Will wieder ein Mulit-FX Bodentreter statt G-Major

von Didinairobi, 12.06.08.

  1. Didinairobi

    Didinairobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.04
    Zuletzt hier:
    11.12.15
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.06.08   #1
    Hallo,

    nachdem ich zuerst nur Bodentreter hatte, habe ich die verkauft und mir ein Boss GT3 gekauft. Das hat sich dann aber mit meinem ENGL Screamer nicht mehr vertragen. Deshalb habe ich ein 19` G-Major und Behringer Midileiste gekauft.
    Später dann mit einem Boss-Compressor, Dunlop-Wah, Ibanez-Distortion Pedal vor dem Amp ergänzt.

    Gestern beim Gig ist mir das Boss und Ibanez ausgefallen und ich sehne mich seit längerem nach einem Einfach-Setup. Ohne Streß beim Transport sowei Auf- und Abbau. Also mein Screamer und eben evtl. ein GT10

    Ich brauche eigentlich keine Amp-Simulation. Allerdings wenn eine ordentlich an Bord wäre - warum nicht mal wieder den Clean-Kanal mit Amp-Sim nutzen und mal sehen obs gefällt.

    Was mir bislang immer gefehlt hat. Ein Exp-Pedal mit Taug. Habe das beim GT3 od. Behringer FCB1010 nie richtig hin bekommen. Ich will mal Delay mit Pedal rein mengen können od Volume mit Pedal regeln.

    Was meint ihr - kann man das GT10 mit dem Screamer sinnvoll kombinieren. Wenn ich es im Amp einschleife - bringen mir dann denn die Wah-Sounds, Zerrer und Delays etwas? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese Teile eigentlich vor den Amp gehören?

    Habe auch gelesen, dass man mittlerweile MultiFX so in einen Amp einspeisen kann, dass man best. Effekte vor dem Amp und andere in der Schleife nutzen kann - geht das?!

    Ach ja - GEstern ist beim ersten Song auch noch an der Hauptgitte Saite gerissen. 3 Songs später bei der Zweitgitte. Dann noch der Sender ausgefalllen. Vielleicht waren es auch Kabel, aber live kann ich nur noch kabel ziehen und umstecken bis es wieder passt.

    Freue mich auf eure Antworten.

    Rock on:D
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 12.06.08   #2
    TC G-System, plus Ernie Ball Volumepedale als Expressionpedal.
     
  3. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 13.06.08   #3
    Ja, das geht. Die meisten guten bis besseren Multis verfügen heute über einen eigenen Loop. In diesen kann man dann seine Ampvorstufe einschleifen und hat so die Möglichkeit Effekte oder Zerrer vom Multi vorm Amp oder nach der Ampvorstufe variabel einzusetzen und eben auch die Ampsimulationen vom Multi in Verbindung mit der Endstufe vom Verstärker (die Ampvorstufe kannst du dann an- und ausschalten wie ein Effekt des Mulits. Gibt hier im Board dazu diverse Threads, google einfach mal nach "4-Kabelmethode".

    Ob dir die Sounds vom GT10 taugen hängt halt entscheidend vom persönlichen Geschmack ab, hochwertig sind sie aber auf alle Fälle. Die 4-Kabelmethode kannst du bei dem auch nutzen.
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 13.06.08   #4
    Wie meinste, "hat sich nicht vertragen"?... Prinzipiell muesste das keine Probleme ergeben. Wieso bist Du denn der Meinung, dass sich das Problem mit dem GT-10 inzwischen behoben haben wird?
     
  5. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.220
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 13.06.08   #5
    Probier doch mal dieses neue (oder ist das nicht neu und ich habs bisher einfach nicht bemerkt?) Line 6 Multi, m13 oder so.
     
Die Seite wird geladen...

mapping