Wie ist/war das KAWAI CN380?

von Bikerxxl, 29.03.08.

  1. Bikerxxl

    Bikerxxl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.08
    Zuletzt hier:
    11.01.14
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.08   #1
    Hallo,
    ich kann ein KAWAI CN 380 preiswert erwerben, kann aber im Netz keinerlei Testberichte und Meinungen dazu finden. Weder bei Google, Yahoo, noch hier im Forum. Kann mir jemand dazu was mitteilen?
    Ist das eine Alternative zu den aktuellen CN21 oder YDP-131 oder CLP 220 von Yamaha?
    Bin absoluter Anfänger und möchte den hier vertretenen Rat befolgen und 1. eine gute Tastatur und 2. einen guten Klavierklang haben.
    Bitte um kurzfristige Info - danke
    Biker:)
     
  2. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 29.03.08   #2
    Schon wegen des Alters nicht. Das 380 ist von 2001, also mit den Yamaha CLP-9xx noch am ehesten zu vergleichen.
    Das YDP-131 hat definitiv eine schlechtere Tastatur als die Clavinovas -- auch wenn's im Clavinova-Katalog drin steht, ist's doch genaugenommen keines.
    Auch das 220 ist deutlich unter dem 230 anzusiedeln. Beim Kawai CN-2[1] ists ähnlich... das low-end-Modell halt.
    Verglichen mit dem gebrauchten 380: Äpfel und Birnen, irgendwie :(

    Für den Gebrauchtpreis eines Kawai 380 bekommst Du übrigens ein neues Korg SP-250. Mit Garantie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping