Wiring Expression Pedal anpassen, geht das?

von gustavz, 10.11.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. gustavz

    gustavz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 10.11.16   #1
    also ich habe neu einen Boss Katana 100 Amp. Als Expression Pedal werden dafür empfohlen: Roland EV-5, BOSS FV-500L, BOSS FV-500H

    Ich besitze bereits ein Expression Pedal von Zoom, das FP 02, welches leider mit dem Amp nicht funktioniert.
    Meine Frage ist, ob ich wohl mit einem Mod das Pedal von Zoom für den (Roland) Boss-Amp anpassen kann?

    Hier der Plan des Zoom FP02:
    expDiagram.jpg

    Hat jemand eine Idee, ob es erfolgversprechend ist die Kontakte am Poti zu vertauschen und wenn ja, wie? Oder brauche ich evtl. ein ganz anderes Poti oder Pedal dafür?
     
  2. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    993
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    761
    Kekse:
    2.763
    Erstellt: 10.11.16   #2
    Leider steht im Handbuch zu Deinem Amp nicht die Belegung der Buchse am Amp. Wenn ich mich recht erinnere ist beim BOSS der Schleifer aber auf der Spitze (Tip), demnach müsste es ausreichen, den Schleiferanschluss in der Mitte auf "Tip" zu legen, den "Clockwise Wire 1" auf den "Ring". Zum Anschluss des BOSS an ein Nova System musste ich es ganu umgekehrt machen, ich habe mir dazu einfach ein TRS-TRS-Kabel mit gekreuzten Kabeln an Ring und Tip gelötet. Ich weiß leider nicht, ob Dein Pedal ein fest angeschlossenes Kabel hat, aber das Vertauschen der Leiter sollte auch intern sehr einfach zu machen sein. Theoretsich gibt es noch eine dritte Belegungsmöglichkeit, die aber eher selten ist.

    Ich verstehe echt nicht, warum sich die Hersteller von Exp-Pedalen und der Geräte an welche diese angeschlossen werden sollen so schwer tun, die geforderte Belegung klar zu kennzeichnen. Wahrscheinlich möchte einfach keiner offenlegen, dass ein Exp-Pedal nur ein Poti mit Kabel und Stecker ist, und damit die >100€ aufgerufenen Preise utopisch?!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. gustavz

    gustavz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 10.11.16   #3
    ja nee, das Kabel ist leider fest. Da muss ich innen ran.
    Ich kann die Preise zum Teil ebenfalls nicht nachvollziehen, aber Firmen und die Händler müssen ja auch verdienen.
    Danke für die Info!
     
  4. gustavz

    gustavz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.12
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    3.348
    Erstellt: 17.11.16   #4
    Nur noch mal zur Info:
    zu dem Boss Katana 100 Amp habe ich mir den passenden Footcontroller von Roland GA_FC zugelegt.
    Daran kann man auch Pedale anschließen und oh Wunder... damit geht's jetzt ohne Löten.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping