Wie hoch/tief tragt ihr eure Klampfe?

von willow, 27.02.05.

  1. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 27.02.05   #1
    Tag Musiker,
    Mich würde mal interessieren, auf welche Länge ihr euern Gurt einstellt und warum. Steht íhr auf Eierwärmer oder tragt ihr euern Schatz am Herzen?
    Man sieht ja inner Glotze ständig die Leute rumhüpfen, die beinahe über ihre Gitarren stolpern, bei denen der Korpus den Boden streift wennse sich nicht auf die Zehenspitzen stellen. Diese Variante find ich etwas übertrieben, ich bin eher son Mittelhöhenmann, grad noch so geschützt vor nem Tritt in die Weichteile.
    Wie siehts bei euch so aus?
     
  2. derbower

    derbower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 27.02.05   #2
    ebenfalls auf eierhöhe bzw ganz kurz drüber. kommt ganz drauf an.
     
  3. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    173
    Erstellt: 27.02.05   #3
    Den Thread gabs zwar schon öfter, aber trotzdem..Ich trag meine Gitarre auch meistens so "um die Mitte rum".
     
  4. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 27.02.05   #4
    petrucci höhe
     
  5. fendertele

    fendertele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bo-Ho
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 27.02.05   #5
    :) ist doch egal wie man seine klampfe hängen hat, hauptsache derjenige kann auch in seiner Position gut spielen .
     
  6. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
  7. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.02.05   #7
    Auf Hüftenhöhe ... ;)

    Thread = :screwy:
     
  8. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 27.02.05   #8
    Das untere drittel der Klampfe etwa in Gurthöhe (T-Shirt drüber nicht vergessen).

    Das mit dem Posen in Kniekehle finde ich lächerlich, und geht nur bei billigem geschrote, aber wenns mal technisch wird, muss die Gitarre höher
     
  9. Hänschenkleinman

    Hänschenkleinman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    13.05.12
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    207
    Erstellt: 27.02.05   #9
    So tief wie mein Gurt reicht.
    Sieht besser aus und ist auch besser für den Rücken,weil das Gewicht dann auf eine größere Fläche auf dem Gurt übertragen wird und der Druck nicht so hoch ist.
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 27.02.05   #10
    So kann man's auch begünden :D
    Dass Hendrix dadurch den berühmten Hendrix-Buckel bekommen hat, weil man sich bei extrem weit unten angesiedelter Gitarre gerne mal bücken muss, lässte dabei aber leider komplett ausser Acht.
    Und da is glaub ich die bessere Gewichtsverteilung ein eher niederes Argument...
    Kann zwar sein, aber ständig gebückt zu stehen und trotzdem noch die ganze Lase auf den Schultern zu haben ist definitiv nicht gut für den Rücken.

    Ich spiel ziemlich genauso wie unser Mister Blackmore:

    [​IMG]

    Leider nur von der Gitarrenposition her, mit dem Spielvermögen häng ich dezent hinterher :rolleyes:
     
  11. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.02.05   #11
    Könnte unten durch pissen ;), knapp Petrucci-Höhe.

    Das es gesünder ist die Gitarre tief zu hängen ist Blödsinn, wenn du das Gewicht verteilen willst dann kauf dir einen breiten, gepolsterten Gurt (siehe teilweise Santana).
     
  12. Anonymous

    Anonymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    29.05.05
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.02.05   #12
    Ob kurz oder lang liegt der Gurt ja genau gleich lang auf der Schulter :screwy:
     
  13. agonie

    agonie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.04
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.05   #13
    so etwa: [​IMG]
     
  14. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 27.02.05   #14

    ich kann oben drüber........:O)


    ich hab die mehr so auf knapp-über-boden, ich hab aber auch arme wie ein orang-utang
     
  15. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 27.02.05   #15
    die beste position - wie ich denke - ist die, wenn man die gitarre so positioniert, dass sie mit der ausgefrästenfläche so aufliegt als ob man eine erektion hätte ;).
     
  16. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 27.02.05   #16
    AMEN! schliessen!
     
  17. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 27.02.05   #17
    Gürtelhöhe bei meiner Soldatenhose, deren Schritt lässig so 10 zentimeter unter Herbert hängt.
    :D
    "Thread: :screwy: "
    :great:
    .greez.
     
  18. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 27.02.05   #18
    Ich hab meinen Gitarrengurt so, daß wenn ich sie mir umhänge mir die Gitarre erstmal ins Gesicht mir schlage. War letztens beim Zahnarzt und der hat da gefragt ob ich mir mich kürzlich geprügelt gehabt hätte :screwy:
     
  19. Kartoffelsalat1

    Kartoffelsalat1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 27.02.05   #19

    hehe das gehört schon fsat hier hin
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=52416

    :screwy:
     
  20. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 27.02.05   #20
    kommt drauf an...wenn ich mit nem kumpel punk spiele eher tiefer (mitte der git etwas tiefer als gürtelschnalle) , ansonsten höher
     
Die Seite wird geladen...

mapping