Wird Hals verzogen? Ibanez RG321

von wasa, 18.07.06.

  1. wasa

    wasa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.05
    Zuletzt hier:
    11.02.09
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 18.07.06   #1
    So, also ich hoffe dass der thread auch inner richtigen Kategorie ist.

    die facts: ^^
    Bekomm in wenigen Tagen ne Ibanez RG 321 in RB :D *freu*
    Also kann ich endlich meine vision strat wegschmeißen.

    Jetzt meine Problematik: Da ich vorhabe mindestens mit 10er Saitensätzen zu spielen, möchte ich aus eurer Erfahrung heraus mal wissen, ob sich der Hals meiner Ibanez dann "verziehen" kann, wenn ich mit den 10ern auch mal im E-Tuning spiele.

    Eb, D usw. ist ja kein Prob, da die Seiten ja nicht so stramm sind.


    Ich weiss, dass ich nix weiteres nachjustieren muss, um 10er zu spielen. Da ich aber gelesen habe, dass so ein Gitarrenhals Belastungen von bis zu 80 Kg aushalten muss, kann ich mir gut vorstellen, dass er mit dickeren Saitensätzen sich verstellt.


    kA xD


    wasa :D
     
  2. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 18.07.06   #2
    Was für Saiten sind den Werksmäßig drauf?
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 18.07.06   #3
    Das ist gar kein Problem. Ich habe einen Mischsatz aus 010er und 011er bei mir drauf. Ein 009er und ein 010er tut sich nicht viel.
     
  4. skinny

    skinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 18.07.06   #4
    009er.

    @topic:

    Also ich spiele auf meiner JS1000 nen 011er Satz mit E-Tuning, klappt wunderbar. Die JS hat zwar im Vergleich zur RG den dickeren Hals, aber mit ein wenig Einstellarbeit am Halsspannstab (TussRod) dürfte das auch kein Problem sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping