Western Saiten machen Probleme

von ViperNeo, 08.01.07.

  1. ViperNeo

    ViperNeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    27.05.09
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Groß-Rohrheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #1
    Hi Leute!

    Wollte euch mal fragen was ihr so für Saiten auf der Western habt und mir eventuell empfehlen könnt.

    Ich habe eine WEstern gerade hier von meinem Nachbar, der hat 012er Saiten draufgespannt und irgendwie komm ich mich denen net klar. Hab überlegt obs mit dünneren Saiten besser klappt eventuell.

    Bin Nylongitarrist und daher fällt mir die Umstellung eh ein wenig schwer, aber diese 012er auf denen bekomm ich echt nix hin...

    Was könnt ihr mir da empfehlen?

    Danke schonmal :)

    Liebe Grüße
     
  2. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Dünnere Saiten paaren sich mit Klangverlust. Der Sound ist dann dünner und nicht so brilliant und voluminos, wie bei einem dicken Satz ! Also empfehle ich dir, etwas Geduld zu haben und mit dem 12'er Satz weiter zu üben. Mit der Zeit wirst du dich daran gewöhnen.

    Ich spiele auf meiner Ibanez Akustikgitarre Elixir Nanowebs und finde, dass die sich sehr gut spielen lassen und einen super Klang haben. Leider sind die auch etwas teurer als ein Standardsatz aber halten durch ihre Beschichtung wesentlich länger. Ich komme mit diesen Saiten auch besser zurecht, als mit "normalen".
     
  3. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 09.01.07   #3
    Hi,

    mir gings genauso vom Wechsel Klassikgitte -> Western.
    Gut, dachte ich mir, mach mer 9er(!!) Saiten drauf, sind ja auf E-Klampfen auch Standart. Der Typ im Musikalienladen war den sehr erstaunt als ich 9er Westernsaiten wollte und meinte ich solle es lassen, 12er wären hier ideal. Ich hab trotzdem 9er drauf.
    Der Sound war fürn Arsch, die Bespielbarkeit auch und den Fingern gings acuh nicht merh prächtig.
    Mittlerweile spiel ich nur noch 12er Saiten, gibt nix besseres, Gewöhnungssache

    Gruß

    Doogie
     
  4. Mirf

    Mirf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    29.01.10
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Eschborn (nähe Frankfurt)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 11.01.07   #4
    spiel 11er saiten (martin sp) und das is auch noch optimal... am sound kann man echt nicht meckern und im vergleich zu 12er find ich die 11er viel besser bespielbar... hatte früher auch mal 10er drauf... das ging einigermaßen... aber im vergleich zu 11ern vom sound doch wirklich dünn...
    11er find ich optimal!
     
  5. Makkus

    Makkus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    18.09.15
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Oberberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.07   #5
    Jo....:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping