Wie gut ist das Yamaha YAS-82Z?

von Looper, 28.09.03.

?

Wie gut ist das Yamaha YAS-82Z?

  1. 6saiten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. 7saiten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. JA, gute Idee !

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. NEIN, wir brauchen keine weitere Unterstützung !

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. gut

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. passt schon

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Yamaha P-120

    1 Stimme(n)
    33,3%
  9. Roland FP-5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Roland RD-700

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Max. ein Jahr / Blutiger Anfänger

    0 Stimme(n)
    0,0%
  12. 1 - 3 Jahre / Fortgeschrittener Anfänger

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. 3 - 5 Jahre / schon ganz gut dabei

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. über 5 Jahre / Rocker! Jazzer! Swinger!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. über 10 Jahre / Ich spiel wie Gott oder fühl mich so

    1 Stimme(n)
    33,3%
  16. selbstgebaut (steckt mehr geist drin, nähere beziehung zum instrument)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. customshop (mit der qualität und den möglichkeiten kann es keine selbstgebaute aufnhemen)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Humbucker

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Singlecoil

    0 Stimme(n)
    0,0%
  20. Konventionell - Mit vier Fingern

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Mit zwei Fingern - Zeige- und Ringfinger

    0 Stimme(n)
    0,0%
  22. Ganz anders...

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. sehr schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. mittel schlecht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. gut

    1 Stimme(n)
    33,3%
  1. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 28.09.03   #1
    Wie gut würdet ihr das Yamaha YAS-82Z auf einer Skala von 1(schlecht)-10(sehr gut) bewerten?
     
  2. simonq

    simonq Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    8.07.05
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.03   #2
    hi Looper!

    schade, dass du bei der Auswahl der Möglichkeiten auf die schlechte Richtung mehr Wert gelegt hast als auf die positive!
    Dabei ist das YAS-82 Z ein super Instrument!

    Es bietet einen wunderbaren Klang, was einmal darauf zurück zu führen ist, dass es handgemacht ist.
    Der andere Grund ist die feinere Ausarbeitung des Korpus, die das dünnere Blech nötig macht.
    Dieses lässt den Ton besser ansprechen und formt den Klang schöner, als es bei der übrigen Custom Serie der Fall ist.

    "Sehr gut" wäre schon treffender als "gut", aber wenn es nicht vorgesehen ist..... ;)

    Grüße aus Aschaffenburg
    simonq

    PS: hier nochmal der Link
    Yamaha YAS-82 Z
     
  3. Sandra

    Sandra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    2.07.04
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.03   #3
    Hallo Leute!
    naja, darüber lässt sich streiten.
    meine einschätzung fällt nicht so positiv aus. ich gebe dem instrument nur die note 7.
    von der verabeitung her gibt es sicherlich keine mängel. das hat auch seinen preis...!
    aber der klang ist geschmackssache.
    mein fall ist es nicht.
    liebe grüße
    sandra :D
     
  4. Tomekk

    Tomekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    9.08.04
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.03   #4
    nach persöhnliche erfahrungen, klingen die yamaha tenöre viel zu charakterlos und die alts kann man allerhöchstens als entenpfeife benutzen....


    BTW: komm grad aus der jazzschmiede, wdr bigband hat gespielt, ich sag nur weltklassen!
     
  5. Sandra

    Sandra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    2.07.04
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.03   #5
    genau, so ungefähr mein ich das auch, wie der tomekk.
    @tomekk: was haben sie denn gespielt?
    und wie läuft es mit der vorbereitung auf das studium? hihi
    liebe grüße
    sandra
     
  6. Tomekk

    Tomekk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.03
    Zuletzt hier:
    9.08.04
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.10.03   #6
    @ sandra, übe halt jeden tag 2h am we mehr

    die wdr-bigband wurde vom gastconductor slide hampton (trombone) und dennis makrel ( drums ) gefeatured

    hampton hat teilweile eigene arrangements mitgebracht teilweise klassiker ( night in tunesia etc. ) gespielt, das war einfach nur geil
     
  7. maus008

    maus008 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    20.12.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.04   #7
    ich habe vor kurzem selber ein yas 82z gekauft und bin total zufrieden damit. :D
    Sogar mein Kumpel, der überzeugter Selmer Kunde ist, war begeistert
     
Die Seite wird geladen...

mapping