Wie heißt dieses Vintage-Finish?

  • Ersteller Fiselgrulm
  • Erstellt am
Fiselgrulm
Fiselgrulm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.02.24
Registriert
11.11.04
Beiträge
316
Kekse
1.419
Ort
Jena, Thüringen
Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin hier mit meiner Frage richtig. Ich habe fürs üben zu Hause ein altes Tacton-Kit aus DDR-Produktion (s. Bild unten). Ich mag das Flair und die Optik sehr. Leider ist die Snare mechanisch schon recht verschlissen; die Abhebung funktioniert nicht mehr wirklich und ich würde sie gerne durch eine andere ersetzen (Holzkessel, foliert), die von der Optik her zum Rest des Schlagzeugs passt. Weiß jemand von euch, ob irgendwo heute noch ein ähnliches Finish angeboten wird? Ich kenne sowas leider nur von alten Schlagzeugen, z.B. von Sonor. Wie wurden diese Art Folienfinishes eigentlich genannt? Pearloid/Oyster geht ja optisch etwas in eine andere Richtung.



IMG_20231205_180349.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Vielleicht hier:



Ansonsten meine ich neulich bei Vintage-Audio Berlin so eine Snare im Laden gesehen zu haben.
Einfach mal anrufen der Online Shop führt weit nicht alles
 
Ich kenne die Snare jetzt nicht aber wäre es keine Option die Abhebung zu ersetzen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Weiß jemand von euch, ob irgendwo heute noch ein ähnliches Finish angeboten wird?
Fotos sind oft trügerisch, weil der Weissabgleich der Kamera (oder Handy) verschieden reagiert.
Ist auf deinem Foto die Wand im Hintergrund (rein)weiss?

Mir fällt, zumindest bei deiner Anfrage nach ähnlich, Delmar white ripple ein:
 
Ich kenne die Snare jetzt nicht aber wäre es keine Option die Abhebung zu ersetzen?
Ich weiß es nicht. Es ist eine Art Parallelabhebung: Es läuft vom Bedienhebel eine drehbare Stange quer durch die Snare, auf welcher zwei Exzenter-Scheiben aus Kunststoff befestigt sind. Bei Betätigung drehen diese Exzenter so gegen die innen liegende Halterung des Snareteppichs, dass dieser vom Resofell weggedrückt wird. Die Kunststoffscheiben lassen sich irgendwie nicht mehr richtig auf der Stange befestigen. Ich muss mir da nochmal richtig Zeit nehmen; vielleicht lässt sich da ja tatsächlich was machen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Fotos sind oft trügerisch, weil der Weissabgleich der Kamera (oder Handy) verschieden reagiert.
Ist auf deinem Foto die Wand im Hintergrund (rein)weiss?

Mir fällt, zumindest bei deiner Anfrage nach ähnlich, Delmar white ripple ein:
Ja, die Wand ist mit normaler weißer Wandfarbe gestrichen.

Das Material in deinem Link sieht tatsächlich recht ähnlich aus, danke!
 
Ja, das ist eine Parallelabhebung. Das ist natürlich was anders.

Aber was mir jetzt noch auf dem Herzen liegt: Eine Snare darf ruhig anders aussehen. Wenn du schon ein neues Instrument kaufst, achte doch lieber auf den Klang und dein Bauchgefühl als allein aufs Finish :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben