Westerngitarre von 500 bis max. 800 Euro gesucht.

von -bergi-, 08.07.10.

  1. -bergi-

    -bergi- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.10   #1
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    500 - max. 800€



    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

    Langzeit Anfänger (Probleme mit der Hand hätte fast ganz aufgehört vor Frust)



    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    Variabel



    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

    Zuhause oder in draussen im Garten :)



    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

    Westerngitarre



    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

    wahrscheinlich Standard, keine Ahnung


    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    hmmmm denke eher schlank aber keine Ahnung



    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)

    Wie eine Taylor :) .. und nicht so krass Höhenlastig wie eine Yamaha mit Cutaway.
    Update:
    Die kleineren Taylors habe ich mir schon angesehen bin aber nicht so davon überzeugt die haben meistens laminierte Zargen und Boden oder? Da ist der Name einfach zu teuer im Preis denke ich.



    (9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?

    - Dreadnought




    (10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [x] Massive Decke

    Wenn der Rest massiv ist wäre nat. auch nicht schlecht aber das ist wohl auch immer eine Preisfrage?


    (11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

    Decke wohl Fichte ansonsten keine Ahnung


    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik?

    Schlichtes Desgin, Köpfe wie Seagull und Fender finde ich bähhh bei Akkustikgitarren.


    (13) Sonst noch was? Extrawünsche?
    Das Beste fürs Geld :)
     
  2. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.12.20
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    73XXX
    Kekse:
    12.099
    Erstellt: 08.07.10   #2
    Wenn sie klingen soll wie eine Taylor, solltest du auf jeden Fall mal die Taylor 110 und 210 testen. Letztere liegt zwar ein wenig über deinem Budget, aber mit Handeln kommt es evtl. knapp hin.
     
  3. masterpas

    masterpas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    20.12.20
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Münsterland
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.10   #3
  4. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.10   #4
    Hi die kleinen Taylors habe ich mir schon angesehen bin aber nicht so davon überzeugt die haben meistens laminierte Zargen und Boden oder? Da ist der Name einfach zu teuer im Preis denke ich.
     
  5. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.12.20
    Beiträge:
    2.993
    Ort:
    73XXX
    Kekse:
    12.099
    Erstellt: 08.07.10   #5
    Ja, die haben laminierte Böden und Zargen, aber das haben viele andere in der Preisklasse auch.
    Klar gibt es auf der anderen Seite auch Vollmassive zu diesem Preis, aber das sorgt keinesfalls automatisch für einen besseren Klang oder für eine bessere Verarbeitung/Haltbarkeit.

    Ich habe mich beim Kauf meiner ersten Western z.B. nach einigem Testen für ein Modell entschieden, dass ebenfalls laminierte Zargen/Boden hat, und ich hatte auch vollmassive Modelle zum Vergleich. Du solltest also einfach mal selbst vergleichen. :)
     
  6. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.604
    Kekse:
    19.036
    Erstellt: 08.07.10   #6
    Grundsätzlich: Wegen der Böden und Zargen würd' ich mir keinen Stress machen. Wenn eine teil-laminierte Gitte so klingt, wie sie soll, ist sie doch einer vollmassiven vorzuziehen, die Deinen Klangvorstellungen nicht entspricht - oder :confused:
    Von dem, was Du zum Klang schreibst, könntest Du auch Takamine interessant finden. Ansonsten gibt's jede Menge Vorschläge in 2-3 Threads aus den letzten Tagen, wo Leute im selben Preisbereich suchen.
     
  7. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.10   #7
    Hi die Threads vorher weichen vom Preis oder den Vorschlägen ab deshalb die eigene Suche :)

    Takamine ist notiert auf der Testliste ... ein bestimmtes Modell empfehlenswert?
     
  8. Kingwassi

    Kingwassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.05
    Zuletzt hier:
    16.02.19
    Beiträge:
    119
    Kekse:
    51
    Erstellt: 13.07.10   #8
    Takamine, für 799,- Euro die TAN-10c beim Musik-Schmitt. Ist ein klasse Modell, siehe auch deren Video!
    Ciao
    Kingwassi
     
  9. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.07.10   #9
    Die Takamine sieht gut aus und hört sich im Video auch genial an, eine Frage zu dieser Röhre machen die nicht Hitze bei Betrieb und sind die nicht ziemlich anfällig?

    Noch eine Frage habe hier irgendwo gelesen die TAN ist ein Auslaufmodel wie heisst denn der Nachfolger?
     
  10. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    Papenburg
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 13.07.10   #10
    Eine bombastische Gitarre! Ein schöner rustikaler Sound mit ausgeprägten Bässen und sanften Tönen.
    Die Takamine werd ich mir nächsten Monat holen; also schnapp mir nicht die letzte von Musik Schmidt weg;)

    Ich habe persönlich auch sehr gute Erfahrungen mit der Cort MR und Parkwood Serie gemacht. Die Ibanez AW könnte auch was für dich sein. einfach mal antesten.
     
  11. Solid

    Solid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.09
    Zuletzt hier:
    27.01.18
    Beiträge:
    37
    Kekse:
    196
    Erstellt: 13.07.10   #11
    Oder noch ein bisschen sparen und sich eine vollmassive Taylor DN3 leisten :) ... Besitze den Vorgänger Taylor 310 und bin top zufrieden mit ihr.
     
  12. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.10   #12
    Oh ja die DN3 ist mein kleiner Traum wobei die Takamine extrem volluminös klingt und die hat noch einen Cutaway.
     
  13. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    9.01.18
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    Papenburg
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 23.07.10   #13
    Da hat mir wohl wer die Takamine weggeschnappt,oder ? :rolleyes: Wie gefällt sie dir?
     
  14. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.10   #14
    Nein nein bei mir dauert das leider noch jetzt ist erstmal Urlaub angesagt.

    Bis in 3 Wochen :)
    lg
    bergi
     
  15. TvB

    TvB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.09
    Zuletzt hier:
    29.07.10
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Köln
    Kekse:
    95
    Erstellt: 29.07.10   #15
    Hi, auch wenn Du die Köpfe von Seagull bähh findest solltest Du einfach mal eine Seagull Maritime anspielen. Seagull gibt zwar nicht viel auf äußerlichkeiten aber vom Klang sind die meiner Meinung nach spitze! Ich habe eine Seagull M6 Gloss mit einer Fichtendecke und bin sehr zufrieden. Gruß Tina:great:
     
  16. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.08.10   #16
    So wieder da :) und nu is die Takamine eh schon weg :S

    Kennt jemand die ETN 10 C oder BC?
     
  17. -bergi-

    -bergi- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.09
    Zuletzt hier:
    14.03.11
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Bayern / Franken
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.09.10   #17
    Keiner die Nachfolger der TAN 10C schon mal angespielt?
     
mapping