicht will:
    • diskussionen über den klang des systems (mich interessiert nur die lautstärke für den einsatz bzw. der "druck")
    • "eine aktiv getrennte passiv-anlage ist doch besser..." usw.
    • bitte antwortet wirklich nur auf die eingangs gestellte frage

    vielen dank an alle, die mir weiterhelfen können.
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 07.04.06   #2
    Hi,
    die Anforderungen sind ja gut gelistet, nun sehen wir mal was die "Max" zu bieten hat !

    2x 10"/2 Top
    technische Daten:

    Lautsprecher: 1x 10" Neodymium
    Treiber: 1x 1" Neodymium
    Directivity: 60°x 40° CD Horn
    Gesamtnennimpedanz: 8 Ohm
    Schalldruck 1W / 1m: 104 dB (halfspace) ergo -6dB ergibt real = 98dB
    Max. Schalldruck / 1m: 126 dB @ 10% THD (half space) ergo -6dB ergibt real = 120dB

    1x 15" Sub
    technische Daten:

    Lautsprecher: 1x 15" Neodymium
    Frequenzgang Subwoofer: 40 Hz -130 Hz, ± 3 dB
    32 Hz -130 Hz, - 10 dB
    Schalldruck 1W / 1m: 101 dB (half space) ergo -6dB ergibt real = 95dB
    Max. Schalldruck / 1m: 130 dB @ 10% THD (half space) ergo -6dB ergibt real = 124dB

    Da ihr Rock spielt dürften solche zwei 10"/2 Top´s plus ein 15" mono Sub Kombinationen von Haus aus schon mal maßlos überfordert sein, gleich von welchen Hersteller sie stammen, dafür hat so eine Kombi einfach viel zu wenig Membranfläche !
    Desweiteren denke ich das ein SPL 1W/1m nur ca. 120dB für bis zu 150Pax deutlich zu wenig sind, da wird kein Feeling aufkommen !
    Da nur ein einzelner 15" Sub werkelt, wird es mit der Abnahme von Bassdrum und E- Bass, ebenfalls sehr sehr eng werden, da hilft auch die "DDO™-Technologie" nichts !

    Das waren nur ein paar Gedankengänge die mir beim Studium der technischen Daten und deinen Anforderungen durch den Kopf gingen !
    Klanglich kann ich die "Max" nicht b.z.w. nur unzureichend beurteilen, da ich sie nur im Vorführraum gehört habe, das was ich dort gehört habe war jedoch recht manierlich.
     
  3. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 07.04.06   #3
    Da die "Max" eine verkleinerte Ausführung der PR:O Serie ist...und vom Klang zwar gut ist...wird sie dir - wie Paul schon erwähnt hat - zu leise sein...Klanglich aber durchaus empfehlenswert! ! Du wirst aus einer Box etwas weniger als von der PR:O 12 rausquetschen können...!

    Die Subs aus der Lucas Edition drücken zwar anständig aber das ist eher etwas für einen Tanzlehrer etc...nicht für ne LiveBand!
     
  4. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 07.04.06   #4
    So, nun hoffe ich dass mein Beitrag nicht wieder als Spam gelöscht wird. Ich muss aber mal konstatieren das Ihr hier vorbildlich antwortet :great:
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 08.04.06   #5
    naja wir können uns ja doch ändern... bzw. wieder zur "normalform":great: zurückkehren!!

    Und das auch noch in einem Thread in der nur Paul und ich aktiv sind...:) Und dannn auch noch Lob von sniper...! Wie im Paradies :rolleyes:
     
  6. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #6
    wollte nicht einen neuen thread aufmachen.

    was meint ihr: würde z.b. dieses setup den eingangs erwähnten anforderungen bezüglich power bzw. lautstärke gerecht werden?
     
  7. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 19.04.06   #7
    Das sind ja auch wieder nur 10" tops und ein 15" subs, und wie Paul oben schon erwähnt hat, ist das zu wenig membran Fläche für euren Musik Stil!

    Und um Ordentlich was zu bekommen, finde ich sollten es auch schon 2 subs sein!

    MUss es denn aktiv sein?? UNd wie viel willst du anlegen??
     
  8. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #8
    ja es stimmt, sind 10er. der max. schalldruck ist aber mit 127 db wesentliche höher, als die der lucas. ja aktiv ist gewünscht. grösser wollen wir aus transportgründen nicht. bis wieveil leuz würde eurer meinung nach dieses system denn reichen?
     
  9. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.04.06   #9
    75-100 sollten in ausreichender lautstärke damit gehen. danach wirds nur noch hintergrundbeschallung...
    also wir fahren bei 150 PAX 2 JBLeon15G2 und 2 Dynacord PWH17 subs auf...
     
  10. gouda

    gouda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    17.12.09
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #10
    danke allen für die hinweise. ich hab meine infos. von mir aus kann geschlossen werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping