Wie benutzt man RAck Geräte ?

von Pantallica, 23.12.04.

  1. Pantallica

    Pantallica Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #1
    wenn ich mir ein multi effekt gerät kaufe wie kann ich es benutzen ? muss ich es einbauen lassen ?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 23.12.04   #2
    SChau mal in meine Rack-FAQ...

    Aber "einzubauen" ist da nichts... es ist halt meist von Vorteil wenn das Geraet in einem Flightcase oder Gigbag sitzt (zum Schutz des Geraetes). Ansonsten wird es genauso verbunden wie "normale" Bodentreter
     
  3. Pantallica

    Pantallica Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #3
    also kurz und schnell gesagt ich kann es so benutzen wie ein bodentreter ?
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 23.12.04   #4
    Ja, wobei es da je nach dem Geraet interessante Schaltungsvarianten gibt (z.B. 4-KAbelmethode beim GX700, GP8 etc.). Bietet dir das Multi neben Modulations- und Verzoegerungseffekten auch Distortion setzt man es idR zwischen Gitarre und Amp, wenn es "nur" Modulations und Verzoegerungseffekte sind dann in den FX-Loop des Amps.
     
  5. Pantallica

    Pantallica Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #5
    ich erklär mir das immer so:

    bodentreter => einfach

    Multi (rack) => schwer

    was ist den der eigentliche unterschied? ist multi besser ? multi ist glaub ich für mehrere sachen auf einamal oder ?
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 23.12.04   #6
    Ja, einzelne Pedale sind einfacher zu bedienen, man "sieht" ja quasi seinen Sound. Bei den meisten Multis hast du nur ein Display, in dem dann nacheinander die verschiedenen Einstellungen angezeigt werden.

    Besser / schlechter... in dem Sinne gibt es nicht: ein hochwertiges Multi wird einem billigen Pedal ueberlegen sein. Andererseits bedeutet Multi oft auch eine Masse an Effekten, dafuer muss man aber Abstriche in der Qualitaet machen.

    Der Vorteil bei (programmierbaren) Multis ist halt das du auf Knopfdruck den gesamten Sound aendern kannst... je nachdem waere da bei Pedalen ein kleiner Steptanz noetig.

    Demgegenueber ist der Vorteil einzelner PEdale das du genau den Chorus, das Delay etx. auswaehlen kannst dessen Klang dir am besten gefaellt.
     
  7. Pantallica

    Pantallica Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    28.09.06
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.04   #7
    ja jetz weiss ich schon viel mehr,danke!,aber irgendwie versteh ich nicht den sinn der ganzen sache.

    ich kauf zum beispiel ein multi effekt gerät mit chorus,flanger,wah, reverb, delay etc. müsste ich es dann enbauen oder einfach in die ecke schmeißen und kabel rein und fertig ?!
     
  8. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.12.04   #8
    Du kannst das Gerät auch einfach in die Ecke donnern, aber wenn es länger halten soll, dann ab damit ins Rack, wo es gut geschützt ist.

    Alternativ kannst du natürlich auch einen Multieffekt als Bodentreter kaufen.

    Beim Rack-Multi benötigst du halt noch einen zusätzlichen Fußschalter, wenn du nicht immer per Hand umschalten willst.
     
  9. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.12.04   #9
    was sind denn so die billigsten umschalter für racks??? Solche Midiboards braucht man ja nur, wenn man nen komplettes rack mit vor und endstufe hat.

    Wie schalte ich denn gescheit um, wenn ich von clean mit chorus auf Zerre umschalte?? Ich hab nen DSL 401 combo? Das geht doch nicht anders, als hintereinander das an/aus-schalten.
     
  10. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 25.12.04   #10
    n billigen midi treter ?!?! gibts von rocktron beim music store in köln (sorry werbung) für 49€
     
Die Seite wird geladen...

mapping