wie schreibt man texte

von Gast1234, 26.07.05.

  1. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 26.07.05   #1
    Hi

    ich schreib grad ein Haufen Instrumentale so Rock-Richtung.
    Und würd gern aus gegebenem emotionalem Anlass das ganze auch
    vertexten.

    Nur irgendwie fehlt mir das richtige Konzept.

    Wie macht ihr das so ?
     
  2. Schnecke

    Schnecke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    4.09.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 26.07.05   #2
    Hallo du...

    Also zu erst einmal gibt es da kein bestimmtes Muster, dass du abhaken kannst.
    Ich kann dir jetzt nur dagen wie ich das mache ;

    Meist hat man eine Textidee. Heißt ein grobes Muster, worum das ganze handeln soll und mit welchen Bildern du das verdeutlischen willst. Zumindest ungefähr.
    Nehmen wir ein ganz simples Beispiel:

    Thema erstmal ganz simpel gewählt: Liebe
    Bilder: Herzen,sonniger Tag, Schmetterlinge, rot, Rose, und und und

    Schreib erstmal alles auf was dir zu dem Thema einfällt.
    Dann fängst du an mit den Bildern zu spielen... verschiedene Bedeutungen etc. Ih weiß nicht genau wie ich das erklären soll....

    Gruss Schnecke

    Ps: ganz ehrlich... Ich finde die frage etwas kurios... Entweder du hast Ideen und kannst mit den worten spielen oder nicht. Texte zu schreiben ist eine Stimmungssache. Du kannst keinen guten Text "erzwingen".
     
  3. sunflower

    sunflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 26.07.05   #3
    einfach hinsetzen und drauf los schreiben...

    ein anfang muss mal gemacht werden. das heißt aber nicht, dass der text so bleiben muss!
    es wird sich wahrscheinlich erst so während dem schreiben entwickeln, wie der wirkliche text aussehen wird. schreib einfach mal drauf los, ohne schon zu denken und zu beurteilen ob es gut ist oder so, lass dich da ein bisschen treiben und den text "sich selbst entwickeln"...


    das allerwichtigste ist also, überhaupt mal irgendwie anzufangen. das ergibt sich dann alles schon.
    und trag am besten immer irgendwas zum schreiben bei dir, weil einem meistens so zwischendurch was einfällt, wenn man gar nicht bewusst drüber nachdenkt sondern das ganze im kopf weiterarbeitet.
     
  4. Gast1234

    Gast1234 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 26.07.05   #4
    Ja stimmt schon, dachte mir dass etwas kommt wie "kurios"

    Mein Kopf ist vollgestopft mit Dingen die verarbeitet werden wollen.

    Ich denke es fehlt mir vielleicht etwas an Mut mir selbst gegenüber das
    zu Papier zu bringen. Hm. Instrumental ist das kein Problem, aber eigenes
    Zeug machen kann ich auch erst nach einer halben Ewigkeit Gitarre spielen.

    Wenn ich mich hinhock und komponier und aufnehm vergeb ich am Rechner ganz intuitiv Namen für die Songs. Vielleicht richte ich mich zu sehr nach diesen Namen..
     
  5. M.U.Y.A.

    M.U.Y.A. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    205
    Erstellt: 26.07.05   #5
    Hinsetzen, schreiben. Punkt.

    Entweder man kann es, oder man kann es nicht. Ich kann es (imho), dafür kann ich nich komponieren (noch nicht ^^). So einfach ist das.

    greetz

    M.U.Y.A.

    P.S: Auf diesem Wege möchte ich den Vokalisten mitteilten: Ihr suckt. Ich komme extra hier in euer Forum und nur einer (1) sagt was zu meinem Text. Voll arm...
     
Die Seite wird geladen...

mapping