Wieviel Watt beim Verstärker (aussagekräftig genug??)

von Slade, 06.03.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Slade

    Slade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.03.07   #1
    Wieviel Watt braucht ein Verstärker mindestens,
    um mit einem Schlagzeug mithalten zu können??
    Mein alter 280W gibt langsam den Geist auf und
    ich brauch nen (billigen) neuen. Am besten von
    Marshall ^^


    MfG
    Slade

    PS: Beispiele (Links) wären hilfreich
     
  2. Dreshmaker

    Dreshmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    27.05.14
    Beiträge:
    1.919
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 06.03.07   #2
    also mit nem 100watt vollröhre solltest du locker hinkommen.

    wenn marshall kann ich dir den TSL100 bzw DSL100 empfehlenein sehr schönes top =)

    mfg Dresh
     
  3. Slade

    Slade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.03.07   #3
    geht das auch billiger?
     
  4. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 06.03.07   #4
    sag doch mal bitte was du für musik machst, wieviel geld du ausgeben willst, ob du nen combo oder nen topteil mit box haben willst!! und bitte nicht auf einen hersteller fixieren nur weil irgendjemand den du toll findest nen amp von der firma spielt der mit dem original sowieso nix am hut hat.
     
  5. Slade

    Slade Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.03.07   #5
    Also:
    Musik: Punk/Funk-Rock
    Combo...Topteil...ka, was das alles ist ^^
    Preis: Ausgeben möcht ich so viel wie möglich...hab aber leider so viel. Abzüglich meiner neuen Gitarre hätte ich noch ~250€
     
  6. comanche

    comanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    1.170
    Erstellt: 06.03.07   #6
    Ich möchte ja nicht unhöflich sein, aber Threads wie diesen hier ("Ich suche einen lauten Amp, was soll ich nehmen?") gibt's hier im Board bis zum Erbrechen. Wenn Du auch nur ein einziges mal ein paar Amps im Musikladen getestet und ein wenig hier im Board gelesen hast, dann weißt Du, dass da ziemlich viele Amps in Frage kommen.

    Wie "unbeantwortbar" die Frage ist, zeigt vielleicht diese kleine Übersicht:

    Guitar Amp reviews: Harmony Central User Reviews

    Viel Spaß beim lesen ;)

    EDIT: wenn Du die Marke auf "Marshall" einschränkst und Dein zur Verfügung stehendes Budget betrachtest, dann kannst Du Dir Deine Frage in Null-Komma-Nix selbst beantworten. (ist nicht böse, sondern ernst gemeint - aus Erfahrung ;) )

    Grüße,
    Andreas
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.03.07   #7
    Combo: Verstärker und Box in einer Kiste:
    Marshall 2266C Vintage Modern
    Topteil: getrennter VErstärker, den man auf die Box stellt:
    Marshall 2266C Vintage Modern
    Die Links sind nur Bespiele, keine Empfehlungen...
    Was hast Du denn vorher für einen Amp gehabt, der 280W hatte? Vor allem, da du ja offenbar eher Anfänger bist. 250€ ist schon sehr wenig, da kommt eh nur eine Combo in Frage. Von Marshall gibt es da nur die MG-Serie, welche die meisten hier sehr schlecht finden (oder man zumindest für das gleiche Geld bessere Verstärker findet). Vielleich gefällt Dir der Sound aber auch, musst Du selbst rausfinden. Eine Metalkiste benötigst Du ja nicht. Der hier wäre in deinem Budget 60W müsste auch gegen das SChlagzeug ankommen. Kommt immer auf den Amp selbst und die Einstellung an.
    Naja, ich sag weiter lieber nichts, da ich auch keinen der AMps aus derKlasse selbst getestet habe, vielleicht ist der H&K ausch scheiße :-)
    Kannst ja mal durchkucken, was hier sonst so in deiner Preisklasse liegt, und dann hier im Forum danach suchen, ob es da meinungen zu gibt:
    Combo Gitarrenverstärker
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.125
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 06.03.07   #8
    Genau und deshalb ist hier zu.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping