Wie stimme ich meine Gitarre in C G Eb F Bb D?

von Rumo, 05.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Rumo

    Rumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.10
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.10   #1
    Hi!

    Ich möchte ein neues Lied lernen. Dazu muss ich meine Gitarre in folgende Stimmung bringen: C G Eb F Bb D.

    Das scheint mir reichlich ungewohnt und obwohl ich ein Stimmgerät habe, bekomm ich es nicht hin, da ich Angst hab, dass mir was reißt oder so...

    Ich bin jetzt wieder in Stadard-Tuning. Welche Saite muss ich rauf, welche rnter stimmen?

    Wie ihr sicherlich merkt bin ich Anfänger. Gibt es Tipps oder Infoseiten?

    Lieben Gruß

    Rumo
     
  2. felixsch

    felixsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Zuletzt hier:
    20.12.20
    Beiträge:
    752
    Kekse:
    556
    Erstellt: 05.08.10   #2
    Also, eigentlich kann dir bei der Stimmung nix reisen, weil du ja hauptsächlich tiefer stimmst. ;)

    Die tiefe E- Saite musst du 2 Töne tiefer stimmen, die A-Saite einen Ton tiefer, D-Saite einen halbton höher, g- Saite einen Ton tiefer, H-Saite einen halbton tiefer und die hohe e-Saite einen Ton tiefer. :)

    Hast du ein "normales" Stimmgerät, das alle Töne anzeigt, oder ein spezielles für die Gitarre?

    Grüße und viel Glück,
    Felix

    PS. Infoseite zum Gitarre stimmen und anderen Tunings: http://www.gitarre-stimmen.de/
     
  3. wicki

    wicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.10
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    99
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    76
    Erstellt: 05.08.10   #3
    e - runter - D
    B - runter - Bb
    G - runter - F
    D - hoch - Eb
    A - runter - G
    E - runter - C

    so müsste das stimmen wenn ich nicht gerade nen Brett vorm Kopf hab

    Edit: zu langsam - das kommt davon wenn man Stundenlang den Editor auf hat und tausend andere Dinge nebenbei macht ;)
     
  4. Rumo

    Rumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.10
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.10   #4
    Ich habe ein Korg CA-1.


    Die tiefe E-Saite auf C geht. A auf G auch.

    D auf D# bzw. Eb das krieg ich nicht hin. Auch nicht H auf Bb bzw A#... Alles andere zeigt mein Gerät ordentlich an. Bin ich nur zu grobmotorisch?
     
  5. Rumo

    Rumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.10
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.10   #5
    Ok alles klar wisst ihr wie blöd ich bin?

    Ich habe erwartet D# und A# angezeigt zu bekommen und nicht Eb und Bb. Wahnsinn.

    Aber vielen, vielen Dank Leute!
     
  6. Rumo

    Rumo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.10
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Bielefeld
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.10   #6
    Es handelt sich im übrigen um das Lied "Seamus Stardrive" von Andy Mckee. Mal sehen wieviel Monate ich brauche, um es zumindest schleecht spielen zu können...
     
mapping