Western leichter zu spielen als Klassisch?

von Chrisn12345, 08.09.06.

  1. Chrisn12345

    Chrisn12345 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 08.09.06   #1
    Hi,

    hab mich mal gefragt was leichter ist; Western oder Klassische Gitarre. Ich spiele erst seit 9 Monaten Gitarre und immer nur auf ner Klassischen.

    Da eine Westerngitarre einen schmaleren Hals hat, und die Saitenabstände nicht so groß sind, müssten bestimmte Akkorde doch leichter zu greifen sein oder?

    Klar, durch die geringeren Saitenabstände ist es vielleicht zuerst bischen schwieriger die Saiten sauber zu greifen, aber wenn man das drauf hat müsste sie doch leichter zu spielen sein oder lieg ich da falsch?

    Muss dazu sagen, daß ich noch nie eine Western gespielt habe....

    Wäre also nett wenn ihr mir da mal was zu schrieben könntet...bye
     
  2. Fraglator

    Fraglator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 08.09.06   #2
    Hi,

    Also ich persönlich find Western-Gitarren einfacher, aber das liegt eher daran das mich die Nylonseiten stören, vorallem bei Bendings (die rollen so komisch nach oben, wenn ich versuche nach oben zu benden ;-) ). Aber sonst heisst es ja allgemein das die Klassische einfacher sei, weil du weniger Kraft brauchst beim greifen der Saiten (Nylon ist halt weicher als Stahl), aber am besten findest du es für dich selber raus und gehst zu einem Musikladen der eine Western da hat und schaust mal was dir gefällt.

    bye..
     
  3. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 08.09.06   #3
    Also eigentlich sind Konzertgitarren einfacher zu spielen.
    1. Man braucht weniger Kraft
    2. Du hast nicht so das Problem, dass du mit einem Finger ne andere Saite berührst und diese ungewollt abdämpfst

    Allerdings liegen Westerngitarren viel geschmeidiger in der Hand und natürlich is der Klang (imo, muss man ja leider immer dazu schreiben..) um einiges geiler^^
     
  4. Georgy Moravsky

    Georgy Moravsky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.09.06   #4
    Naja kommt drauf an was man spielt - Akkorde sind einfacher auf der Westerngitarre, eindeutig scho wegen dem Griffbrett - Melodien auf der Konzertigarre weil du da mehr Freiheit hast und nicht so auf die nächste Seite aufpassen musst.
     
  5. Nayeli

    Nayeli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.15
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    277
    Erstellt: 08.09.06   #5
    Also ich würd ja sagen,das kommt drauf an was du spielen willst: Auf Konzertgitarren spielt man eher sogenannte "klassische" Musik und eher weniger richtig Akkorde, so wie Begleitungsmelodien bei der Westerngitarre.

    Aus diesem Grunde müssen die Saiten bei einer Konzertgitarre leichter zu greifen sein, weil man ja mehrstimmig spielt, auf solchen Gitarren.
    Also wenn du Akkorde spielen willst ist eine Westerngitarre os oder so besser.
     
  6. Flo.O

    Flo.O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    25.01.09
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 09.09.06   #6
    hi,
    Ich denke, dass eine Westerngitarre nur in so fern schwerer zu spielen ist, als dass man mehr Kraft braucht, um die Saiten sauber zu greifen, sodass sie nicht schnarren. Aber nach kurzer Spielzeit hast du dich daran gewöhnt und es hat sich Hornhaut an den Fingerkuppen der Greifhand gebildet. Es wird dir daher meines Wissens nicht sehr schwer fallen auf eine Westerngitarre umzusteigen. Du solltest aber nicht wegen der Bespielbarkeit eine Westerngitarre anschaffen, sondern wegen dem Unterschieden im Klang zu einer Konzertgitarre.

    @[okp]Razor Das ist Geschmackssache. Manche Stücke hören sich besser auf Konzertgitarre, manche sich besser auf einer Westerngitarre an. Es kommt ganz darauf an, was du für Musik machen möchtest, vergleichbar mit der Frage ob lange oder kurze Fingernägel oder Plek, was ja wohl auch ausreichend im Forum diskutiert wurde, über Geschmäcker lasst sich eben streiten. Ich bevorzuge aber eigentlich auch den Klang ner manierlichen Westerngitte;)
     
  7. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 09.09.06   #7
    Man sollte das vielleicht nicht abhängig davon machen was leichter ist, sondern vielleicht davon was man für musik machen will.
     
  8. Flo.O

    Flo.O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.06
    Zuletzt hier:
    25.01.09
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 09.09.06   #8
    @kleinershredder genau mein reden
     
  9. Cornholio33

    Cornholio33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.09.06   #9
    Hallo!

    Ich spiel eigentlich E-Gitarre, will mir aber vllt auch noch ne Western anschaffen. Ist der Unterschied sehr groß vom Saitendruck etc.? (Auf ner Konzert spiel ich auch manchmal)

    gruß Corni
     
  10. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.569
    Ort:
    Kierspe
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    698
    Erstellt: 10.09.06   #10
    Kommt ja drauf an was du für ne E-Gitarre hast,
    ne western mit 10er saiten und normaler Saitenlage ist sicher leichter zu greifen als ne E- mit 13er saiten und hoher saitenlage. Aber sicher schwerer als eine mit 8er saiten und tiefer saitenlage.
     
Die Seite wird geladen...

mapping