Wie stelle ich mein Delay für den "Echo Song" ein?

von -=Mantas=-, 25.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    2.115
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 25.04.16   #1
    Hi Leute,

    die meisten von euch kennen bestimmt den Echo Song von Paul Gilbert:


    Ich weiß, dass es auf Youtube auch eine Lesson von ihm gibt, die hilft mir allerdings nicht viel weiter.

    Daher wollte ich mal euch fragen, ob mir hier jemand ganz einfach erklären kann, wie ich mein Delay einstellen muss.
    Und VORALLEM wie ich dann spielen muss??
    Muss ich schneller als das Delay spielen oder langsamer? Wenn ja, wieviel schneller/langsamer? Doppelt?

    Ich habs einmal geschafft, dass ich mein Delay in etwa so wie Gilbert eingestellt habe (ist ja nicht so das Problem), aber dazu spielen, dass man genau das richtige Tempo hat ist schwierig.
    Also an den spielerischen Fähigkeiten liegt es nicht, Timingfest bin ich eigentlich auch. Ich weiß einfach nur nicht in wie weit ich langsamer, schneller oder was auch immer spielen muss. Hab da null Gefühl, was da "richtig" ist^^

    Viele Grüße
    Mantas

    Edit:
    Achja, nur mal rein interessahalber:
    Ist sowas mit analogen Pedalen auch möglich? Macht das jemand von euch?
    Klar, es hört sich etwas anders an, aber solange das "Feeling" rüberkommt und nicht nur totaler Brei, wäre mir das recht.
    Bin nämlich grad am überlegen ob ich mir ein analoges Delay kaufen soll, da mir das einfach besser gefällt oder ob ich mir ein digitales Delay kaufen soll, weil ich damit solche Echo Song Geschichten machen kann.
    Wenn ich die Echo Song Geschichten aber auch überzeugend auf nem analogen machen könnte, würde ich selbstverstädnlich das analoge vorziehen
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.405
    Zustimmungen:
    1.397
    Kekse:
    52.645
    Erstellt: 26.04.16   #2
    Das Delay ist be dem "Song" auf punktierte Achtel eingestellt. Am "einfachsten" ist es natürlich mit einem Digitaldelay, das die Einstellung in Millisekunden ermöglicht.

    Dann ist das Vorgehen:

    1. Die Töne in dem Song sind Achtel. Per Metronom ermittelst du, bei welchem Tempo du das durchgängig fehlerfrei und ohne Timingschwankungen spielen kannst. Also z.B. 96 Bpm, d.h. 2 Anschläge pro Metronomschlag.

    2. Rechnen - zum Beispiel: (Bpm : 480) x 1,5 = 0,xxx Sek. Delay für punktierte Achtel einstellen.

    Ohne Millisekundeneinstellung wird es experimenteller, da hilft nur verstehen und laangsam üben, was da passiert. In jeden Takt passen 16 16tel, die Achtel spielst Du bei den fetten Zahlen - also ein ganz normaler durchgängiger Achtelvorgang:

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16


    Das Delay läuft wie gesagt Achtel punktiert. Es wiederholt die original gespielten Töne so, dass ab dem 4. (!!!) Sechzehntel im Takt eine Folge von Sechzehnteltönen entsteht:

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 / .... Angeschlagen
    ------ 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 / .... Wiederholt

    Da das Echo punktiert Achtel eingestellt ist, wiederholt sich nach dem letztgespielten Ton immer der vorletzte(!). Bei passender Melodieführungen ergeben sich dann jeweils entsprechende tonleitereigene oder leiterfremde (Tensions) Zusammenklänge.

    Das heißt: Delay anschalten und die Spielgeschwindigkeit so einrichten, dass 1/!6 nach deinem 2.(!) Anschlag die Wiederholungen immer genau zwischen zwei Deiner Anschläge passieren. Da ist einige Übung vonnöten, ich würde das erstmal sehr langsam nur mit den ersten beiden Takten üben, um in den Flow zu kommen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.405
    Zustimmungen:
    1.397
    Kekse:
    52.645
    Erstellt: 27.04.16   #3
    Hier nochmal, oben ist die Optik verrutscht

    12345678910111213141516123Angeschlagen
    13579111315Wdh. vom Delay
     
  4. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 27.04.16   #4
    hilft nicht, sieht genauso aus :)
    Du kannst mal den code-Tag probieren, der stellt aber auch keine bold-Schrift dar
    Code:
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 / .... Angeschlagen
    ----- 1 2 3 4 5 6  7  8  9 10 11 12 13 14 / .... Wiederholt
    
    so?

    - edit, ah jetzt hast du eine Tabelle. -

    Sry für Abschweifung.
    Mit den punktierten Achteln ist aber alles gesagt gewesen. Wüsste auch nicht, wie man es mit Worten weiter erklärt. Um es besser zu zeigen müsste man ein Video aufnehmen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping