Wer kann mir was zur Fidel sagen?

von Ganty, 02.01.07.

  1. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Hallo!

    Ich habe hier eine viersaitige Schulfidel von Emmo Koch, Bremen aus dem Jahr 1956 liegen.
    Wer kann mir was zu diesem Instrument sagen?
    Wie wird sie gestimmt und welche Saiten sind empfehlenswert?

    Das Teil hat Bünde aus Nylon.
     
  2. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 05.01.07   #2
    bünde aus nylon? na dann weiche saiten drauf! gestimmt wirds wie ne normale geige. das wäre g - d’ - a’ - e’’ wenn ich mich recht erinnere. zu dem instrument selber kann ich dir nix sagen, nur, dass fals du hoffst das es wertvoll ist weils "alt" ist (isses nämlich gar nicht...) oder so, das ist es sicher nicht^^
     
  3. Ganty

    Ganty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 06.01.07   #3
    Ob ein Instrument "wertvoll" ist ist mir vollkommen egal, da hätte ich hier ganz andere Schätze in meiner Sammlung.
    Ich finde es aber interessant solche seltenen Teile wieder spielbereit zu machen und sich wenigstens die Grundlagen der Spieltechnik anzueignen.
    Trotzdem Danke für Deine Antwort.
     
Die Seite wird geladen...

mapping