Wer kennt dieses Instrument ?

von Peacefrog, 30.10.08.

  1. Peacefrog

    Peacefrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.19
    Beiträge:
    467
    Kekse:
    2.249
    Erstellt: 30.10.08   #1
    Hallo zusammen,

    wer von euch kennt denn den Namen zu dem, ich nenn es mal
    Holzkästchen, welches mit einem Clave ähnlichen Stick penetriert
    wird und dabei auf und zu geklappt wird.

    Hängt dem Mann rechts auf dem Bild um den Hals.

    Fast in jedem traditionellen kubanischen Video ist es zu sehen,
    ich hab es aber hierzulande noch nie entdeckt.

    Würde mich deshalb doch mal interessieren.

    Grüße Peter
     

    Anhänge:

  2. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    10.561
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 30.10.08   #2
    Kann das eine Art "Queeka" sein?
    Dazu müsste man es hören, dann könnte man genaueres sagen.
     
  3. Peacefrog

    Peacefrog Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.19
    Beiträge:
    467
    Kekse:
    2.249
    Erstellt: 30.10.08   #3
    Hallo Haensi,

    nein, einen Queeka Sound hats nicht.

    Es ist wirklich nur ein Holzkästchen mit Deckel und Scharnieren
    das während dem Groove mit einem Griff auf und zu geklappt wird.

    Und dann wird noch mit einem kleinen dicken Stick, ähnlich einer
    Clave vorne auf die Frontfläche des Kästchens draufgeschlagen.

    Vom Sound her klingts auch genau so.
    Also nach Clave auf Holzschachtel schlagen
    und Deckel von Holzkasten zuklappen.

    Und ich hab das schon öfter in Dokumentationen gesehen und
    da scheint es von der Rhythmik her so eine ähnliche Funktion
    einer Kata zu haben.


    Wahrscheinlich halten wir Europäer dieses Instrument für so
    crazy, dass niemand sich getraut das zu importieren :-)

    Grüße Peter
     
  4. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    4.446
    Ort:
    Karlsruhe
    Kekse:
    14.957
    Erstellt: 30.10.08   #4
    ...ich mag zugegebenermaßen cubanische Musik überhaupt nicht, hat aber wohl mehr mit der Präsentation zu tun als mit der Musik selber... - deshalb kenne ich dieses Teil auch nicht.

    Wie darf ich mir das vorstellen? Benutzt er den Deckel um Beats damit zu produzieren oder verändert er damit nur den Sound von dem, was er mit dem Stock spielt?
     
  5. rubberbeat

    rubberbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    233
    Kekse:
    667
  6. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.976
    Kekse:
    6.221
    Erstellt: 30.10.08   #6
  7. Peacefrog

    Peacefrog Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.19
    Beiträge:
    467
    Kekse:
    2.249
    Erstellt: 31.10.08   #7
    Hallo zusammen

    und vielen Dank Rubberbeat !!!

    Aber trotz Namenserkenntniss bleibt es total schwer noch was über das Instrument raus zu finden. Beim googeln kommt da nicht viel mehr, außer das viele schreiben das, das Instrument seinen Ursprung in Peru hat.

    @ william
    Die Klappe produziert einen etwas dunkleren und kräftigen Klang.
    Aber die Schläge des Sticks vorne auf die Fläche laufen unabhängig voneinander
    sprich die werden dadurch nicht modelliert.


    Wer durch Zufall die DVD "Los caminos del Cajon" hat oder jemanden kennt der Sie hat, dort ist im Kuba Teil dieses Instrument im Einsatz zu bestaunen.

    Jetzt beschäftige ich mich schon weit über 10 Jahre mit dem Kram und find immer wieder Sachen(Instrumente), die gibts gar nicht.....tztztz
     
  8. olliB.

    olliB. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    20.10.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kiel
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 31.10.08   #8
    Hallo zusammen,

    ich werde mal Markus "Marcito" Ostfeld kontakten, der auf dem Horner Cajon-Festival einen Workshop zum Thema Rumba Cubano – Kubanische Cajones geben wird. Vielleicht kann er was Erhellendes zu diesem Thema beitragen.

    Grüße
    olliB.
     
  9. Peacefrog

    Peacefrog Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    28.11.19
    Beiträge:
    467
    Kekse:
    2.249
    Erstellt: 03.12.08   #9
    Hat eigentlich einer von euch schon mehr über dieses Ding in Erfahrung bringen können ?

    Pattern, Hersteller etc.... ???

    Grüße Peace
     
  10. risc

    risc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    9.01.13
    Beiträge:
    53
    Kekse:
    147
    Erstellt: 21.12.08   #10
    http://de.youtube.com/watch?v=hc8b1rtm0cc

    Ganz am Anfang ist die Kiste rechts im Bild zu sehen.
    Weis evtl. einer von euch wie sich das Guiro nennt (oder was auch imer das sein soll) das man nicht nur mit dem Stick spielt sondern auch mit der Hand/Faust schlägt um gebundene Sounds zu erzeugen ? Ist das so ein Sagenumwobener Unterkiefer von Esel oder Ochse?? Ich will so ein Teil haben, das klingt echt klasse!! (und sieht auch noch gut aus...)

    Schöne Feiertage schonmal!
     
  11. Kayito

    Kayito Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 31.12.08   #11
    Hi
    Der Unterkiefer ist eine Quijada. Original Peruanisch. Normalerweise ein Eselsunterkiefer. Die Quijada wird nicht mit einem Stock sondern mit einem Backenzahn (Von einem Esel) oder wenn nicht vorhanden einem Stein gespielt. Dieser wird immer wie bei einem Guiro über die Zähne im Kiefer "geratscht". Mit der Faust haut mann auf die Backenschaufeln wodurch die im Kiefer locker sitzenden Zähne ein Schnarrgeräusch erzeugen. Der Technische "Nachbau" von den Klappernden Zähnen ist das Vibraslap.

    Gruß und guten Rutsch an alle
     
  12. rubberbeat

    rubberbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    233
    Kekse:
    667
    Erstellt: 05.01.09   #12
    Einmal Cajita bei Youtube.
    Hier.

    gruß rubber
     
  13. MysteryMew

    MysteryMew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.09
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    421
    Ort:
    am Arsch der Welt
    Kekse:
    136
    Erstellt: 16.01.09   #13
Die Seite wird geladen...

mapping