Wer kennt sich mit dem "Boss OD-20" aus?

  • Ersteller Bossfix6
  • Erstellt am
B
Bossfix6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.18
Registriert
06.05.08
Beiträge
101
Kekse
23
Ort
Schwabach b. Nürnberg
Hallo Leute,

Ich möchte mein Pedalboard ein wenig aufgeräumter gestalten und somit ein paar Zerrpedale gegen OD-20 tauschen. Genaugenommen soll er den MT-2, DS-1, DN-2, BD-2 und MD-2 ersetzen!? (Mein Board und den OD-20 hab ich als Bilder angehängt)

Hier nun meine Fragen:

1. Der OD-20 hat ja ein paar Serien-Treter vorprogrammiert (MT-2, DS-1, BD-2, etc..)
--> klingen die denn aus so, wie Ihre Singl-Brüder? Kann der OD-20 die wirklich
ersetzen?

2. DN-2 und MD-2 sind leider nicht vorprogrammiert. Kann ich mit dem OD-20 ähnliche
Zerrung erreichen? (z.B. mit der Hauseigenen OD-20 Zerre!?)

3. Außerdem besitzt der OD-20 einen Sack voll programmierter Kult-Pedale wie:
"Ibanez TS808, The Rat, Full Drive 2, Fuzz-Face, Klone, Big Muff, etc.."
--> Kommen die gut an die Orginale ran?

4. Wie siehts mit Boosten aus? Kann man sowas intern machen, oder sollte ich lieber
ein seperates Pedal (z.B. BD-2) davor geschaltet lassen?

5. Wie ist der Rauschzustand vom OD-20 (unabhängig der Soundwahl, sondern
allgemein)?

6. Stimmt das, daß man nur 4 der möglichen Sounds speichern kann, oder gibts auch
sowas wie ne Bank-Wahl?

OK, das waren mal ein paar Fragen über den OD-20. Vielleicht besitzt oder besaß einer von Euch dieses Teil, oder die Kult-Pedale als Orginal und kann mir weiter helfen.

Ach ja!! Bitte "Allgemein" antworten!! Mir ist klar, das der Pedalsound vom Rest-Equipment
wie Amp, Saiten, Gitarre, Pik´s und wieviel Schmalz man in den Ohren hat, abhängig ist! ;)

Vielen Dank im Vorraus!! Ich hoffe auf viele Antworten :great:
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • IMG00003.jpg
    IMG00003.jpg
    198,9 KB · Aufrufe: 219
  • OD-20_2-big.jpg
    OD-20_2-big.jpg
    109,9 KB · Aufrufe: 178
Down Under
Down Under
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.06.17
Registriert
07.11.05
Beiträge
2.255
Kekse
13.256
Ort
Rainbow Bay
Hallo Leute,

Ich möchte mein Pedalboard ein wenig aufgeräumter gestalten und somit ein paar Zerrpedale gegen OD-20 tauschen. Genaugenommen soll er den MT-2, DS-1, DN-2, BD-2 und MD-2 ersetzen!? (Mein Board und den OD-20 hab ich als Bilder angehängt)

Hier nun meine Fragen:

1. Der OD-20 hat ja ein paar Serien-Treter vorprogrammiert (MT-2, DS-1, BD-2, etc..)
--> klingen die denn aus so, wie Ihre Singl-Brüder? Kann der OD-20 die wirklich
ersetzen?

Die simulierten Effekte sind wirklich in Ordnung und klingen ziemlich genau wie die Originale, aber du gehst natürlich einen Kompromiss ein, wenn du ein solches Gerät kaufst.

2. DN-2 und MD-2 sind leider nicht vorprogrammiert. Kann ich mit dem OD-20 ähnliche
Zerrung erreichen? (z.B. mit der Hauseigenen OD-20 Zerre!?)

Dynadrive gibt es nicht und kannst du auch nicht simulieren, mit dem MD2 kann ich dir nicht sagen, es gibt ja noch ne Palette an neuen Effekten, da könnte das ein oder andere vielleicht in die Richtung gehen


3. Außerdem besitzt der OD-20 einen Sack voll programmierter Kult-Pedale wie:
"Ibanez TS808, The Rat, Full Drive 2, Fuzz-Face, Klone, Big Muff, etc.."
--> Kommen die gut an die Orginale ran?

Sie kommen schon ran, aber halt immer mit Einschränkungen, wie das halt so ist. Du hast ja beim OD20 mehr Regelmöglichkeiten, deswegen kannst du den Sound auch mehr umgestalten und wenn du die Diskussionen um Klone der Originale verfolgst, wirst du sehen, dass es da sehr unterschiedliche Meinungen gibt

4. Wie siehts mit Boosten aus? Kann man sowas intern machen, oder sollte ich lieber
ein seperates Pedal (z.B. BD-2) davor geschaltet lassen?

Mit dem Levelregler kannst du schon ordentlich boosten, ob dir der Klang gefällt weiß ich nicht

5. Wie ist der Rauschzustand vom OD-20 (unabhängig der Soundwahl, sondern
allgemein)?

an einem guten Netzgerät rauscht der OD20 fast gar nicht, bei einzelnen Effekten dann allerdings schon, aber das ist ja wie bei den Originalen

6. Stimmt das, daß man nur 4 der möglichen Sounds speichern kann, oder gibts auch
sowas wie ne Bank-Wahl?

Jip stimmt, nur 4 Speicherplätze, wobei das im Regelfall auch ausreicht, mehr wollte ich für ein Live-Setup noch nicht haben.

OK, das waren mal ein paar Fragen über den OD-20. Vielleicht besitzt oder besaß einer von Euch dieses Teil, oder die Kult-Pedale als Orginal und kann mir weiter helfen.

nebenbei gibt es ja noch die Shape Funktion und die Octave Funktion die für jeden Effekt zur Verfügung stehen, was heißt, dass du die Effekte zum Teil möchtig verfremden kannst, wenigstens im Vergleich zum Ursprung

Ach ja!! Bitte "Allgemein" antworten!! Mir ist klar, das der Pedalsound vom Rest-Equipment
wie Amp, Saiten, Gitarre, Pik´s und wieviel Schmalz man in den Ohren hat, abhängig ist! ;)

Vielen Dank im Vorraus!! Ich hoffe auf viele Antworten :great:

So ich hab das mal reingepinselt, hoffe konnte etwas helfen
 
B
Bossfix6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.18
Registriert
06.05.08
Beiträge
101
Kekse
23
Ort
Schwabach b. Nürnberg
Vielen Dank...hat mir schon viel weiter geholfen :)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben