akkorde greifen

  • Ersteller Kleiner Anf?nger
  • Erstellt am
K
Kleiner Anf?nger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.04
Registriert
12.02.04
Beiträge
23
Kekse
0
hallo zusammen,

kann von euch einer sagen wie ich diese akkorde
nacheinander greifen muss (mit welchem finger auf
welchen bund?):

E :----------------|----------------|
B :----------------|----------------|
G :--------5-4-----|2---------------|
D :--------5-4-----|2---------------|
A :--------3-2-----|0---------------|
E :----------------|----------------|


wär euch über eure hilfe sehr dankbar.
 
Eigenschaft
 
G
GirlRocksOn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.04
Registriert
16.02.04
Beiträge
56
Kekse
0
Also erstmal den Tip, greif das so, wie es für dieam einfachsten/angenehmsten ist....
wenn ich das so seh,würd ich spontan sagen:
bei:
5
5
3

zeigefinger auf 3, ring und kl. auf 5,
dann einfach einen bund hochrutschen
ja und
2
2
würd ich mit mittel und rind
viel spass beimüben ;-)
nina
 
K
Kleiner Anf?nger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.04
Registriert
12.02.04
Beiträge
23
Kekse
0
erstmal danke für deine hilfe.

aber was sagt mir eigentlich in welchem bund ich
die saite niederdrücken muss?
 
G
GirlRocksOn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.04
Registriert
16.02.04
Beiträge
56
Kekse
0
mmh,ich weiss jetzt nicht genau ob ich dich richtig verstehe aber ich denk schon...
okay:
weisst du wie man nach TABS spielt?
wie lange spielst du denn schon?
 
HotHead
HotHead
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.11
Registriert
19.08.03
Beiträge
331
Kekse
55
Kleiner Anfänger schrieb:
erstmal danke für deine hilfe.

aber was sagt mir eigentlich in welchem bund ich
die saite niederdrücken muss?

Die Zahlen stehen für die Bünde - 0 ist die leere Saite, 1 ist Bund 1, usf.


Hannes
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.516
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Kleiner Anfänger schrieb:
aber was sagt mir eigentlich in welchem bund ich
die saite niederdrücken muss?

Die 6 Linien entsprechen deinen 6 Saiten, wobei die unterste Linie die tiefe E-Saite, und die oberste Linie die hohe E-Saite ist.

Die Zahl entspricht dem Bund in dem du greifen musst.
 
K
Kleiner Anf?nger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.04
Registriert
12.02.04
Beiträge
23
Kekse
0
und die einzelnen bünde werden ja von
oben nach unten gezählt, oder?
(also vom saitenwirbel in richtung tremolo)
 
LennyNero
LennyNero
HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
20.04.22
Registriert
02.12.03
Beiträge
17.516
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
Kleiner Anfänger schrieb:
und die einzelnen bünde werden ja von
oben nach unten gezählt, oder?
(also vom saitenwirbel in richtung tremolo)

Ja.
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
22.11.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.623
Kekse
60.439
Also erstmal den Tip, greif das so, wie es für dieam einfachsten/angenehmsten ist....
wenn ich das so seh,würd ich spontan sagen:
bei:
5
5
3

zeigefinger auf 3, ring und kl. auf 5,
dann einfach einen bund hochrutschen
ja und
2
2
würd ich mit mittel und rind

Das ist aber sehr unpraktisch. Da sich der Griff nach nicht ändert, sondern lediglich verschoben wird, sollte man nicht zwischendurch den Fingersatz wechseln. Entweder alle mit den Fingern 1,3,4 oder alle mit 1,2,3



Da
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben