Wer kennt DIESE Exotische BOX

von Devilsguitarhero, 27.05.08.

  1. Devilsguitarhero

    Devilsguitarhero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Hallo Ich habe vor 2 Jahren mal eine Box erworben:great:. Leider hab ich keinen blassen Schimmer was die kann, wie alt sie ist, wie viel Watt sie verträgt, usw....:o
    Also es steht Peavey drauf und hinten ist die schrift unkenntlich (ich weiss nur was von 4ohm mehr ist nicht mehr zusehen). Es ist eine 4x10 und sie ist sowas wie ihr eigenes rack also sie hat vorne nen deckel den man drauf machen kann mit 4 Schnappverschlüssen:screwy:.
    Sie hat zwei Klinken anschlüsse wobei ich nicht weis ob es ein Input und ein Through ist oder zwei Inputs.

    Wie Finde ich das Heraus und wie finde ich heraus wie viel sie verträgt ob sie mono oder stereo .Die Inpedanz hätte ich auch ganz gern gewusst.

    WER WEISS WAS ÜBER DIESE BOX
     

    Anhänge:

  2. papero

    papero Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.299
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    446
    Kekse:
    8.245
    Erstellt: 27.05.08   #2
    Hi,

    nimm doch mal ein Speakerchassis heraus. Dann siehst Du schon mal, wie die Box verkabelt ist und, aller Wahrscheinlichkeit nach, auch um welche Chassis es sich handelt.

    Von der Nennbelastbarkeit der einzelnen Chassis kannst Du aber nicht direkt auf die Belastbarkeit der Box schließen.

    Grüße, Pat
     
  3. Devilsguitarhero

    Devilsguitarhero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #3
    Man kann die Box hinten leider nicht aufschrauben (vorne schon das mach ich warscheinlich sogar heute). Zu wem soll ich das Teil den bringen damit mir die mal durchgemessen wird???
     
  4. MaggyMB

    MaggyMB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.07
    Zuletzt hier:
    10.07.11
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Die 4 Ohm sind wahrscheinlich die Gesamtimpedanz. 4 Ohm 4x10" Boxen sind eher selten, aber von dem Hersteller (Peavey) gibt es welche.
    Was meinst du mit einem eigenen Rack? Hat sie Rackeinschübe oder was?
    Wenn es 2 Anschlüsse gibt und diese Parallel geschaltet sind (was bei 99% der Fall ist, weil sonst eine einzelne Box nicht funktionieren würde) ist es egal welchen du nimmst;) Natürlich nur nicht beide gleichzeitig.
    Die Nennimpedanz ist ja wie gesagt wahrscheinlich 4 Ohm. Wenn sie Stereo wäre, dann wäre da zu 99% ein Schalter um zwischen Mono und Stereo umzuschalten. Außerdem ist Stereo im Bassbereich eher selten(nix gegen EDE;)). Die Belastbarkeit kann ich dir ohne weitere Infos leider nicht sagen.

    Noch was zur Verdrahtung: sie hat kein Horn, also auch keine Weiche. Die Chassis haben entweder 4 oder 16 Ohm. Bei 4 Ohm sind dann zwei Paare parallel und diese dann seriell (oder andersrum), bei 16 Ohm sind alle parallel. Die Buchsen werden auch parallel geschaltet sein. Alle Angaben natürlich ohne Gewähr!!!
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 27.05.08   #5
    Hast Du ein Multimeter zur Hand?

    Wenn ja kannst Du folgendes messen:

    1. beide Anschlüsse parallel? - stecke in jede Klinkenbuchse ein Klinkenkabel und miss den Widerstand jeweils zwischen beiden Tip- und beiden Ring-Anschlüssen an den offenen Enden der Klinkenkabel.
    Wenn sich jeweils ~0Ohm Widerstand ergibt, sind die Anschlüsse parallel verdrahtet (was am wahrscheinlichsten ist).

    2. Gesamtimpedanz: Um den tendenziell zu ermitteln misst Du den (Gleichstrom-)Widerstand: Wieder 1 Klinkenkabel in eine der beiden Buchsen; am anderen Ende des Kabels misst Du zwischen Tip und Sleeve:
    Es sollte ein Gleichstromwiderstand von <=4 Ohm bei einer Box mit 4 Ohm Nennimpedanz/4-Ohm-Box, von 5-8 Ohm bei einer 8-Ohm-Box und von 9-16 Ohm bei einer 16-Ohm-Box messbar sein.
     
  6. Devilsguitarhero

    Devilsguitarhero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.08   #6
    Wenn die Box zu Ist sieht sie aus wie ein Rack ( Die hat sogar nen RackDeckel) aber das ist das gehäuse von der Box war n bissl irritiert als ich die zum ersten mal gesehen hab.
     
  7. Devilsguitarhero

    Devilsguitarhero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.05.08   #7
    Wer hier aus der umgebung Wiesbaden kann mir meine Box mal durchmessen
     
  8. Devilsguitarhero

    Devilsguitarhero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.08.08   #8
    Also Die liebe Box Hat Scorpion Speaker weiss jemand was über die
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 08.08.08   #9
    scorpion war ein chassis was von peavey verbaut wurde...

    war ne oem herstellung... mehr weiß ich nicht drüber sorry....
     
Die Seite wird geladen...

mapping