In Pieces

K-E-V

K-E-V

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.20
Registriert
16.10.06
Beiträge
810
Kekse
2.984
Hey zusammen!
Hab mal wieder einen Text geschrieben. Wäre schön wenn jemand Kritik und Verbesserungsvorschläge anbringen könnte!

Dankeschön und greets!
__________________________________________

In Pieces

i'm crawling in the pieces of my broken world
everything just exploded, went down so disturbed
my life looks at me with a painful smile
i feel like i drown in my past but i cant die

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reachs the ground
i cant break out - death retard

lost the reason to live my life
wasted everything that made my life
with my face down on the ground
lost the trust where my heart belongs

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reach the ground
i cant break out - death retard

I wish i could turn back the time
cause i learned out of the lies
i wish i could show how i really am
cause i'm not the one i showed

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reach the ground
i cant break out - death retard
 
Sero

Sero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.10
Registriert
14.12.04
Beiträge
105
Kekse
199
Ort
Augsburg, Bayern
hi

ich erlaub mir jetzt einfach mal besagte verbesserungen und kommentare von der leine zu lassen :)

i'm crawling in the pieces of my broken world
(ich würde hier through the pieces oder to the pieces besser finden)
everything just exploded, went down so disturbed
my life looks at me with a painful smile
(dein leben sieht dich an? vll eher is watching me.. finds im kontext irgendwie besser
i feel like i drown in my past but i cant die
(hier würde ich I feel like I'm drowning in the past, but I can't die schreiben. ansonsten gefällt mir das alles gut)

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
(willst du hier sagen " will das nur beenden aber kann nicht aufhören zu ertrinken" ? just want to (wanna geht natürlich auch) end it but I can't stop drowning).. wenns nicht mehr in deinen gesangsrythmus passt fülls noch aus ODER nehm zumindest das drowning. ansonsten ist das ertrinken immer eine schöne metapher :))

falling fear that never reachs the ground(nur kleinigkeit: reaches. sonst gute metapher)
i cant break out – death retard
(interessant aber ich verstehe nicht ganz wie du das meinst. du kannst nicht ausbrechen um den tod zu verzögern oder aufzuhalten?)

lost the reason to live my life
(hier vielleicht noch ein "I" ran hängen. ..sonst klingts unvollständig
wasted everything that made my life
(falls es der rythmus zulässt würde ich hier noch complete anhängen.. ansonsten könntest du auch "wasted everything that fulfilled my life)
with my face down on the ground
statt down vll. lying
lost the trust where my heart belongs
(um es verständlicher zu machen würde ich hier statt trust vll eher place verwenden. kannst aber auch so lassen)
my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reach the ground
i cant break out – death retard

I wish i could turn back the time
cause i learned out of the lies
(du meinst warsch. du hast daraus gelernt. dann eher from statt out of)
i wish i could show how i really am
(how I really are )
cause i'm not the one i showed
(I showed you noch eher)

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reach the ground
i cant break out – death retard


in dem text sind schöne metaphern dabei. mir fehlt aber etwas die tiefe. die frage nach dem wieso steht hier im raum. wieso bist du so deprimiert? wieso liegt deine welt in scherben? was ist passiert? .. wenn du sowas noch einbauen könntest würde es sehr an tiefe gewinnen. ist aber kein muss, ist ja dein text ;)
 
absoluterfreak

absoluterfreak

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.19
Registriert
01.11.09
Beiträge
403
Kekse
5
just wanna end but can't stop drown
can't stop TO drown

"how I really am" ist eindeutig richtig, "are" wäre da ganz falsch
 
Sero

Sero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.10
Registriert
14.12.04
Beiträge
105
Kekse
199
Ort
Augsburg, Bayern
stimmt, mein fehler

bei dem to isses geschmackssache. ich fände wie gesagt drowning besser.

ist aber natürlich auch eine sache des rhythmus. soll der sänger dann entscheiden.
 
wilbour-cobb

wilbour-cobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
bei dem to isses geschmackssache.

Nein, da muss Gerund stehen. "stopped drowning" bedeutet, "aufhören zu ertrinken" - "stop to drown" bedeutet, "anhalten, um zu ertrinken".
 
Sero

Sero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.10
Registriert
14.12.04
Beiträge
105
Kekse
199
Ort
Augsburg, Bayern
dann stimmts doch? oder wie meinst du das? bitte um pn falls du hier nicht antworten willst :)

can't stop drowning = kann nicht aufhören zu ertrinken. so habe ich es auch gemeint.. wenns anderst vom texter gemeint war, dann mein fehler ^^
 
wilbour-cobb

wilbour-cobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
can't stop drowning = kann nicht aufhören zu ertrinken. so habe ich es auch gemeint.. wenns anderst vom texter gemeint war, dann mein fehler ^^

nene, du hast es schon richtig gemacht, es ging mir nur um das "geschmacksache". Das ist eben hier ein Muss, sonst bedeutet es was anderes.
 
KlausP

KlausP

HCA Gitarre
HCA
Zuletzt hier
14.07.11
Registriert
25.01.04
Beiträge
6.089
Kekse
13.236
Ort
Franken
wilbour hat recht, can't stop to drown ergibt einen vollkommen anderen als den gemeinten Sinn.

Wobei ich mir streng genommen, auch wenn das gut klingen mag, über das Bild 'can't stop drowning' Gedanken machen würde, denn ertrinken kann man eigentlich nur einmal.
 
K-E-V

K-E-V

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.20
Registriert
16.10.06
Beiträge
810
Kekse
2.984
Hey zusammen!

Danke für eure Antworten und sorry für die lange Zeit bis zur Antwort, war was den Internetzugang betrifft verhindert.

Geh ich richtig in der Annahme das "I can't stop drown" heisst "ich kann nicht aufhören zu ertrinken"?

Greets
 
Mondluchs

Mondluchs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.17
Registriert
06.07.09
Beiträge
885
Kekse
2.986
Ort
Wienumgebung
"I can't stop drown" geht gar nicht - entweder "I can't stop to drown" oder "I can't stop drowning". Ersteres heißt "Ich kann nicht anhalten um zu ertrinken", letzteres "Ich kann nicht aufhören zu ertrinken".
 
Sero

Sero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.10
Registriert
14.12.04
Beiträge
105
Kekse
199
Ort
Augsburg, Bayern
wie ich die ganze zeit schon gesagt habe xD oh mann.
 
K-E-V

K-E-V

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.20
Registriert
16.10.06
Beiträge
810
Kekse
2.984
sorry war grad ein wenig verwirrend das ganze... gemeint ist "can't stop drowning"
 
K-E-V

K-E-V

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.20
Registriert
16.10.06
Beiträge
810
Kekse
2.984
hi

ich erlaub mir jetzt einfach mal besagte verbesserungen und kommentare von der leine zu lassen :)

i'm crawling in the pieces of my broken world
(ich würde hier through the pieces oder to the pieces besser finden)
everything just exploded, went down so disturbed
my life looks at me with a painful smile
(dein leben sieht dich an? vll eher is watching me.. finds im kontext irgendwie besser
i feel like i drown in my past but i cant die
(hier würde ich I feel like I'm drowning in the past, but I can't die schreiben. ansonsten gefällt mir das alles gut)

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
(willst du hier sagen " will das nur beenden aber kann nicht aufhören zu ertrinken" ? just want to (wanna geht natürlich auch) end it but I can't stop drowning).. wenns nicht mehr in deinen gesangsrythmus passt fülls noch aus ODER nehm zumindest das drowning. ansonsten ist das ertrinken immer eine schöne metapher :))

falling fear that never reachs the ground(nur kleinigkeit: reaches. sonst gute metapher)
i cant break out – death retard
(interessant aber ich verstehe nicht ganz wie du das meinst. du kannst nicht ausbrechen um den tod zu verzögern oder aufzuhalten?)

lost the reason to live my life
(hier vielleicht noch ein "I" ran hängen. ..sonst klingts unvollständig
wasted everything that made my life
(falls es der rythmus zulässt würde ich hier noch complete anhängen.. ansonsten könntest du auch "wasted everything that fulfilled my life)
with my face down on the ground
statt down vll. lying
lost the trust where my heart belongs
(um es verständlicher zu machen würde ich hier statt trust vll eher place verwenden. kannst aber auch so lassen)
my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reach the ground
i cant break out – death retard

I wish i could turn back the time
cause i learned out of the lies
(du meinst warsch. du hast daraus gelernt. dann eher from statt out of)
i wish i could show how i really am
(how I really are )
cause i'm not the one i showed
(I showed you noch eher)

my soul, my heart, my life in pieces
just wanna end but can't stop drown
falling fear that never reach the ground
i cant break out – death retard


in dem text sind schöne metaphern dabei. mir fehlt aber etwas die tiefe. die frage nach dem wieso steht hier im raum. wieso bist du so deprimiert? wieso liegt deine welt in scherben? was ist passiert? .. wenn du sowas noch einbauen könntest würde es sehr an tiefe gewinnen. ist aber kein muss, ist ja dein text ;)


Also erstmal nochmals vielen Dank für die ausführliche Korrektur. Das meiste finde ich sehr gut und werde ich übernehmen.

Hier:
i cant break out – death retard
(interessant aber ich verstehe nicht ganz wie du das meinst. du kannst nicht ausbrechen um den tod zu verzögern oder aufzuhalten?)

death retard heisst doch übersetzt Todesverzögerung nicht?

Greets
 
wilbour-cobb

wilbour-cobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
Kev Dïet;4395174 schrieb:
death retard heisst doch übersetzt Todesverzögerung nicht?

eher sowas wie "Todes-Trottel".
 
K-E-V

K-E-V

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.20
Registriert
16.10.06
Beiträge
810
Kekse
2.984
aber wenn ich im wörterbuch nachschaue heisst das verzögerung. Siehe unten:

to retard
hemmen
bremsen
verzögern
hinzögern
verlangsamen
zurückhalten
hinauszögern
aufhalten [verzögern]
spec. retardieren

retard
Verzögerung {f}

retard [sl.]
Depp {m} [ugs.]
Spasti {m} [ugs.]

retard [derog.]
Vollidiot {m}
 
Sero

Sero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.03.10
Registriert
14.12.04
Beiträge
105
Kekse
199
Ort
Augsburg, Bayern
erstmal kein problem, hab ich gern gemacht

death retard is schwierig. so wie dus geschrieben hast würde es heißen todesverzögerung aber dann wäre warsch. retard the death besser verständlich.

retard meint schon verzögerung, das stimmt schon.

was willbour warscheinlich meint, ist, dass retard oft umgangssprachlich für trottel oder vollidiot steht :)

daher wäre es, wie schon gesagt, besser verständlich, wenn du retard the death o.ä. schreibst.
 
Zuletzt bearbeitet:
K-E-V

K-E-V

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.09.20
Registriert
16.10.06
Beiträge
810
Kekse
2.984
Hmm... Verzögerung des Todes würde das dann heissen... Ja wieso auch nicht. :)
Nochmals danke für die Hilfe!
 
Mondluchs

Mondluchs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.17
Registriert
06.07.09
Beiträge
885
Kekse
2.986
Ort
Wienumgebung
Dann doch eher death delay - verwendet man meines Wissens nach allgemein bei zeitlichen Sachen. Retard heißt ja allgemein eher zurückgeblieben - könnte für natives für Schmunzler sorgen, wenn die erste Assozation "Todes-Trottel" ist. außerdem: Death delay ist eine hübsche Alliteration. :)
 
wilbour-cobb

wilbour-cobb

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.15
Registriert
31.01.05
Beiträge
2.464
Kekse
29.105
Ort
München
"deathdelay" ist ja fast noch schlimmer. es gibt im deutschen kein wort "todesverzögerung", daher kann man das auch nicht übersetzen. "den Tod hinauszögern" wäre vielleicht was, also "stalling the death" oder so, wenn dann auch "retarding the death" was aber auch einfach fies klingt.

"death retard" ist ganz eindeutig der "todes-trottel", egal ob es als Verb verzögern heisst, als Nomen meint es "trottel". "Verzögerung" wäre "retardation".


Auf jedenfall hat der "death retard" bei mir als Englisch-native sehr viel Heiterkeit ausgelöst. Passt aber in den Text, der ist schon hart an der Grenze des erträglichen "Denglisch".
 
Mondluchs

Mondluchs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.01.17
Registriert
06.07.09
Beiträge
885
Kekse
2.986
Ort
Wienumgebung
Ist Delay nur für technische Sachen oder wieso ist das so schlimm? Was heißt eigentlich, wenn ein Zug oder Flug zu spät kommt?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben