Westerngitarre fürs Songwriten/recorden

von Tomcatter, 02.05.08.

  1. Tomcatter

    Tomcatter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 02.05.08   #1
    Halihallo!

    Da ich mir bei unserem letzten Bandjam mal wieder die Akustik meines Kollegen geschnappt habe und sehr viel Spaß hatte, muss es jetzt mal wieder eine Akustik sein. So eine Konzertgitarre, die mit Stahlsaiten bespannt wurde und deswegen ca. 5 Halbtöne runtergestimmt wird, ist auf Dauer wohl keine perfekte Lösung :D Dieses Teil ist übrigens auch der Grund, warum ich nicht unbedingt weiß, "was gut ist". War die ganzen (fast) vier Jahre meiner Gitarristenkarriere meine einzige Akustik.

    Da ich hauptsächlich Solidbody-E-Gitarre spiele, soll es auch keine teure Lösung sein. Ein Muss für meine neue Akustik wären:

    -Cutaway
    -Tonabnehmer

    Ich möchte die Gitarre hauptsächlich dazu verwenden, fürs Songwriten Akkordfolgen, Harmonien etc. auszuprobieren. Außerdem brauche ich sie fürs gelegentliche Aufnehmen, eventuell auch mal für ein, zwei Akustik-Songs, die unser Set etwas bereichern könnten.
    Preislimit würde ich schon bei etwa 300 Euronen ansetzen. Also bitte keine Vorschläge "spar noch ein bisschen und kauf dir diese hier für 800" ;). Dass ich für dieses Geld keine wirklich perfekte Gitte bekomme, ist mir klar. Das muss sie auch nicht sein.

    Von der Optik her hat mir die Ovation CC24 sehr zugesagt (Abalone... sabber!), aber hier im Forum habe ich nicht nur gutes über dieses Modell gelesen. Hat hier noch jemand Erfahrungen mit dem Teil?

    Bei dieser Harley-Benton-Jumbo mit dem eingängigen Namen HBJC503CEQ ist mir aufgefallen, dass man in einer sehr niedrigen Preisklasse eine massive Decke bekommt. Trotzdem habe ich etwas Skrupel davor, mir so eine zuzulegen, auch wenn ich von der Qualität eines HB-Basses unseres Bassers echt überrascht war.

    Hättet ihr vielleicht noch ein paar Tips für mich, welche Modelle ich vielleicht mal antesten sollte? Wäre echt nett. Danke im Voraus,
    Phil
     
  2. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 04.05.08   #2
    Ibanez AEL 10

    Die besitze ich (zwar inner anderen farbe, aber wayne), und ich bin sehr zufrieden damit. Benutze sie vorallem im Proberaum, aber auch min. 2 bis 3 Songs pro Konzert Live, und sie ist ihr Geld meiner meinung nach mehr als wert. War der 2. beste Gitarrenkauf meines Lebens^^

    MFG

    Gitarrenmensch
     
  3. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 05.05.08   #3
    Aber in der Preisklasse findet man auch schon Gitarren mit massiver Decke, wie z.B.:
    http://www.musik-service.de/cort-mr-710-prx395749963de.aspx
    Zumal man auch über den Fishman-Tonabnehmer nix negatives sagen kann.

    Ansonsten ist die Ovation schon nicht schlecht. Ungefähr auf der Stufe, wie die genannte Ibanez, der Sound bei Ovation ist eben etwas "glatter".
     
  4. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 06.05.08   #4
    Ich verkauf grad meine APX-7C, das ist eine Akustik, die primär für Live etc. gemacht wurde. Hat nen wirklich guten Klang, ich brauch irgendwas nicht ganz so edel anmutendes... :D
    Bei Interesse kannst du mir gerne eine PM schicken :)

    Ansonsten rat ich immer gern zu Yamaha, wirklich gute Gitarren, gerade in dem Preisbereich. Hab grad eben wieder ne Fender angespielt und war froh, nur eine E-Gitarre dieser Marke zu haben... :rolleyes:
     
  5. strat88

    strat88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    166
    Kekse:
    4.326
    Erstellt: 06.05.08   #5
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 06.05.08   #6
    Kann ich bestätigen - ich habe gerade die 12-Saitige Version auf dem Bein :D
    Aber die Version mit Tonabnehmer ist die:
    http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/redwood-d1-ce-p-13752.html
    300€ perfekt ;)
    Das Problem ist eben, dass die gerade ausverkauft ist - man muss halt nachfragen, wann es die wieder gibt.
     
  7. Tomcatter

    Tomcatter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 10.05.08   #7
    Okay, vielen Dank für die Tipps! Ich werde mir demnächst eine Liste machen und die ganzen Modelle mal durchprobieren. Wenn ich eine gekauft habe, lasse ich euch noch wissen, welche das Rennen gemacht hat ;)
    Schönen Tag noch!
     
  8. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
  9. Tomcatter

    Tomcatter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    23.06.11
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    530
    Erstellt: 15.05.08   #9
    Zu spät! Bin heute vom Anspielen im Soundland mit einer Ibanez EW-50 mit Cocobolo-Korpus nach Hause gekommen. Wunderschönes Teil mit gutem Klang! Ich werde demnächst auch mal ein ausführliches Review mit leckeren Fotos und Soundfiles hier posten. Euch nochmal vielen Dank für die Tipps, auch wenn's schließlich doch noch eine andere Klampfe geworden ist ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping