Wieviel Leistung für eine Punk/Rock-Band?

von BilligPopper, 07.02.04.

  1. BilligPopper

    BilligPopper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.04   #1
    Hi, ich wollte mal wissen, was ihr mir ratet, wieviel Watt unsere neuen Boxen haben sollten. Unser Proberaum ist klein, ca. 3x5m. Aber die Boxen sollten auch einen Auftritt vor rund 30 Leuten aushalten können, und über die Boxen sollten Bass, Gitarre und Mikro laufen. Ich versteh nicht viel davon, also bitte ich um eure Hilfe. Natürlich solls auch möglichst billig sein :) Danke
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 07.02.04   #2
    Boxen haben keine Watt, sie sind nur mir xxx Watt belastbar !

    Da Ihr auch den Baß über die Boxen laufen lassen wollt, sollten die Boxen mit min. 500Watt belastbar sein.

    BILLIG könnt ihr bei PA- Boxen total vergessen, das geht nicht, denn guter Sound kostet nun mal.
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.02.04   #3
    Dann würde ich mindestens die nehmen:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_S115_V__Club_Series.htm

    2 Stück davon ist ja klar,und diese Endstufe dazu:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P1200.htm

    mindesten so ein Mischpult dazu(besser noch größer):

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Mischpulte/Yamaha_MG124.htm

    wenn ihr das Mischpult nicht für Aufnamen verwenden wollt reicht auch ein Behringer(geht auch für Aufnahme,rauscht etwas mehr wie das Yamaha)z.B.:

    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mischpulte/analog/Behringer_Eurorack_UB2222_FX_Pro.htm
     
  4. BilligPopper

    BilligPopper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.03
    Zuletzt hier:
    25.03.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.02.04   #4
    Meinst du mit 500Watt Belastbarkeit, 500Watt Peak oder RMS?
    Wäre der 12/2 Eco PA kompl. Bausatz schon zu schwach?
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 08.02.04   #5
    Ich mache immer RMS Angaben da alles Andere reine Auslegungssache währe.
    Wenn Du auch den E- Baß mit drüber laufen lassen willst, ist jeder 12"er gleich von welchen Hersteller zu schwach !
    Wenn Du aber z.B. den B&C- 18 Oem 46 dvc als mono Sub dazu nimmst, dann hast du eine Klein PA die deine Anforderungen mit Leichtigkeit erfüllt !
     
Die Seite wird geladen...

mapping