wie greif ich denn folgendes...

von TugarnX, 14.04.05.

  1. TugarnX

    TugarnX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.05   #1
    .. hab mir mal ärzte tabs angeguckt und n lied gefunden, dass ich gut finde und spielen möchte. allerdings hab ich angst, mir die finger zu brechen, weil ich sie immer irgendwie "verknote" ...

    E:|-------------------------------------|
    H:|-------------------------------------|
    G:|-4--2-5-4-2--4--2-5-4-2--------2-----|
    D:|-------------------------2-2-5---5-2-|
    A:|-------------------------------------|
    E:|-------------------------------------|

    der teil geht gut. da muss ich meie hand nicht bewegen und kann alles gut greifen. jeder finger für einen bund und alles bestens.
    aber folgendes:

    E:|---------------------------------------|
    H:|---------------------------------------|
    G:|---------------------------------------|
    D:|---2-5---4-7-----------2-5---4-7-9-5---|
    A:|-3-----5-----7-7-5-2-3-----5---------7-|
    E:|---------------------------------------|

    wofür nehm ich da am besten welchen finger? hab schon einige möglichkeiten ausprobiert, aber irgendwie nicht das wahre gefunden.. sicher hängt das auch mit zu wenig übung zusammen (und ich hab grad erst angefangen), aber ich hab angst, dass ich jetzt stunden lang "falsch" übe und dann später probleme bekomme.
    für euch sicher n einfaches ding - für mich einfach unlösbar durch die bedenken, etwas falsches zu lernen.

    also wohin mit den fingern?

    PS: bin kein großer poster, deswegen bedanke ich mich schon in diesem post für alle hilfreichen antworten ;)
    DANKESCHÖN :)
     
  2. 123

    123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    115
    Erstellt: 14.04.05   #2
    Kannst du auch so spielen:

    E:|-------------------------------------------|
    H:|-----------------------------------0-------|
    G:|------------2-------------------2----------|
    D:|---2-5---4---2-2--------2-5---4------5--2--|
    A:|-3-----5---------5-2-3-----5--------------|
    E:|-------------------------------------------|

    Wenn dir das zu schwer ist, dann probier paar Sachen aus und schau wie es für dich am angnehmsten ist.

    Ansonsten folgende Finger (bei mir)

    E:|-----------------------------------------------|
    H:|-----------------------------------------------|
    G:|-----------------------------------------------|
    D:|---2-5----4--7--------------2-5----4-7-9-5---|
    A:|-3-----5-------7-7-5--2--3------5-----------7-|
    E:|-----------------------------------------------|

    M Z Kl Kl R Kl Kl Kl M Z M Z Kl Kl R M Kl Z R


    Gibt natürlich alternativen...
     
  3. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 14.04.05   #3
    Eben du musst dir deine eigenen Fingersätze machen. Mach es so, wie du am besten zu recht kommst. Kannst natürlich die Noten woanders spielen, probier aber trotzdem immer dir deine eigenen Fingersätze zu machen, denn die sind immer die besten
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.04.05   #4
    Notentechnisch ja. Aber klanglich nicht. Bei manchen Themen macht es Sinn, die tiefen Saiten nicht zu verlassen, weil es sich im Mix mit den höheren Saiten eben anders anhört.

    Mein Fingersatz für die 2saitige Version sieht so aus:


    MZK MZK KMZ MZK MZK

    ... bis hierher sind nämlich schon mal 12 Noten mit dem selben (verschobenen) Fingersatz MZK erledigt. Einfacher geht's net. :D und weiter

    KZM (oder R - je nachdem wie es weiter geht)


    Es gibt sogar den Extremfall "Una Corda", wo ein Thema mit vielen Lagenwechseln und kleinen Slides nur auf einer einzigen Saite gespielt wird, was völlig anders klingt, als die selben Töne über 3 oder 4 Saiten zu verteilen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping