Wie kriege ich rauschen weg

von davhag, 26.11.05.

  1. davhag

    davhag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    1.12.07
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.05   #1
    Hallo,
    Ich muss verschiedene Tonaufnahmen zusammenschneiden und alle haben jeweils ein anderes Rauschen. Wie bekomme ich ein Rauschen prinzipiell raus?
    EQ funktion ist eingeschränkt, da die Stimmen sonst zu sehr darunter leiden.
    danke euch im voraus,
    david
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 26.11.05   #2
    Mit welchem Programm arbeitest Du?

    Samplitude hat dei Funktion "Noise Reduction", da suchst Du erst eine Stelle NUR Rauschen auf dem Material, möglichst lang, und holst das als Noise Sample rein. Dann rechnet die Software dieses Störgeräusch aus deinen Aufnahmen heraus. Hat aber schnell seine Grenzen erreicht, so um die 10dB sind meist drin, mal mehr, mal weniger, dann hört man die Artefakte. Manchmal hilft es die NR 2x mit sanfteren Einstellungen drüberlaufen zu lassen. Oder die Funktion Dehisser, eigentlich gedacht, um das Eigenrauschen der Mikrofone zu eliminieren, da brauchst Du kein Noise-Sample und hast den Vorteil, Du kannst vorher hören, was aus Deinem Material rausgenommen wird (Invers dehissen) - gut zum Einstellen der Parameter. Hat auch Grenzen, bei zu starker Einstellung werden die Höhen etwas reduziert, klar....
    Und auf jeden Fall die Aufnahmen alle einzeln bearbeiten!
    Wenns um Stimmen geht, kannst DU mit EQ höchstens den unteren Baß (unter 100Hz) etwas wegnehmen und ev. die ganz hohen Höhen, ab 12kHz aufwärts, sonst beeinträchtigt es den Klang. Rauschen ist aber breitbandig, wenn es auch unterschiedich wahrgenommen wird, da brngt der EQ nicht viel...
     
Die Seite wird geladen...

mapping