Windcontroller-Buch zum freien Download

von windplayer, 16.10.20.

  1. windplayer

    windplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    502
    Kekse:
    2.363
    Erstellt: 16.10.20   #1
    Hallo zusammen,

    es ist vollbracht! Die erste Version meines Windcontroller-Buchs steht euch zum freien Download zur Verfügung. Jede/r, der/die Spaß oder Interesse an diesen Instrumenten hat, darf sich das Buch gern herunterladen. Es ist eine bunte Mischung an Tipps, Hilfen, Anregungen und kleineren Anleitungen geworden. Ich hoffe, dass für alle Windcontroller-Spieler und solche, die es werden wollen, etwas mit dabei ist.

    Hier ist der Link:
    https://www.dropbox.com/s/v0mu6gfxd07kgsv/Windcontroller_EWI_Buch_V.1.1 (10-2020).pdf?dl=0
    (Auf der Dropbox-Seite müsstet ihr die Option haben, das Buch herunterzuladen.
    Klickt auf die drei Punkte für "mehr": . . ., dann wird die Option "Herunterladen" angezeigt)


    Bei Fehlern seid bitte nachsichtig! - Über freundliche Rückmeldung freue ich mich immer.
    Wichtige Informationen zum Buch findet ihr auf Seite 3.

    Beim pdf-Reader am Computer könnt ihr euch über die Lesezeichen-Funktion die Kapitel anzeigen lassen und schnell zwischen den Kapiteln springen. Wundert euch nicht, dass einige Informationen vielleicht mehrfach auftauchen. Ich habe das Buch so konzipiert, dass man es zwar am besten von vorn nach hinten durchlesen kann, aber auch ein Springen zwischen Kapiteln möglich ist, ohne dass zu große Verständnisprobleme auftreten.

    Viel Spaß beim Lesen!
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    3.908
    Kekse:
    15.042
    Erstellt: 16.10.20   #2
    Hallo @windplayer

    Ich habs mir runtergeladen und mal überflogen...(als Trommler)
    Alle Achtung, ich bin schwer beeindruckt.
    Eine Riesenarbeit hast du dir gemacht, ein klasse Layout, toll bebildert, Fussnoten mit Links, Inhaltsverzeichnis mit klickbaren Links, eine klasse Kompendium und 166 Seiten.
    Klasse, das macht Lust zum Lesen, wird meine neue iPad Bettlektüre.
    Vielen Dank für deine tolle Arbeit...
     
  3. Petra Sue

    Petra Sue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.12
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Aachen / Landsberg am Lech
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.10.20   #3
    Hallo Windplayer,

    erst mal ein herzliches Dankeschön für deine wirklich umfassende Übersicht über die WC-Technik! Da hast du ja geradezu einen dicken Schmöker zusammengestellt.
    Ich war auch (positiv!) überrascht, mich mehrfach zitiert zu sehen. :D

    Natürlich habe ich bislang nur ganz kurz und in mich interessierende Abschnitte reinschauen können. Und genau hierzu hätte ich noch ein paar Anmerkungen / Ergänzungen:

    • Drahtlose Midi-Übertragung: Geht insbesondere beim EWI-USB m.E. hervorragend per Bluetooth mit dem Yamaha UD-BT01 + Powerbank auf der Senderseite und mit einem kommerziellen Empfänger wie dem WidiBud auf der Empfängerseite. Wer in eine 5-Pol-Midibuchse einspeisen will/kann, kann auch statt des 50 EUR WidiBud-Empfängers eine < 15 EUR Bastellösung aus drei elektronischen Bauteilen anfertigen. (Diese Sachen habe ich hier im Forum auch in verschiedenen Beiträgen beschrieben.)
    • Play-Along: Geht wunderbar auf der Basis von MuseScore, bei dem die verschiedenen Stimmen nach Belieben lauter/leiser/ausgeschaltet und transponiert werden können, und die Spielgeschwindigkeit verändert werden kann. Da MuseScore insbesondere Midi-Tracks importieren kann, finden sich recht viele "Play-Alongs", die man zudem auch noch nachbearbeiten und modifizieren kann. Das kann dann zwar in einige Arbeit ausarten, ist aber im Sinne des Musizierens und Übenkönnens recht nachhaltig.

    Klasse Arbeit, die du dir da gemacht hast! :great:

    Tschüssi,
    Petra


    P.S.: Du schreibst in deinem Vorwort, dass du ggf. in eine überarbeitete Fassung auch Hörbeispiele einbringen willst. Wenn du meine Einspielungen auf SoundCloud hierfür als qualitativ ausreichend betrachtest, kannst du dich dort gerne bedienen: Die sind alle ausschließlich per Overdubbing mittels EWI-USB und Xpression eingespielt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. windplayer

    windplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.02.04
    Zuletzt hier:
    21.11.20
    Beiträge:
    502
    Kekse:
    2.363
    Erstellt: 16.10.20   #4
    Danke für die netten ersten Worte von euch; sie tun richtig gut. Das Buch-Projekt hat am Ende doch einige Kräfte gekostet. Manche Kapitel gingen leicht von der Hand, manche waren "schwere Geburten". Und: Welche Kapitel habe ich wohl eher nach hinten geschoben?... Genau! ;-)

    Nach den letzten Tagen / Nächten mit wenig Schlaf, viel Kaffee und Schreiben freue ich mich einfach darüber, dieses Buch geschrieben zu haben und bin auch ein wenig stolz darauf. :-)
     
  5. Petra Sue

    Petra Sue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.12
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Aachen / Landsberg am Lech
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.10.20   #5
    Das kannst du auch! Alle Achtung!

    Tschüssi,
    Petra
     
  6. johgo

    johgo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.13
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    14
    Ort:
    NRW/östl. Westfalen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.20   #6
    Super Arbeit - Glückwunsch
    Das ist das Beste was ich bisher gesehen habe!
     
  7. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 27.10.20   #7
    Für mich als Neu-EWI-ist eine wahre Fundgrube.
    Danke.
     
  8. michael52

    michael52 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.19
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    12
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.10.20   #8
    Danke, lieber Autor windplayer, für Dein sehr lesenswertes und sehr informatives Buch ! Ich stelle mich gerne in die Reihe
    der der Gratulanten: Meine Hochachtung vor Deiner Arbeit und vor Deinen Bemühungen.
     
  9. frankpaush

    frankpaush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.07
    Zuletzt hier:
    24.11.20
    Beiträge:
    5.802
    Ort:
    Hannover
    Kekse:
    41.686
    Erstellt: 06.11.20   #9
    ...als Freund schräger Klangerzeuger: Begeisterung :hail:
    Ich habe es zwar bisher nur bis zu einem Casio DH-100 geschafft (das leider ein lustiges, aber nicht besonders präzise irgendwelche Spielweisen abbildendes Spielzeug ist ... das kleine Ding scheitert schon an schnellem attack ... ), aber das ist ein interessantes Thema, wie alle technischen Exoten.
     
mapping