Wie gut ist euer Sustain?

  • Ersteller Ein Gitarrist ?
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E
Ein Gitarrist ?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.10
Registriert
17.08.09
Beiträge
19
Kekse
457
Ort
Hamburg
Ich wollte mal nur so zum Vergleich fragen, wie lange euer Ton hält, ob der Ton an Dicke abnimmt, evtl. andere Sachen, die euch einfallen.
Außerdem hätte ich noch eine Frage:
Ich hab gehört, dass ein Tremolosystem ein Sustain-Killer ist.
Könntet ihr mir das bestätigen und evtl. sagen, wie stark es den Sustain beeinflusst?
Ihr könntet auch sagen, welche Gitarre/Tonabnehmer/Konstruktion/Equipment/usw. ihr habt.
Einfach wichtiges zum Thema Sustain^^...
Danke
 
Eigenschaft
 
E
Ein Gitarrist ?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.10
Registriert
17.08.09
Beiträge
19
Kekse
457
Ort
Hamburg
Ich fang dann mal an...^^
OK, also ich spiel noch nicht so lange, wollte mir in den nächsten Monaten eine neue E-Gitarre besorgen.
Jedenfalls spiel ich eine Fender Squier Strat (Nicht lachen! :D) mit einem Humbucker und zwei Singlecoils.
Ich hab ein Line 6 ÜberMetal und einen Peavey Rage 258 (Nicht lachen! :D).
Mein Ton hält grade mal 5 Sekunden und kackt dann innerhalb von 4 Sekunden ab.
 
S
santago
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.10
Registriert
14.09.07
Beiträge
42
Kekse
0
Ort
Nähe Karlsruhe
versuchs mal gleichzeitig mit Vibrato;-) hält dann normalerweise länger und klingt auch besser und gefühlvoller
 
psywaltz
psywaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
dieser thread und die dahinterstehende informationen machen nur sinn, wenn alle gitarren an den gleichen versuchsanordnungen gemessen werden. wenn ich meine gitarren (egal welche) an meinem ENGL powerball vor eine 412er box im higain modus stelle, steht der ton noch zum jüngsten gericht!

was soll der maßstab sein und was ist der sinn einer aussage wie: "meine gibson explorer baujahr 82 hält an meinem marshall 2205 mit einer 1960er bei gain auf 11uhr 2 minuten und 23 sekunden!" vor allem im vergleich zu deiner aussage.

sinnlosester thread im august und ich hoffe, dass die ferien bald überall vorbei sind, dass diese sommerloch threads aufhören!
 
E
Ein Gitarrist ?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.10
Registriert
17.08.09
Beiträge
19
Kekse
457
Ort
Hamburg
Hab ich xD, der Ton hat keine 5 Sekunden ausgehalten
 
29a
29a
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.10
Registriert
10.01.09
Beiträge
276
Kekse
714
Ort
Zürich
Also wenn ich den Amp etwas aufdrehe geht das bis ins unendliche. ;)

Ein Akkord fängt so nach 10-20 Sekunden an abzuklingen, aber geht dann noch "ewig" weiter. Auf der hohen E Saite geht der Ton nach etwa 10s langsam zurück.

Equipment: ENGL Blackmore im Lead Kanal Gain auf 12 uhr + Gibson Les Paul Std 2008 010-046 Saiten. Mit der Schecter C-1 Classic wohl noch etwas mehr.

Mit Kompressor geht noch um einiges mehr, aber wer braucht das denn bitte. ;)

Aber um ehrlich zu sein, die Zahlen die du hier bekommst sagen gar nichts, aus. ;)
 
E
Ein Gitarrist ?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.10
Registriert
17.08.09
Beiträge
19
Kekse
457
Ort
Hamburg
dieser thread und die dahinterstehende informationen machen nur sinn, wenn alle gitarren an den gleichen versuchsanordnungen gemessen werden. wenn ich meine gitarren (egal welche) an meinem ENGL powerball vor eine 412er box im higain modus stelle, steht der ton noch zum jüngsten gericht!

was soll der maßstab sein und was ist der sinn einer aussage wie: "meine gibson explorer baujahr 82 hält an meinem marshall 2205 mit einer 1960er bei gain auf 11uhr 2 minuten und 23 sekunden!" vor alem im vergleich zu deiner aussage.

sinnlosester thread im august und ich hoffe, dass die ferien bald überall vorbei sind, dass diese sommerloch threads aufhören!
Hier in Hamburg sind die Sommerferien schon vorbei^^
Kein Plan, was du hast... :D unnötig sowas
Nicht jeder kann sich einen ENGL Powerball und eine 412-er Box leisten, bzw. ich kann es nicht, ich hätte mich gefreut, vielleicht einige hilfreiche Beiträge zu hören, die auf gutes Equipment hinweisen,
weil ich bis jetzt wenig Glück hatte bezogen auf das Equipment.
 
psywaltz
psywaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
Aber um ehrlich zu sein, die Zahlen die du hier bekommst sagen gar nichts, aus. ;)

und trotzdem wird fröhlich gepostet:confused:

Hier in Hamburg sind die Sommerferien schon vorbei^^
Kein Plan, was du hast... unnötig sowas
Nicht jeder kann sich einen ENGL Powerball und eine 412-er Box leisten, bzw. ich kann es nicht, ich hätte mich gefreut, vielleicht einige hilfreiche Beiträge zu hören, die auf gutes Equipment hinweisen,
weil ich bis jetzt wenig Glück hatte bezogen auf das Equipment.

ja, so sinnlos wie dein thread, der zu überhaupt nix führt, weder zu erkenntnissen, noch zu sonst was... und was kann ich dafür, dass dir keinen engl leisten kannst, ich habe ja nicht damit geprahlt, was soll also dieser seitenhieb!

es gibt schon zig threads zu dem thema und deiner bringt keine neuen ergebnisse.

ja, tremolos sind sustainkiller, die einen mehr, die anderen weniger.
man sagt, neck thru gitarren, feste brücken mit stringthru haben wohl das beste schwingungsverhalten, auch die holzqualität und die holzsorten haben einen einfluss... auch behauptet man, dickere saiten verlängern das sustain.

meiner meinung nach wird das sustain als qualitätsmaßstab überbewertet, egal mit welchem amp an irgendeiner box mit egal welcher giatrre hatte ich auch im studio immer genug sustain!
 
raphrav
raphrav
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.13
Registriert
02.04.08
Beiträge
1.398
Kekse
3.432
Ort
Karlsruhe
ich schätz mal ne zahl der faktoren, die das beeinflussen, alleine im engen rahmen meiner spieltechnik und meines equipments: 1239508? eher mehr...

faktoren generell:
  • kommt auf die gitarre an sich an: tremolo, saitenstärke, abstand der saiten zu den pickups, geleimter oder geschraubter hals
  • compressor oder nicht?
  • am amp: verzerrungsgrad, gaineinstellung, equalizereinstellungen
  • spieltechnik: fingervibrato, sauber gegriffen oder nicht? anschlagshärte, höhe des gegriffenen tones
  • undundund
und noch explizites zu den faktoren bei mir: seit ich bei meiner pacifica das tremolo geblockt hatte, hab ich deutlich mehr sustain. weitere verbesserung brachte das absenken des mittleren pickups, den ich zumindest bei dieser gitarre nicht verwende.
außerdem vollbringt ein compressor große wunder, genauso wie eine solide spieltechnik.

außerdem: bei größeren lautstärken lässt sich auch wunderbar mit feedback nachhelfen - dann hab ich unendlich sustain (oder bis mir ein bandmitglied wieder den stecker zieht :-/ )
 
E
Ein Gitarrist ?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.08.10
Registriert
17.08.09
Beiträge
19
Kekse
457
Ort
Hamburg
ja, so sinnlos wie dein thread, der zu überhaupt nix führt, weder zu erkenntnissen, noch zu sonst was... und was kann ich dafür, dass dir keinen engl leisten kannst, ich habe ja nicht damit geprahlt, was soll also dieser seitenhieb!

es gibt schon zig threads zu dem thema und deiner bringt keine neuen ergebnisse.

ja, tremolos sind sustainkiller, die einen mehr, die anderen weniger.
man sagt, neck thru gitarren, feste brücken mit stringthru haben wohl das beste schwingungsverhalten, auch die holzqualität und die holzsorten haben einen einfluss... auch behauptet man, dickere saiten verlängern das sustain.

meiner meinung nach wird das sustain als qualitätsmaßstab überbewertet, egal mit welchem amp an irgendeiner box mit egal welcher giatrre hatte ich auch im studio immer genug sustain!
Ich hab mit der Suchfunktion leider überhaupt nix gefunden, daher hab ich es so versucht...
Ich hab gar nicht gesagt, dass du prahlst, aber dass du das einem Anfänger sagst, ist doch wohl völlig beschissen^^, stell dir vor du spielst 5 Monate Gitarre und dann kommt einer und sagt dir irgendwas, von einem ENGL Powerball.
Wenns so viele Threads gibt, dann stell doch bitte ein paar Links rein, das wäre hilfreich.
Schön, dass du beginnst dich auf die Fragen des Threads zu beziehen, danke.
 
psywaltz
psywaltz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.17
Registriert
26.07.07
Beiträge
8.659
Kekse
44.800
Ort
Schwarzenbruck
Ich hab mit der Suchfunktion leider überhaupt nix gefunden, daher hab ich es so versucht...

https://www.musiker-board.de/vb/search.php?searchid=8497778

es macht natürlich n bisschen mühe, aber keiner hat gesagt, dass das in 5 sekunden passiert. auch unser gemeinsamer freund GOOGLE kann da helfen!

Ich hab gar nicht gesagt, dass du prahlst, aber dass du das einem Anfänger sagst, ist doch wohl völlig beschissen^^, stell dir vor du spielst 5 Monate Gitarre und dann kommt einer und sagt dir irgendwas, von einem ENGL Powerball.

was n das für ein schwachsinn... fängst du auch an zu weinen, wenn du ebay anschaust oder in enem gitarrenladen abhängst. was hast du erwartet, wenn du so einen thread lostrittst, dass alle darauf rücksicht nehmen, dass du dir noch kein profiequippment leisten kannst?
...
woher sollen wir wissen, dass dich das in eine depression schickt, wenn du liest, dass andere ENGL amps, randalls, boogies oder sonst was besitzen.

Wenns so viele Threads gibt, dann stell doch bitte ein paar Links rein, das wäre hilfreich.
Schön, dass du beginnst dich auf die Fragen des Threads zu beziehen, danke.

das ist nicht die wohlfahrt, sondern ein forum, in dem von den usern schon n bisschen eigeninitiative verlangt, weil sonst haben wir in naher zukuft sich nur noch wiederholende themen, was schon passiert.
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Hier in Hamburg sind die Sommerferien schon vorbei^^
Kein Plan, was du hast... :D unnötig sowas
Nicht jeder kann sich einen ENGL Powerball und eine 412-er Box leisten, bzw. ich kann es nicht, ich hätte mich gefreut, vielleicht einige hilfreiche Beiträge zu hören, die auf gutes Equipment hinweisen,
weil ich bis jetzt wenig Glück hatte bezogen auf das Equipment.

Dann frag DANACH und nicht nach diesem Sustainquatsch.
 
C.Santana
C.Santana
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.17
Registriert
03.12.07
Beiträge
2.713
Kekse
8.557
Ort
Rockinghausen
sinnlosester thread im august und ich hoffe, dass die ferien bald überall vorbei sind, dass diese sommerloch threads aufhören!

Dem schliesse ich mich an:great:

Aber jetzt wirklich, wie soll man das messen? Ist doch wirklich von allen möglichen Dingen abhängig, angefangen beim Holz der Gitarre bis zum Amp.
Klar gibt es je nach Bauweise unterschiede. Trem ist ein Sustainkiller halte ich für ein Gerücht, es gibt außerdem viele verschiedene Trembauweisen und alle haben einen anderen Einfluss auf den Klang und damit auf das Sustain. Und selbst bei 10 Gitarren vom gleichen Modell wird es Unterschiede im Sustain geben.
 
jf.alex
jf.alex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Ich beantworte mal die Ausgangsfrage: Ziemlich gut. :great:

Ich hoffe, damit irgendwem weiter geholfen zu haben. :)

Alex
 
georgyporgy
georgyporgy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
24.04.06
Beiträge
1.783
Kekse
14.978
Ort
Kiel
...mir bei der Probe ein Lüftchen entweicht und es langanhaltend die Luft verpestet, sprechen meine Mitmusiker von "langem Sustain".:D

LG Jörg
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
...mir bei der Probe ein Lüftchen entweicht und es langanhaltend die Luft verpestet, sprechen meine Mitmusiker von "langem Sustain".:D

LG Jörg
Meine Frau spricht auch davon. In anderem Zusammenhang. :D:D:D
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Neeee kommt leute.
Nur weil euch n Thema sinnlos erscheint müsst ihr nicht das spammen anfangen.

Da es allerdings tatsächlich total sinnlos (und ausserdem noch im falschen Forum) is, is hier nu zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben