Wie greift und picked (oder tappt?) man diese licks?

Ysuran

Ysuran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
24.05.07
Beiträge
381
Kekse
781
Ort
München
Heyho :)

Kann mir jemand sagen, wie man dieses Lick greift und spielt?

1618652688965.png


Kommt mir in letzter Zeit immer häufiger unter.

Konkretere Fragen:

1. Legt man den linken Zeigefinger schon auf e und H-Saite (9. Bund) während des gesamten Licks oder greift man immer um, wenn man auf der H-Saite pull-offen möchte?
2. Laut Tab gibts ja hier nur Pull offs, das heißt dazwischen anschlagen. Macht es Sinn hier Hammer Ons einzubauen, z.B. auf der 12 (e-Saite)

Danke schonmal! :)

PS: Ist aus dem Solo von Bullet For My Valentines "A Place Where You Belong"
 
Ranzo

Ranzo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
11.09.19
Beiträge
115
Kekse
517
Ort
Bayern
Zu 1. Würde ich sagen wie es einem besser gefällt. Schneller ist man wahrscheinlich wenn man mit dem linken Finger beide Saiten greift.
 
Ysuran

Ysuran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
24.05.07
Beiträge
381
Kekse
781
Ort
München
Danke! Ich habe halt das Gefühl es ist unsauberer, weil dann die e-Saite teils noch mit schwingt, wenn ich nen Pull-off von der H-Saite mach...
 
Ranzo

Ranzo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
11.09.19
Beiträge
115
Kekse
517
Ort
Bayern
Ja stimmt, das kann dann leichter passieren. Dann könnte man den Zeigefinger, nach dem Pull off, nur auf der e-Saite leicht anheben und sie somit abdämpfen. Während dessen mann mit der Fingerspitze den Druck auf die H-Saite dann erhöhen kann wenn man dort das Pull of macht. Das ganze dann umgekehrt beim Wechsel.
 
Markusaldrich

Markusaldrich

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.447
Kekse
31.505
Ort
Köln
Hammer On kommt da nicht vor, soweit ich das höre. Ich würde ach den Zeigefinger direkt auf beiden Saiten legen und mit einem Downstroke anfangen. Ist in dem Tempo schon etwas zum üben.
 
B.B

B.B

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
02.06.06
Beiträge
2.846
Kekse
28.206
Habs grade mal probiert.

Ich spiele E und H Saite mit dem Barree-Approach, rolle aber den Finger leicht, so dass die jeweils nicht benutzte Saite gedämpft wird, so wie @Ranzo vorgeschlagen hat. Ob man einen zusätzlichen Pulloff einfügt änder für mich vom Fluss/Geschwindigkeit her wenig. Mit Tapping für den 14. Bund krieg ich das ganze Ding insgesamt deutlich schneller hin. Kenne das Original nicht und weiß daher nicht wie schnell es sein soll.

grüße B.B
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ysuran

Ysuran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
24.05.07
Beiträge
381
Kekse
781
Ort
München
Ja stimmt, das kann dann leichter passieren. Dann könnte man den Zeigefinger, nach dem Pull off, nur auf der e-Saite leicht anheben und sie somit abdämpfen. Während dessen mann mit der Fingerspitze den Druck auf die H-Saite dann erhöhen kann wenn man dort das Pull of macht. Das ganze dann umgekehrt beim Wechsel.
Gute Idee... das ist dann aber wirklich was zum Üben mit Metronom. Aber challenge accepted :D

Hammer On kommt da nicht vor, soweit ich das höre. Ich würde ach den Zeigefinger direkt auf beiden Saiten legen und mit einem Downstroke anfangen. Ist in dem Tempo schon etwas zum üben.
Danke für den Tipp :)

Mit Tapping für den 14. Bund krieg ich das ganze Ding insgesamt deutlich schneller hin.

Ok, Verständnisfrage: Du tappst aufm 14. Bund und spielst dann an der Stelle mit dem Pick den 12. Bund für den nächsten Pull-Off? So schnell kann man doch net zwischen Tapping und Picking wechseln, oder verstehe ich was falsch? :D

Kenne das Original nicht und weiß daher nicht wie schnell es sein soll.

Hab mal das Lick angehängt im Original:
 

Anhänge

  • Lick.mp3
    375,5 KB · Aufrufe: 0
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
B.B

B.B

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
02.06.06
Beiträge
2.846
Kekse
28.206
@Ysuran.

Also erstmal ist das auf der Aufnahme nicht das was da steht sondern einen Ganzton tiefer...

ich meinte alles konsequent tappen, nicht hin und her wechseln.

Für dieses Tempo würde ich es mit Pick spielen so wies dasteht. Ich mache sowas nur mit downstrokes, aber das is letztlich fast egal bei so einer Stelle.

von 19 auf 12 wäre für mich grenzwertig, da würde ich mir da E vll auf den 17. Bund H-Saite legen müssen oder oben da H tappen..

grüße B.B
 
abolesco

abolesco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
16.11.16
Beiträge
631
Kekse
2.322
2. Laut Tab gibts ja hier nur Pull offs, das heißt dazwischen anschlagen.
Was meinst du mit "dazwischen anschlagen"?
Genau wenn dein kl. Finger den 14. Bund greift musst du anschlagen. Dann zeihst du den Finger nach unten weg, so das der Ton vom 9ten erklingelt und du den nicht zupfen musst.

edit:
Hier ab 6:15 siehst du ganz gut wie`s gespielt wird. Den rechten Zeigefinger auf e-und b-Saite gleichzeitig liegen lassen und dabei ein wenig hin und her "rollen", also die entsprechende Saite fester greifen, die andere eher muten wie oben schon beschrieben.
Am besten dazu die Anzeigegeschwindigkeit auf 0,75 oder besser noch 0,5 einstellen. Und auch richtig langsam mit Metronom üben zuerst.
 
Zuletzt bearbeitet:
abolesco

abolesco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
16.11.16
Beiträge
631
Kekse
2.322
Also erstmal ist das auf der Aufnahme nicht das was da steht sondern einen Ganzton tiefer...
Da steht doch gar nix.
Bin mir sicher, dass bei dem Tab schon am Anfang richtig notiet wurde das die das auf Dropped C- Gitte spielen. :cool:
 
Ysuran

Ysuran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
24.05.07
Beiträge
381
Kekse
781
Ort
München
Was meinst du mit "dazwischen anschlagen"?

Damit meine ich, dass man die 14, 12 und 12 anschlägt, bevor man den jeweils zweiten Ton dahinter Pull-Offed...

Hier ab 6:15 siehst du ganz gut wie`s gespielt wird.

Danke :)

Bin mir sicher, dass bei dem Tab schon am Anfang richtig notiet wurde das die das auf Dropped C- Gitte spielen. :cool:

Jep, ist Dropped C. Der Tab oben ist schon korrekt.

Danke für all die Hilfe. Ich mach mich mal ans Üben ran :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ranzo

Ranzo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.21
Registriert
11.09.19
Beiträge
115
Kekse
517
Ort
Bayern
Hau rein! Wünsche dir Erfolg &viel Spaß!(y)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Ysuran

Ysuran

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
24.05.07
Beiträge
381
Kekse
781
Ort
München
In Disturbed - Stricken findet sich übrigens die gleiche Technik, falls jemand auf diesen Thread stößt und mehr solcher Songs zum üben und/oder anwenden sucht! :)

PS: in Drop C mal wieder! :D

1618861800366.png
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben