Wie nachtriggern/fehltriggern bei Silent Cymbals reduzieren?

  • Ersteller Der gute Fee
  • Erstellt am
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.649
Kekse
5.880
Ort
Grenze
Huhu! Ich durfte mir ein Set mit Meshheads und gelochten Becken ins Wohnzimmer stellen und hab eine Frage: die Becken schwingen nach, egal, ob hart oder weich aufgehängt. Das führt dazu, dass vor allem das Ride pipiping macht, statt einfach nur Ping. Am Modul kann ich es nicht so einstellen, dass es befriedigend ist. An den anderen Becken und Trommeln passt jetzt alles, das ging über das Modul. Das Becken schwingt einfach nach, leise, aber intensiv (goiles Sustain, höhö). Wie würdet Ihr so ein Becken abwürgen, so dass es nicht gleich total doof aussieht?
Das von unten ist das Crash, ist aber der gleiche Trigger.
Funktioniert übrigens total gut mit Steven Slate Drums, wenn man die Midi-Belegung anpasst.
 

Anhänge

  • 16647894381426985638032395539891.jpg
    16647894381426985638032395539891.jpg
    200,8 KB · Aufrufe: 57
  • 16647894801096407128561038978918.jpg
    16647894801096407128561038978918.jpg
    170,3 KB · Aufrufe: 46
  • 16647895714791233571426760151551.jpg
    16647895714791233571426760151551.jpg
    125,8 KB · Aufrufe: 43
windstar
windstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
20.01.12
Beiträge
98
Kekse
10
Ort
Nähe Bad Kreuznach
Da müsste am Modul doch Threshold eingestellt werden können?! Würde mich sehr wundern wenn es das nicht gäbe.
 
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.649
Kekse
5.880
Ort
Grenze
Danke für Deine Antwort! Bin mittlerweile auch in die Untermenüs vorgedrungen. Da gibt es zwar nicht die Becken und Trigger zur Auswahl, die ich hab, aber zig andere. Wie Du schreibst, lassen die sich dann bearbeiten und das funktioniert sehr gut. Mich wundert trotzdem, wieso man das Ride so baut, dass es lang schwingt. Macht ja für einen Trigger wenig Sinn. Vielleicht ist das ein Kompromiss fürs Spielgefühl. Das ist fast so, wie bei meinem akustischen Set.
 
windstar
windstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
20.01.12
Beiträge
98
Kekse
10
Ort
Nähe Bad Kreuznach
Naja, ich habe auch Lochbleche am E-Set. Ich kann die Becken alle Stoppen. In Abhängigkeit des eingestellten Sounds, klingt es auch kurz, weil der Sound so ist, oder eben lang. Am Modul kann ich das entsprechende "Instrument" mit anschlagen auswählen und dann einstellen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
ThaInsane88
ThaInsane88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
04.08.09
Beiträge
2.685
Kekse
5.836
Ort
Heinsberg
Bei meinem Roland kann ich für die Instrumente auch einstellen, dass die Trigger keine Doppeltrigger zulassen (Also die Zeit, die der Triggereingang zum erneuten Reagieren benötigt). Kanns besser nicht beschreiben, weil ich gerade das Set nicht da habe. Ist natürlich etwas nachteilig, wenn man schnelle Schläge spielen möchte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.649
Kekse
5.880
Ort
Grenze
Naja, ich habe auch Lochbleche am E-Set. Ich kann die Becken alle Stoppen. In Abhängigkeit des eingestellten Sounds, klingt es auch kurz, weil der Sound so ist, oder eben lang. Am Modul kann ich das entsprechende "Instrument" mit anschlagen auswählen und dann einstellen.
Stoppen kann ich die auch, aber es geht nicht ums abstoppen, sondern darum, dass z.B. das Ride lange schwingt. Aber lässt sich ja lösen.
 
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.649
Kekse
5.880
Ort
Grenze
So, ich war wohl noch blauäugiger als sonst und jeder Trigger-Hersteller und E-Drum-Hersteller scheint sein Süppchen zu kochen. Hab jetzt im ATV-Modul für jeden Trigger jedes auswählbare Trigger-Modell probiert und dann nochmal die Empfindlichkeit angepasst, bis es sich "echt" angefühlt hat. Jetzt geht das, aber das muss man als Teilzeittrommler und ehemaliger E-Drum-Ablehner erstmal begreifen. Ist schon erstaunlich, was da mittlerweile geht. Bin überzeugt.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben