Wie Gitarre zum weinen bringen?

von Fliege, 27.07.05.

  1. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 27.07.05   #1
    HI

    Sorry schonmal wenn das in n anderes subforum gehört, aber das könnte von Effekten bis Spieltechniken in mehrere gehören, also dacht ich ich schmeiß das in die Plauderecke ;)

    Ich will meine Strat mal richtig zum weinen bringen. Hab gestern stundenlang die Gesangsmelodie von "Nur zu Besuch" von den Hosen gespielt, hat einfach ne tiefe Beduetung für mich. Klang stellenweise auch sehr schön, ich hätte aber gern mehr Seele im Klang, also mehr Ausdruck in Richtung traurig, dass die Gitarre richtig weint dabei, stehendere Töne hat und einfach melancholischer klingt.

    Sicher gehört auch viel Anschlagtechnik dazu, aber nur durch Technik kann das ja net zu verwirklichen sein, es gehören ja auch noch die nötigen Effekte dazu, nur weiß ich net welche ich in welchem Maß dazuschalten soll und dacht hier gibts mal n paar Tipps was ich mit nem kleinen Effektgerät wie es in meinem Alesis Wildfire 15 zu finden ist. Bisher hab ich nur n bisi mit der Zerre experimentiert, aber das allein isses irgendwie nicht.

    Also was sollt eich noch versuchen reinzuschalten dass ich mit der richtigen Spieltechnik n Ergebnis erreiche ala "Wenn ich das so auf ner beerdigung spiel dann heult sogar der Pastor"?
     
  2. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 27.07.05   #2
    was es meiner Meinung nach bringt, ist ein stärkerer Hall, bzw. Echo, mit den der Ton schön breit und getragen wird.
    Du könntest auch über ein in Maßen eingesetztes Wah-Wah denken, damt kannst du deinen Ton "Kippen lassen", was die Klangfarbe angeht.

    Damit müsstest du schonmal auf kleineren Beerdigungne durchkommen können!
     
  3. krankman

    krankman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.04
    Zuletzt hier:
    1.01.13
    Beiträge:
    171
    Ort:
    nähe Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.05   #3
    Steve Vai hat mal in der Guitar geschrieben, dass er es geschafft hat das die gitarre singt durch tremolo-einsatz, damit gehen die töne besserr ineinander über und noch son effekt, ich schau ma nach.

    E: K, is auf dem Song YaiYai von Steve Vai zu hören, hat er selber geproggt, hör ich mir ma an.
     
  4. Fliege

    Fliege Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 27.07.05   #4
    HI

    Danke erstmal für die bisherigen Tipps, werd bald mal meine Anleitung raussuchen wo Hall und sowas bei dem Gerät sind, ist leider net so direkt anwählbar wie bei nem ordenltichen Gerät *g*

    Tremolo bin ich noch zu schlecht für, das krich ich net gescheit hin leider :(
     
  5. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 27.07.05   #5
    Falls dein Gerät einen Tremoloeffekt hat, würde ich den mal ausprobieren. Das könnte auch zum gewünschen Ergebnis führen.
     
  6. derspieler

    derspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    106
    Erstellt: 27.07.05   #6
    auch schön, braucht aber etwas übung:
    gitte leise drehen, saite benden, anschlagen, beim zurückbenden langsam wieder lauter drehen :)

    wenn du gut bist, kriegste sogar einen violineneffekt hin ,siehe walter trout oder
    am besten:
    ROY BUCHANAN - HEY JOE live in japan !!!!!
    DAS ist eine schön trautige gitte!!!!!
     
  7. Tack

    Tack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    13.02.11
    Beiträge:
    652
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.07.05   #7
    Ich glaub, dass das ganze viel mehr mit Feeling zu tun hat! Das allerbeste Beispiel dafür ist meiner Meinung nach "Lucille" von BB King. Hör dir das doch mal an... DIESE Gitarre weint!
    Keine Effekte! Nur die Gitarre und der gute BB und ab gehts... sowas von weinen... mann mann mann :great:
     
  8. chapter

    chapter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    18.12.13
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 27.07.05   #8
    eine gitarre weint wirklich (bzw jault ;)) durch ein vibrato und durch den tremlo hebel ( vibrato hebel). wenn du die sachen nach ein bisschen übung beherscht wird sie nie aufhören zu weinen.
     
  9. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 27.07.05   #9
    Alternative: statt dem Gitarrenpoti das Ganze über einen Fußschweller (Volumenpedal) machen. Vielleicht für den Anfang einfacher, weil man sich dabei nicht so sehr auf die Hände konzentrieren muss.


    @ All und Threadersteller: meint Ihr so einen singenden Sound wie bei zB. Steve Morse/Deep Purple in Symphonie: "Sometimes I Feel Like Screaming" ?
    Denn der Sound.. dieses Singende.. würde mich auch interessieren.

    Gruß - Löwe :)
     
  10. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 27.07.05   #10
    Ich frag jetzt einmal ganz direkt: Wie ist's denn um dein Fingervibrato bestellt? Das ist meines Erachtens der Knackpunkt, nicht irgendwelche Effekte.
     
  11. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    26.12.14
    Beiträge:
    1.704
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 27.07.05   #11
    Ich kann ja nur für mich persönlich sprechen :o

    Ich finde mein Fingervibrato i.O.

    Mir persönlich geht es (vielleicht n bißchen OT) um den Grund-Sound / nur annähernd in genannte Richtung zu kommen.

    Gruß - Löwe :)
     
  12. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 27.07.05   #12
    Sorry Löwe, war missverständlich, hab jetzt eigentlich gar nicht dich gemeint, sondern den Threadersteller. Der wollt's ja wissen ;)
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 27.07.05   #13
    ich würde es eher singen nennen.
     
  14. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 27.07.05   #14
  15. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 27.07.05   #15
    Jo, mit dem Amp bekommst du jede Gitarre zum singen.

    + Guten Amp
    + Rückkopplung / Ton kippen lassen
     
  16. Fliege

    Fliege Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 27.07.05   #16
    HI

    Ich stelle mir Fingervibrato schon recht schwer vor bei Leersaiten. OK, ich bin auch kein profi ws das in normalem Spiel angeht, aber ich kanns schon einsetzen, nur bin ich überfragt wie ich leere Saiten mit dem Finger vibrieren soll *g* gut, ich könnt nen halbton runterstimmen und alle um nen Bund verschieben...

    Ich werd mal schaun dass ich mir die empfohlenen Lieder mal anhören kann, hab grad keins von denen parat. Ich meine jedenfalls ein ordentlich trauriges singen (könnte jetzt selbst keine Referenz anführen, das würds natürlich einfacher machen), kann mir schon vorstellen, dass die besagten Effekte das verwirklichen können, fehlt halt noch n bisi Technik, aber sowas ist ja ideal um das zu lernen :D
     
  17. Der Dude

    Der Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    20.08.13
    Beiträge:
    59
    Ort:
    Hausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.05   #17
    ich würde just killing time von bls empfehlen
    hab noch keine gitarre so schön weinen (wobei heulen da ehr trifft :great: )

    am besten ganz nah an den amp stellen, da kriegste automatisch das schreien hin :D
     
  18. Thorn

    Thorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    104
    Erstellt: 27.07.05   #18
    Du kannst auch n leichten bend oder n Vibrato über dem halsende (also über diesem Ding da, hab gerade vergessen wies heißt, halt da wo die Saiten durchführen, ihr wisst schon was ich meine) machen;)
     
  19. Crossing

    Crossing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #19
    ich würde es mit einem Cry(!) Baby versuchen...mit einem dynamischen Tremolo
    zusammen und etwas Delay,kommst du sicher hin......:great:
     
  20. Crossing

    Crossing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.06
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.05   #20
    ich würd es mit einem Wah-Wah (Cry- Baby) versuchen...das Teil benötigt aber Feingefühl....in Verbindung mit sparsamen Tremolo (muß nich sein)..Reverb und dem eigen Wimmerhaken(wenn vorhanden),wird sogar dein Gurt weinen....:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping