Westerngit. inkl. Preamp max.150 € gesucht!

  • Ersteller Luke008
  • Erstellt am
L
Luke008
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.10
Registriert
10.06.08
Beiträge
17
Kekse
0
(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
bis _150_________ €



(2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

_________Anfänger bis Fortgeschritten__spiele ca. 1 1/2 Jahre___________________ ____________



(3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

__________Nein___________________ ___________



(4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

___________Zuhause, Unterwegs und gelegentllich bei Proben.___________________ ____________________



(5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

_________________Westerngitarre_____________ ____________________



(6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

____43-45mm_______________________



(7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
________Eher schlank___________________



(8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
___________Nein___________________ ____________________


(10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
[ ] Massive Decke
[ ] Massiver Boden
[ ] Massive Zarge
[ ] hochwertige Mechaniken
[ ] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
[x ] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
[ ] sonstiges: ______________________________ __________
 
Akquarius
Akquarius
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Registriert
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
Dir ist klar, dass Du für 150 EUR inkl. Pickup höchstens etwas Minderwertiges erwarten kannst?
 
W
wicki
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
25.06.10
Beiträge
99
Kekse
66
Ort
NRW
Also ich hab mir ja auch was "zum rumklimpern" in der Preisklasse unter 200 Euro gekauft. Und kann dir da eigentlich mit gutem Gewissen die Epiphone DR-200 CE empfehlen. Allerdings liegt die mit 179 Euro dann 29 Euro über deinen Preisvorstellungen.

Ein paar Infos zur Gitarre

Hals: Mahagoni (eingeleimter Hals)
Korpus: Mahagoni
Decke: Fichte
Griffbrett: Palisander
eSonic Tonabnehmer mit integriertem Stimmgerät

Die Gitarre hat einen Cutaway, der es ermöglicht auch in den höchsten Lagen noch bequem zu Greifen, ohne sich die Finger zu verbiegen. Der Klang ist ausgewogen. Sowohl Clean wie auch verstärkt gespielt. Wobei man den Klang verstärkt gespielt durch den eSonic nochmal variieren kann. Natürlich lässt sich der Klang jetzt nicht mit einer 500 oder 1000 Euro Gitarre vergleichen. Das wäre dann so als würde man versuchen einen VW mit einem Maybach zu vergleichen. Einfach Quatsch ! Es ist eine Gitarre die ihre daseinsberechtigung hat und bei der es Spass macht, sie zu spielen. Natürlich sollte man immer im Hinterkopf behalten "die Gitarre hat nur 179 Euro gekostet und es ist keine Ovation, Taylor oder Takamine". Aber zurück zur Gitarre: Durch die niedrige Saitenlage und die 43 mm Sattelbreite ist die Gitarre ziemlich komfortabel zu bespielen. Die Mechaniken der Gitarre sind geschlossen und halten die Stimmung eigentlich von Anfang an sehr gut. Ein Nachstimmen ist fast nie und wenn überhaupt dann nur minimal nötig. Das Nach- und/oder Umstimmen der Gitarre geht durch das eingebaute Stimmgerät ziemlich leicht und präzise von der Hand.


Also ich kann dir das Teil nur wärmstens empfehlen. Und wenn du später mal etwas teureres kaufst, wirst du froh sein, das du noch eine "billige", gute Zweitgitarre hast, die du auch mal irgendwo zum Zelten, Lagerfeuer etc. mitnehmen kannst.


So genug Werbung gemacht für das Teil - geh sie anspielen .... mehr kann ich dazu nicht sagen.
 
L
Luke008
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.10
Registriert
10.06.08
Beiträge
17
Kekse
0
ja vielen dank, das war genau das was ich gesucht hab :D
werd sie sobald wie möglich wo anspielen.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben