Western Gitarre bis 300€

von Gueddih, 23.05.20.

  1. Gueddih

    Gueddih Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.20
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.05.20   #1
    Hallo Ohr da,


    ich spiele mitt lerweile schon seit 6 Jahren Gitarre habe jedoch meine Westeen Gitarre gegen eine Fender Stratocaster eingetauscht und würde mir jetzt gerne wieder eine gute westerngitarre bis 300 zulegen und da wollte ich mal Fragen was ihr dazu so Empfelen könnt
     
  2. stratopaulaster

    stratopaulaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.14
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    73
    Erstellt: 24.05.20   #2
    Vorweg: Fragebogen ausfüllen wäre gut. Dann wäre noch interessant, welche Western du vorher gespielt hast und ob du damit zufrieden warst.

    Und dann bleiben eigentlich die üblichen Tipps. Bei Neukauf empfiehlt sich in der Preisklasse das nächste gut sortierte Geschäft aufzusuchen, alle in Frage kommenden Instrumente zu testen und das beste Modell mitzunehmen. Bei Blindkauf im Internet wird man dir hier die üblichen Modelle/Hersteller empfehlen können, die die Suchmaschinen und Online-Shops ausspucken (Sigma, Yamaha, usw.). Wirkliche Geheimtipps gibt es fast nicht.

    Abschließend: in der Preisklasse ist der Gebrauchtmarkt sehr (!) interessant.
     
  3. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Beiträge:
    4.011
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    7.885
    Erstellt: 24.05.20   #3
    ... zumal der TE schon ein paar Jahre spielt und daher der Gebrauchtkauf kein besonderes Risiko sein sollte ...
     
  4. Frank-vt

    Frank-vt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    1.186
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    507
    Erstellt: 24.05.20   #4
    Würde es auch so sehen, dass ein Blick auf den Gebrauchtmarkt sinnvoller ist. Meine Empfehlung ist immer die 28-er Reihe von Sigma, die bietet richtig viel Gitarre fürs Geld. Da könnte aber das Budget nicht ganz ausreichen.
    Mit 300Eus bist du ansonsten neu noch im Einstiegsbereich, da ist nix mit gut. Da gibt es brauchbar und ordentlich, aber mehr halt nicht. Neben den billigeren Sigmas, dann die "üblichen Verdächtigen", wie Yamaha, Cort oder Baton Rouge, vlt noch Tanglewood.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Gueddih

    Gueddih Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.20
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.05.20   #5
    Also ok ich habe mein Budget dank meinen Eltern erweitern können und habe mich da mal bei meien Freunde umgehört die mir wie de Giattrenhändler vor Ort Sigma Gitarten empfehlen. Jetzt wollte ich mal Fragen ob die Sigma GTCE-2-SB+ was Taugt?
     
  6. stratopaulaster

    stratopaulaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.14
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    73
    Erstellt: 25.05.20   #6
    Wichtig ist allein, dass sie DIR taugt. So unbefriedigend die Antwort auch sein mag.

    Generell kann man sagen, dass Sigma solide Gitarren zu erschwinglichen Preise baut.
     
  7. Gueddih

    Gueddih Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.20
    Zuletzt hier:
    25.05.20
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 25.05.20   #7
    Ok Danke dann hätte ich jetzt noch eine Letzte Frage nimmt sich die Vorhun genannt und die 000Mc 15 e was ist eine besser oder schlechter?
    Danke und Mfg
    Flo
     
  8. soundmunich

    soundmunich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.13
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    2.135
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2.535
    Kekse:
    39.341
    Erstellt: 25.05.20   #8
    Man könnte jetzt die Fertigungsqualität untersuchen, wozu eine "besser oder schlechter"-Aussage Sinn machen kann.

    Wenn es aber darum geht, welcher Klang Dir "besser oder schlechter" gefällt (nicht vergessen, dass die Saiten und Spieltechnik hier auch eine wichtige Rolle spielen) und welche Gitarre für Dich "besser oder schlechter" zu spielen ist, können die Antworten doch nur von Dir selbst kommen. Und, Du hast ja offensichtlich schon einen Laden, in den Du gehen kannst. Probier doch dort aus. Da kannst Du auch ausgehend von einem Ausprobierexemplar dem Personal beschreiben, wohin Deine Vorstellungen gehen (z.B. mehr Höhen, Mitten Bässe, dickerer/breiterer Hals, …) und dann sollte man Dir weiterhelfen können. Manchmal hilft es bei der "Klangfindung" auch, wenn man sich von einem anderen etwas auf verschiedenen Gitarren vorspielen lässt.
     
  9. Frank-vt

    Frank-vt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.10
    Zuletzt hier:
    12.07.20
    Beiträge:
    1.186
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    387
    Kekse:
    507
    Erstellt: 26.05.20   #9
  10. Hacktor

    Hacktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.19
    Zuletzt hier:
    25.06.20
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.06.20   #10
    Ich hatte die Tage im Gitarrenladen meines Vertrauens eine Veelah für knapp 350 EUR in der Hand. War ein Klasse Instrument in diesem Preissegment. Ansonsten kann ich Sigma generell empfehlen. Meine Schüler sind da immer sehr glücklich mit.
    Aber nach 6 Jahren eine Gitarre für bis zu 300 EUR? Was hast du den aktuell? Weil bei 300 EUR würde ich sagen, bist du nach 6 Jahren nicht unbedingt glücklich.
     
  11. NOSdriver

    NOSdriver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.17
    Zuletzt hier:
    20.06.20
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    51
    Kekse:
    85
    Erstellt: 18.06.20   #11
    Also ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das die Sigma 000Mc 15 e sehr gut ist. Mein Vater hat Sie auch. Generell machst Du bei Sigma nichts verkehrt. Im Gegenteil. Ich spiele neben meiner Martin D18 auch eine Sigma JRC40E. Tolles Instrument.
     
Die Seite wird geladen...

mapping