Winterspell

  • Ersteller flaschendeckel
  • Erstellt am
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
hallo leute,
es geht um nen typen, der sich im schnee verläuft und dann stirbt :)

kritik, insbesondere grammatikkritik erwünscht :redface:

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me week,
takes away my hope

Chorus:
My soul slips away
like the snow that melks on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by it's spell

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melks on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
is fading

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melks on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is extincted
 
Zuletzt bearbeitet:
Bree

Bree

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
10.09.08
Beiträge
58
Kekse
82
hallo leute,
es geht um nen typen, der sich im schnee verläuft und dann stirbt :)

kritik, insbesondere grammatikkritik erwünscht :redface:

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me weak,
takes away my hope

Chorus:
My soul slips away
like the snow that melks on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning in/through my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell (in dem fall kein apostroph bei its)

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melks on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
is fading

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melks on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle has extincted
mehr ist mir bei 5 mal durchlesen nicht aufgefallen.
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
oke danke schonmal
will vllcht inhaltlich jemand was sagn?
 
Diavor

Diavor

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.12
Registriert
04.06.08
Beiträge
164
Kekse
778
Doch, mir ist noch aufgefallen, dass es anstatt "melk" "melt" heißen müsste - melk gibt es nach Beolingus garnicht.

Ansonsten: Wäre interessant das mal vertont zu hören - so gelesen finde ich den Text nicht schlecht aber irgendwie ... so "durchgekaut". Oh mann, das klingt so negativ, soll es aber nicht sein!
Schön finde ich aber auf jeden Fall das Bild der Kerze im eisigen Wind und die Steigerung in jedem Refrain. Das passt wegen dem Kontrast von slipping Soul - Funke des Lebens - warm und Schnee - Tod - kalt sehr gut.

Die Worte sind meiner Meinung nach recht simpel gehalten, deshalb entsteht ein bisschen der Eindruck von "irgendwie schon so oft gelesen".

Don't mind,

Diavor
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
ja klar, gibts halt schon oft..dass die wörter simple gewählt sind liegt daran, dass mein wortschatz etwas begrenzt ist :redface:
danke für die kritik.
weils eben schon so oft da war, hab ich versucht das mit dem zauber und so reinzubringen, gibts zwar auchschon bestimmt, aber hfftl noch nich ganz so oft. zb wizards of the winter, als metapher für die kalten winde, oder den tod

dann schaut das jetz so aus:

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me weak,
takes away my hope

Chorus:
My soul slips away
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning through my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
is fading

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle has extincted
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
Hi Flaschendeckel,

ich gehe mal davon aus, dass Du die zwischenzeitlich gemachten Änderungen soweit nötig übernommen hast:

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me weak,
takes away my hope
Alternativ: is freezing my blood ... so eine Wiederholung böte sich auch oben in der ersten Strophe, letzte Zeile an: lost any direction ... ist natürlich Geschmacksache - überleg einfach mal ...

Chorus:
My soul slips away
is slipping?
like the snow that melts on my skin
like the snow melting on my skin?
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
ist mir persönlich zu stark paradoxiert: ertrinken in einer Wüste von Schnee ... wie wärs mit ertrinken in einem Schneesturm snow blast / blast of snow / snow storm?
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning through my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
ich kenn rip down, rip up, rip out und rip open - aber grade dieses rip on kenne ich nicht ...
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
is fading

Chorus:
My soul slips away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle has extincted


Ja - sehr folgerichtig der song. Atmosphärisch umsetzen - dann wird das was, denke ich mal.

x-Riff
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
hi x-riff, danke für die kritik!

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me weak,
takes away my hope
Alternativ: is freezing my blood ... so eine Wiederholung böte sich auch oben in der ersten Strophe, letzte Zeile an: lost any direction ... ist natürlich Geschmacksache - überleg einfach mal ...

so eine wiederholung würd ich aber dann öfter als 2x einbauen (also an anderen stellen dasselbe spiel), damits nich so wirkt, als ob mir nix mehr einfällt.
in der ersten strophe? wie soll das aussehen? anstatt "im wandering around" oder nochmal drunter dazu?


Chorus:
My soul slips away
is slipping?
like the snow that melts on my skin
like the snow melting on my skin?
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
ist mir persönlich zu stark paradoxiert: ertrinken in einer Wüste von Schnee ... wie wärs mit ertrinken in einem Schneesturm snow blast / blast of snow / snow storm?

teilweise wurd ich da auch von einer alaska reportage inspiriert, unter anderem ist da der begriff "alaska treibsand" gefallen. also der schnee, in dem man versinken kann, den ich auch mal beim snowboarden erlebt hab. also "desert of snow" passt schon find ich, sieht ja auch aus wie ne wüste, bloß in weiß. und zum drowning..also teilweise vllcht weil es zu dem "falling into the water" passt, es ein bisschen weiterführt, und teilweise weil eben der "common sense" da verloren geht. wie gesagt, ich hab sowas ähnliches schonmal erlebt, war zwar nich lebensgefährlich und so, aber panik kommt schneller als man denkt :eek:


Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
ich kenn rip down, rip up, rip out und rip open - aber grade dieses rip on kenne ich nicht ...

ripping, das war glaub ich im wörterbuch im sinne von "an etw. zerren"



zu simple present/present prog.: muss das so heißen, oder war das nur ein vorschlag? einerseits klingt es mMn im sp bisschen ebsser, andererseits wäre das natürlich das szenische present..
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
Diese angedachten Wiederholungen kann man auf zweierlei Art sehen: als Wort- oder Satzwiederholungen verstärken sie einen narrativen Charakter - in etwa wie sie Märchen oder Fabeln haben. Als ergänzendes Stilmittel (beispielsweise immer die letzten beiden Zeilen oder die letzte Zeile wiederholen) verstärkt es das noch mehr. Das letzte würde ich persönlich nur im Zusammenhang mit der Musik machen.

Mal am Beispiel der ersten beiden Strophen (wobei die erste Strophe ja vier und die zweite fünf Zeilen hat ...):
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
lost any direction oder lost without a direction
I'm wandering around


Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me weak,
is freezing my hope


Ist wie gesagt, Geschmacksache und war erst mal nur ne Idee, die mir beim Lesen kam.
Einfach mal schauen, wie es wirkt ... Lass es einfach, wenn es für Dich nicht wirklich besser kommt ...

Diese Gerund-Geschichten:
My soul slips away
is slipping?

is slipping ist eigentlich ein Muss - eine fortwährende, kontinuierliche Bewegung, die andauert ...
like the snow that melts on my skin
like the snow melting on my skin?

das ist Geschmacksache
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow

Also da häufen sich schon stark die gerund-Formen ... musst Du mal schauen ... hat auch seinen Reiz: klingt einerseits wie einzelne gestammelte Sätze, andererseits eben immer wie ein andauernder gleicher Prozess ...

Schnee-Treibsand kannte ich gar nicht ... hört sich an wie ne riesige Schneewehe - so ne Art Schnee-Tsunami - ach neee - die nennt man ja Lawinen :)
Hmmm - finde ertrunken in einer Lawine natürlich auch nicht übel - aber das ist alles Geschmacksache und Dein eigenes Empfinden wird Dich schon richtig leiten ...

x-Riff
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
nein, keine lawine: das is so, der schnee is so tief, wenn du da reingehst, vesinkst du drin. das geht natürlich nur, wenns kein matsch schnee is, sondern wirklich son haufn schneestaub, wies halt in alaska so ist. wenn man drin ist, und versucht sich zu bewegen, um da rauszukommen, drückt man den schnee ja weg, man kann sich nirgendwo sonst abstützen, also sinkt man noch tiefer in den schnee

die sache mit den wiederholungen find ich sehr schön, hab sie mal eingefügt :) vllcht find ich ja zu den anderen auch welche

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
lost without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
is freezing my blood
makes me weak,
is freezing my hope

Chorus:
My soul is slipping away
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning through my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow

Chorus:
My soul is slipping away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
is fading

Chorus:
My soul is slipping away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle has extincted
 
E

Empty Skies

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.12
Registriert
23.09.07
Beiträge
594
Kekse
1.211
Ort
Zu Hause
like the snow melting on my skin?
das ist Geschmacksache

Ich bekomme in der Schule immer eingepredigt, dass man auf keinen Fall in dem Fall ein "that" benutzen soll, weil es irgendwie "ungeschickt" klingt.
Ich persönlich muss dazu sagen, dass "melting on my skin" fließender und daher in meinen Ohren ästhetischer klingt als "that melts on my skin"
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
naja eher stockend passt auch zu dem konzept vom lied, das wir momentan haben
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
melting ist eleganter und englischer und wäre auch normalerweise in einem prosa-text die erste wahl.

in einem songtext geht es auch um rhythmus, sprachmelodie etc. - da geht das schon ... wenn es halt besser als melting paßt.

also insofern ist das schon okay, was ihr in der schule eingebleut bekommt - aber es gibt halt immer die berühmten ausnahmen und die dichterische freiheit ... auf der man aber gegenüber seinem lehrer und in einer schularbeit eher nicht so drauf bauen sollte ...
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
okay, ich hab noch ein paar dieser wiederholungen reingebaut, was haltet ihr davon:

Verse:
Ice is burning through my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell
I am blinded in this hell
oder findet ihr das klingt wie ein unbeholener reim?

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow
fills my heart with frosty clouds
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
In der Form würde ich es eher ein bißchen variieren:
Verse:
Ice is burning through my eyes
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell
I was blinded as I fell (oder so was ähnliches ...)


Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow
fills my heart with frosty clouds

die letzte Zeile paßt imho deshalb nicht, weil dieses "fills" in der Luft hängt: meinen gesunden Menschenverstand verlor ich im Schnee / füllt mein Herz mit frostigen Wolken ...

Ich würde es zusammen mit der Musik und mit dem Gesang entscheiden, wenn es reine Wiederholungen sind - ansonsten die Varianten gut einbinden, dann wirkt das auch, imho

x-Riff
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
stimmt, hab ich gar nich bedacht, dass das grad nich reinpasst.
das mit dem fell find ich gut.

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
my common sense is lost in the snow
the snow, it drones in my mind

besser?

(drönen: habt ihr schonmal den schneeflocken zugehört, wie sie landen, oder wie es sich anhört, wenn man ein bisschen puderschnee wirbelt? ich denke das kann man schon dröhnen nennen nach ner zeit, vor allem wenns das letzte is,w as man hört)
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
yu - paßt gut

Variante: the snow is droning in my mind
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
gut, dann muss ich keinen relativsatz verwenden (is doch einer, oder?)
heißt es eigtl drone, wie drown, oder wie [ou] ?
 
wilbour-cobb

wilbour-cobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
lost without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
was bedeutet denn "rettling"?
is freezing my blood
makes me weak,
is freezing my hope
eigentlich kann man im englischen das objekt nicht weglassen

Chorus:
My soul is slipping away
like the snow that melts on my skin
"which" - alles andere ist amerikanisch
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning through my eyes
das wäre von innen nach außen
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
erst presnt prgressiv und dann plötzlich present tense?
my common sense is lost in the snow
"commen sense" passt nicht, den verliert man, wenn man sich was teures kauft, das man sich nicht leisten kann oder so.


Chorus:
My soul is slipping away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
"will to live" ist der Lebenswille, "fire of live" klingt so Esotherisch
is fading

Chorus:
My soul is slipping away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle has extincted
[/QUOTE]
 
flaschendeckel

flaschendeckel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.18
Registriert
03.07.08
Beiträge
1.881
Kekse
1.671
oh sorry, hab nich gedacht dass noch jemand was schreibt

Verse:
Lost in the middle of nowhere
exhausted by cold winds
lost without any direction
I'm wandering around

Ice is burning my skin
the cold-rettling spell
was bedeutet denn "rettling"?
"klirrend" is mir auf deutsch eingefallen, klirrende kälte. klang nicht nur wegen der alliteration gut, auch wenn die kälte nicht klirrt, find ich doch, dass es irgendwie passt..oder geht das auf englisch nich?
is freezing my blood
makes me weak,
is freezing my hope
eigentlich kann man im englischen das objekt nicht weglassen
aber das klingt doch wie kalter kaffee, wenn ich immer wieder "ice" hinschreibe, oder? wär zwar ne anapher mit nem wert (ice, ice, immer nur ice..), aber klingen tuts nich so doll..is das so ein starker fehler, oder geht das als dichteriche freiheit durch?

Chorus:
My soul is slipping away
like the snow which melts on my skin
"which" - alles andere ist amerikanisch
ok..aber wär das so schlimm?
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow
my candle is burning so low

Verse:
Ice is burning through my eyes
das wäre von innen nach außen
ich meinte, dass die kälte jetzt langsam in den kopf eindringt, die augen schmerzen schon..von innen nach außen? wieso nich von außen nach innen? aber wenn das so is, könnt ich dann stattdessen.."into" nehmen?
I am lost in a white hell
I am blinded by its spell
I was blinded as I fell

Ice is burning my mind,
fills my thoughts with frosty clouds
erst presnt prgressiv und dann plötzlich present tense?
joa..geht nich?
my common sense is lost in the snow
"commen sense" passt nicht, den verliert man, wenn man sich was teures kauft, das man sich nicht leisten kann oder so.
:confused: ich blick nich ganz, was du meinst. ich hab im wörterbuch "verstand" nachgeschlagen
the snow is droning in my mind

Chorus:
My soul is slipping away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling into the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle is about to fade

Interludium:
I feel the wizards of the winter
ripping on my livewill
I'm getting so tired
covered with snow, my fire of live
"will to live" ist der Lebenswille, "fire of live" klingt so Esotherisch
das feuer des lebens, von mir aus chi, oder wie mans nennen will. ich mein ja auchnicht den lebenswillen, sondern die lebenskraft eher
is fading

Chorus:
My soul is slipping away,
like the snow that melts on my skin
it feels like falling in the water
and I can't swim
I'm drowning in this desert of snow,
my candle has extincted



danke für deine kritik :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben