Whammy mittels Behringer Fcb 1010 steuern...

von ruv, 18.10.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ruv

    ruv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.10   #1
    hi...

    ich hab ein Problem mit der MIDI_steuerung meines Whammys... die Prestets umschalten, ON/OFF Funktioniert alles, bloß das Pitchen mittels dem Expression Pedals haut nicht hin!

    Wenn ich das Expression pedal benutze schalte ich damit nur den Bypass.

    habt ihr mal ne Zündende IDEE was ich da einstellen muss damit das geht??

    ach ja was bedeutet der MIDI CC II wert von dem im Whammy Manual gesprochen wird??? ...im Bezug auf mein FCB 1010

    ...Danke für eure Hilfe!!

    Gruß

    ruv
     
  2. Messdiener

    Messdiener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    255
    Kekse:
    583
    Erstellt: 20.10.10   #2
    Ich kenn zwar dein Whammy-pedal nicht, aber generell läuft das mit dem FCB1010 so, dass man für die Expressionpedale Kanäle festlegt, auf denen sie senden. Zusätzlich kann man auch noch min und max-Werte festlegen.
    An dem empfangeden Gerät muß man dann den entsprechenden Kanal dem jeweiligen Parameter zuweisen, der verändert werden soll. Ich verwende das expression-Pedal FCB z.B., um den Whammy-Effekt von einem G-Major zu nutzen. In dem Fall habe ich das Expressionpedal einem MIdi-Controller im G-Major zugewiesen (d.H. beide auf den gleichen CC-Wert gesetzt) und dann den Controller als Steuerung für die Tonhöhe beim Pitch-Effekt gesetzt. Wenn du dein whammy mit dem Expression-Pedal auf Bypass schalten kannst, dann hast du im Whammy vermutlich dem falschen Parameter den Kanal vom Expression-Pedal zugewiesen. Oder du empfängst auf allen Kanälen, dann gibt es natürlich durcheinander.
     
  3. gincool

    gincool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    12.11.17
    Beiträge:
    2.089
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Kekse:
    3.127
    Erstellt: 21.10.10   #3
    entweder du kannst am whammy einstellen welchen midi cc er als steuersignal akzeptiert oder du schaust nach welchen midi cc das whammy akzeptiert und stellst das dann beim fcb1010 ein. zum einstellen sei dir folgender editor ans herz gelegt: https://secure.mtnsys.com/faq-fcb/PCEditorBeta.htm
     
  4. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.10   #4

    hi,danke für die Antwort erstmal
    wo stelle ich denn den CC-Wert beim FCB ein... in meiner Whammy Manual steht "Der Wert 0 beim CC Wert II entspricht der Fersenposition des Pedals, 127 entspricht der Zehenposition.
    ...heißt das, dass ich den control change 1 value 1 auf Null und den Control change 2 value 1 auf 127 setzen muss, und dann das Expressionpedal bei der gleichen number wie control change 1 und 2 auf die Minimal und Maximal werte setzen ???

    ...entschuldigt meine Doofen Fragen aber ich bin grad MIDI-Neuling und ich finde es etwas komplex die Anleitung nur für Programmieren des Presets (Board) mit dem Steuern des Effektes zusammenzufügen!
     
  5. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.10   #5
    hi, danke für den Tip,

    aber das Programmieren per se ist nicht das problem, eher das übertragen der Namen für Funktionen von Behringer/ Digitech ist etwas verwirrend für mich als Rookie ;-) !
    Laut Whammy anleitung ist zum steuern des Pitch-Effekts CC wert II (0-127) notwendig, bloß wo Programmiere ich die an meinem FCB die CC werte ???

    Bei den Control changes 1 und/oder 2 kann ich ja nur einen Wert (Value 1) eingeben!
     
  6. Messdiener

    Messdiener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    255
    Kekse:
    583
    Erstellt: 22.10.10   #6
    Du mußt zuerst die Expression-Pedale am FCB anschalten (1x lange auf DOWN in den Editier-Modus , dann 1x auf UP, dann auf 8 oder 9, je nachdem welches Pedal verwendet werden soll). Danach sollte über dem jeweiligen Pedal die rote LED leuchten, so dass das Pedal aktiv ist. Value 1 und Value 2 sind dann die min bzw max-Werte, die das Pedal sendet. Defaultmäßig sind das wahrscheinlich eh 0 und 127. Die kannst du aber auch verändern, indem du im Editiermodus auf 8 oder 9 drückst. Bei NUMBER solltest du den richtigen Kanal einstellen, auf dem der Whammy-Tonhöhen-Parameter (den du vermutlich mit dem Pedal steuern möchtest) empfängt.
     
  7. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.10   #7
    also, brauch ich die Control change funktion (taster 6 & 7) gar nicht??
     
  8. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.10   #8
    ...ich teste das mal genau so!
     
  9. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.10   #9
    so hauts nicht hin...

    ich hab nochmal rummprobiert... und das mit dem an-/abschalten via Expr. Pedal klappt ohne probleme dabei setll ichs so ein:
    CNT1 (Taster6) Aktiv--> Number: 00 -->Value1: 00
    CNT2 (Taster7) Aktiv--> Number: 00 -->Value1: 127
    EXP B (Taster9) Aktiv--> Number: 00 -->Value1: 0 --> Value2:127

    und bei Akitviertem Preset schalte ich mit dem Expression Pedal, bloß dass Whammy an und aus!

    Das währe ja nach Whammy manual der CC Wert 0 aber jetzt weiß ich nicht wie ich auf den CC Wert II komme, wenn ich einfach die Number bei allen 3 Funktionen (CNT1, CNT2 , EXP B) auf den Wert 2 setze tut sich da nämlich nix!

    hat da evtl. jemand noch ne Idee?


    gruß

    ruv
     
  10. Messdiener

    Messdiener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    255
    Kekse:
    583
    Erstellt: 23.10.10   #10
    Du mußt dem Pitch parameter im Whammy den kanal zuweisen, auf dem das Expression Pedal senden soll. Das muß logischerweise ein anderer Kanal sein, als der, mit dem du den Effekt on/off switchst oder mit dem du Presets wechselt. wenn du bei NUMBER überall 0 verwendest, dann änderst du damit alle parameter, die im Whammy auf 0 empfangen. Stell doch mal im Whammy den Pitch-parameter so ein, dass er auf 9 empfängt und setze NUMBER beim Expression-Pedal auf 9.
     
  11. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.10   #11
    ich kann beim Whammy nur die MIDI-Channel (Omni, 1-16) einstellen, sonst nix! die Programm changes (preset wahl) sind vorgegeben, und die stelle ich am FCB ein!

    ich habe als MIDI channel Omni gewählt, da ich ja (bisher) nur das Whammy steuern möchte!

    gruß

    ruv
     
  12. ruv

    ruv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.09
    Zuletzt hier:
    11.08.20
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Pollhagen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.10   #12
    ok, Ladies and Gentleman...

    ...ich habs... es ist ein Fehler im Whammy Manual! denn der CC wert II (römisch 2) ist keine 2 sondern eine 11 !

    da muss man erstmal drauf kommen!


    gruß

    ruv
     
Die Seite wird geladen...

mapping