Wer kennt die Squier Vintage Modified Tele m. Neck-Humbucker?

von Fullrange, 28.05.07.

  1. Fullrange

    Fullrange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Hallo!

    Ich bin neu hier im Forum und würde gerne wissen, ob jemand hier diese Gitarre spielt bzw. kennt und etwas dazu schreiben kann. Im Moment spiele ich noch auf einer geliehenen Squier Strat. Klang und Bespielbarkeit sind zwar gut, aber Verarbeitung und Bauteile sind schon ziemlich mässig. Vor allem bei den Potis merkt man das. Ich möchte die Gitarre für Blues benutzen. Eine Tele soll es auf jeden fall werden, denn für mich gibt es keine schönere Gitarre...

    Grüße

    Peter
     
  2. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 28.05.07   #2
    Hi,
    sehr viel User-Meinungen wirst Du nicht finden, dieses Modell gibt's erst seit ein paar Wochen zu kaufen. Auf www.tdpri.com (die wichtigste & beste Infoquelle für alles, was Teles betrifft) sind die ersten Eindrücke aber anscheinend recht positiv.
     
  3. Fullrange

    Fullrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #3
    Der Link hilft mir schon ein gutes Stück weiter. Danke!
     
  4. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 28.05.07   #4
  5. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 28.05.07   #5
    Aus der Pro tone Serie gibts welche die haben Humbucker am Neck.
    Sind nur leider sehr selten...dafür sollen die echt Porno sein.
     
  6. Fullrange

    Fullrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.07   #6
    Genau die meine ich.
    Gibt es denn von Fender Mexico auch welche mit Neck-HB?

    @Guybrush:
    Nach den Pro Tone schaue ich mal im Netz nach...


    LG
     
  7. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 28.05.07   #7
    Von der Mexico Serie gibts die Double Fat strat die hat einen Humbucker am Hals und einen an der Brücke.

    Edit: sorry... ich bin ein idiot:o:o geht ja hier um teles... damn... sorry
     
  8. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 29.05.07   #8
    ist mir jetzt nicht bekannt. schau mal auf der fender homepage.
    aber warum willst du unbedungt einen neck-hb??
     
  9. Fullrange

    Fullrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #9
    Warum Neck-HB? Irgendwie traue ich dem normalen Tele Halspickup nicht soviel zu in Sachen Ton. Ich werde auf jeden Fall aber auch eine "normale" Tele ausprobieren.
    Leider ist die G&L ASAT Bluesboy Semi-Hollow Tribute ( was für ein langer Name für eine Gitarre!) mehr als doppelt so teuer, sonst wäre die Entscheidung fast schon gefallen...

    Grüße

    Peter
     
  10. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 30.05.07   #10
    Nach was für einem Ton suchst Du denn, für welche Art Musik?
    Ich verwende mit meiner Tele den Halspickup sicher für 2/3 aller Sachen, spiele allerdings auch meistens clean oder mit sehr wenig Overdrive.

    Es stimmt allerdings, dass manche Tele-Hals-Pickups dazu tendieren, etwas dumpf/muffig zu klingen (v.a. wenn das Pickup-Cover aus Messing, und nicht aus Silbernickel ist) - mit ein Grund, warum man immer wieder Teles mit Strat-, PAF-, Mini-HB- oder P90-Tonabnehmern am Hals sieht...
    Aber ein guter Tele-Neckpickup kann's durchaus mit einem Strat-Neckpickup aufnehmen!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Fullrange

    Fullrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.05.07   #11
    Ich möchte die Tele für Blues-Sachen benutzen. Ich bin grosser Clapton-Fan. Eigentlich sollte ich mich wohl eher nach einer Strat umsehen, aber die Tele gefällt mir halt besser...
    Woran erkenne ich denn ob es Silbernickel oder Messing ist, bzw. welche Teles haben entsprechende Pickups?

    Grüße

    Peter
     
  12. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 30.05.07   #12
    was verdammt willst du dann noch mehr als eine ganz normale tele.
    davür brauchst du keinen neck-hb für blues glaub mir.
     
  13. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 30.05.07   #13
    Würd ich auch so sehen - für klassischen Blues-(Rock) ist ein normaler Tele-Halspickup geradezu ideal, der Humbucker wär eher was für fettes Rhythmusspiel (Keith Richards hat ja auch so eine Tele mit Hals-HB), oder etwas härtere Sachen.

    Woraus die Pickupkappe ist, kann man eigentlich nur aus den Datenblättern des Herstellers erkennen - mein ********s MudCat hat z.B. eine Silbernickel-Kappe (das Material heißt auf Englisch übrigens "German Silver").

    Für bluesigere Sachen find ich generell Pickups mit Alnico 2 oder 3 Magneten, wie z.B die Fender Nocaster Pickups, oder die in der Lite Ash Tele (Geheimtip!) verbauten Seymour Duncans besser als klassische Alnico 5 - Tele-Pickups (erstere klingen meist etwas weicher, mittiger, singender, letztere etwas twangiger).

    Also, wie gesagt, wenn's nicht zu teuere sein soll, teste mal die Fender Lite Ash Teke an (kostet so 450-500 EUR), die ist für bluesige Sachen sehr gut geeignet (bei den meisten Squier Teles würd ich zumindest die Pickups gegen was besseres tauschen, da bist Du aber dann auch gleich wieder beim gleichen Preis).
     
  14. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 30.05.07   #14
    Also ich habe Clapton noch nie mit einer Telecaster gesehen. Existieren Bilder?

    Clapton ist immerhin einer der Strat-Blueser schlechthin. Wenn es also Clapton-Sound im Tele-Look sein soll, käme - insbesondere wegen dem mittleren Single Coil - auch so etwas in Frage:

    :: Squier Vintage Modified Tele SSH
    :: Fender Nashville Telecaster
     
  15. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 30.05.07   #15
    Clapton hat seine Gitarristenkarriere mit einer Tele begonnen (bei den Yardbirds), später zur Les Paul gewechselt (Bluesbreakers), dann zur SG (Cream), und dann eigentlich erst recht spät (in den 1970ern) angefangen, Stratocaster zu spielen (und meiner Meinung hat er 90% seiner interessanten & guten Sachen davor gemacht....)

    Übrigens, auch am späteren Clapton-Strat-Sound ist man mit einem Tele-Hals-Single-Coil immer noch näher dran als mit einem Humbucker

    Hier ein Bild:

    [​IMG]
     
  16. studio73

    studio73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    11.06.08
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 31.05.07   #16
    auf jeden Fall!
     
  17. Fullrange

    Fullrange Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    17.04.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.07   #17
    Tja, wieder einiges dazugelernt.
    Dann werde ich wohl eher in Richtung Standard Tele orientieren.
    Bleibt nur noch die Frage welche: Fender Lite Ash, Mexico Standard Tele, G&L ASAT, Fame Tell oder vielleicht `ne Squier mit ********s MudCat Nachrüstung...

    Jedenfalls Danke für eure Anregungen bisher!

    Grüße

    Peter
     
  18. JohnnyAoricot

    JohnnyAoricot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.12
    Zuletzt hier:
    9.07.15
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    148
    Erstellt: 04.09.12   #18
    Sorry das ich den Thread hier ausgrabe. Hab vor kurzem noch so ein Modell in einem Musikladen endeckt. Mit einem DuncanDesign Zebra Humbucker am Hals. Kostet irgendwas mit 400 €. Weiß jemand was die mal gekostet haben. Ich finde die im Inet nirgends mehr zu kaufen.
     
  19. gidarr

    gidarr Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.11
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    4.920
    Ort:
    Ostalb
    Zustimmungen:
    4.662
    Kekse:
    64.211
    Erstellt: 04.09.12   #19
    Ja, die Musikerboard Google Suche! 300 Euro. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping