Wieviel bezahlen für Roland Jazz Chorus 60?

von AlexStritt, 24.08.06.

  1. AlexStritt

    AlexStritt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe die Gelegenheit, einen Roland Jazz Chorus 60 zu kaufen und wollte fragen, wieviel der Besitzer dafür in etwa verlangen kann? Google- und Forumssuche haben eine Preisspanne von ca. 150 - 250 € ergeben, ist das realistisch? Der Amp ist meiner Erinnerung nach in gutem Zustand, Chorus hab ich aber noch nicht getestet.

    Baujahr des Amps kenne ich leider nicht, kann ich aber eventuell bald nachliefern. Müsste aber in den 70ern sein, da wurden die ja meines Wissens vorrangig produziert.

    MfG, Alex
     
  2. Timmey_the_P

    Timmey_the_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    16.03.11
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 24.08.06   #2
    Ob er dir so viel Wert ist musst du für dich entscheiden. Ich würde für meinen JC-50 schon so an die 200€ ausgeben, sollte er mal ganz im Eimer sein oder gestohlen werden, einfach weil ich den clean-Sound unschlagbar geil finde.

    Wenn du dir sicher bist dass dir der Klang zusagt und das Ding gut in Schuss ist, wären 250€ meiner Meinung nach nicht zu viel. :)
     
  3. AlexStritt

    AlexStritt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #3
    Vielen Dank Timmey_the_P, auch mich hat der Clean-Sound des Jazz Chorus umgehauen. Ich hoffe, dass der Amp in meiner kleinen 1-Zimmer-Wohnung nicht zu laut ist; ich glaube, jede Lautstärke über 3 ruft da die Nachbarn auf den Plan... Heute Abend treffe ich den momentanen Besitzer und werde mal bei einem gemütlichen Bier darüber reden.

    So an die 230 € werde ich für den Verstärker schon hergeben. Ist auch schön leicht im Gegensatz zu meinem Peavey Classic 50, und hat Clean einfach den klareren Sound. Werde ihn aber nur als Alternative und nicht als Ersatz verwenden - allein schon wegen der Zerre...

    Interessiere mich natürlich weiterhin dafür, was die Forumsgemeinde an Erfahrung mit dem Amp und den dafür gebotenen Preisen gemacht hat!!

    Gruß, Alex

    PS @ Timmey_the_P: Hab übrigens exakt dieselbe Gitarre wie du! Vor 2-3 Monaten gekauft, immer noch begeistert!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping