Wizard Prestige Hals (feine riss)

von satchali, 05.01.06.

  1. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.01.06   #1
    Aben´d

    Bei meinem Ibanez RG2550 sind am Hals feine Risse zu SPÜREN, sehen kann man sie nicht so einfach aber beim spielen spürt man´s sehr deutlich beim 5.Bund Ahorn/Walnuss/Ahorn Übergang.

    Ich habe die Gitarre keine 14tage.

    Nun ist die frage Umtausch oder den Hals mit Stahlwolle behandeln/lassen.
    Ist der Hals mit Klarlack behadeld worden?

    MfG

    satchali
     
  2. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 05.01.06   #2
    Also bei einer Gitarre in diesem Preissegment würde ich dir defintiv zu einem Austausch raten......wer weiß ob der Riss in ein paar Monaten immer noch so klein ist:confused:

    Wenn du jetzt mit der Stahlwolle (ich würd Schmirgelpapier nehmen)rangehen solltest...und das Ergebnis hinterher dich nicht zufriedenstellt......ist ein Umtausch meines Erachtens ausgeschlossen da der Händler dann denkt du hast beim Stahlwolle polieren den Riss verursacht

    MFG
     
  3. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 05.01.06   #3
    ab zum händler! geht ja nicht mit stahlwolle dran. der hals ist 100pro lackiert. selbst die zw epiphone die "angeblicher weise" einen UNLACKIERTEN hals hat hat eine superdicke ganz komische lackierung. ahorn hälse werden dunkler wenn die unlackiert sind. ich würde auf jedem fall zum händler. und wenn er murren will zurückgeben wenn du keine 14 tage hast. -rückgaberecht-

    also wenns dich stört und der händler nicht weis was es is würd ich das so machen. meinst du die verleimung des halses also die lagen? oder mittem auf dem holz`?
     
  4. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.01.06   #4
    Hmm....

    irgendwie juckt schon´n Umtausch.....obwohl ich den Hals für wunderschön halte, da man paar Vogelaugen drauf sieht.....

    Also der besagte riss ist ca. 1,5cm lang und nur mit Lupe zu sehen aber sehr stark zu spüren.

    @gibsonrocker

    Der Wizard Prestige Hals ist fünf teilig = in der Mitte ist´n ca 3cm breites Ahorn links und rechts davon je ein ca. 3mm breites Walnussholz und wieder links und rechts Ahorn.
    Ja und der riss ist quer Quasi parallel zu den Bünden(5.Bund).

    Cja...soviel zum Prestige, Quatsch ich will sie wieder aber diesmal lass ich mir´n paar auspacken und suche mir den schönsten aus......kann ich das oder wird das als dreist empfunden?
     
  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.01.06   #5
    wenn der Händler das nicht machen will, würd ich zum nächsten gehn, ganz einfach
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.01.06   #6

    ...eh?
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.01.06   #7
    Das dachte ich auch grad :D
    So in der Richtung : Wenn Media Markt meinen alten, dort gekauften Computer nicht zurücknehmen wollen, dann gehe ich zu Saturn und wenn das nicht hilft zu OBI, irgendeiner muss ihn ja nehmen :D
     
  8. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 06.01.06   #8
    HI

    Ich glaub es ging eher darum, dass er die Gitarre zurückgeben soll, und wenn der Händler nicht bereit ist, 3 oder 4 gleiche Gitarren vorzustellen, aus denen er sich die schönste aussuchen kann, dann sollte er zu einem anderen Händler gehen, und die Gitarre dort neu kaufen. Gemeint sit wohl Rückgabe und Neukauf woanders anstatt einfacher Umtausch. Würde ich aber ähnlich machen, wenn ich dine "defekte" Gitarre bekomme, und die zurückgebe, will ich sicher sein, dass ich eine perfekte bekomme, und net einfach den nächsten Karton aus dem Lager, denn evtl. hat der Händler ja eine schlechte Serie bekommen und die sieht genau so aus mit dem Riss.

    Der beschriebene Riss hört sich allerdings nicht normal an, auch wenn er klein ist. Aber allein weil man ihn beim Spielen spürt, und das stört, wär das schon ein Rückgabegrund, denn in dem Preissegment, in dem die Prestiges angesiedelt sind, darf man Perfektion erwarten Ein Riss ist ja nichts, was man so ohne weiteres selbst fixen könnte wenns zu sehr stört, wie ne lockere Klinkenbuchse oder so...
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 06.01.06   #9
    Wobei ich darüber gestolpert bin, dass der Post nach andy.grs posting editiert wurde und in der Regel kommt dann ein weiterer Absatz hinzu, in diesem Falle der mit dem mehrere austesten.
     
  10. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.01.06   #10
    Wo ander ne Gitarre kaufen geht nicht, da der Laden kein Geld auszahlt sondern nur ne Gutschrift.
    @Fliege genau des mit der "Schlechten Serie" wollte ich hören.

    Für manche Shops bedeutet Umtausch "Krieg"

    Also ich fahr mal jetzt.
     
  11. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.01.06   #11
    Dazu isser unter bestimmten Umständen aber verpflichtet.
     
  12. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 06.01.06   #12
    also wenn umtausch wegen eines risses im hals krieg bedeutet dann ist der aber unvermeidlich! aber das kann und will ich mir nicht vorstellen, dass es da probleme gibt...alles gute!
     
  13. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 06.01.06   #13
    ja, ich hatte das so gemeint wie Fliege es geschrieben hat,
    hätte mich evtl. etwas präziser ausdrücken sollen ;)
     
  14. f0rce

    f0rce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    29.06.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    262
    Erstellt: 06.01.06   #14
    der händler MUSS dir wenn
    - er nicht nachbessern kann
    - nicht ersatz liefern kann (imho gehört auch dazu das die gitarren dir nicht gefallen)
    dein geld wiedergeben. nix gutschrift, nur weil seine bescheidenen buchhalterfähigkeiten keine lust haben da zurückzubuchen.

    wenn ers nicht machen will würd ich mir n bgb schnappen, paragraphen raussuchen und nochmal zu ihm latschen, notfalls dann auch mit anwalt drohen. aber das mit dem anwalt kommt total lächerlich wenn jmd sagt "ababa ich will das jez so un so sonst kommt mein anwalt!" da wird man nicht ernst genommen :)
     
  15. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.01.06   #15
    Und wieder zurück....

    "Krieg", für mich bedeutet das wenn der Verkäufer versucht mir weis zu machen das jede Gitarre irgend eine Macke hat.

    Aber der Umtausch hat geklappt.
     
  16. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 06.01.06   #16
    es geht doch hier ganz klar um den "riss" was hier viele vergessen. wenn er noch unter den 14 tage rückgaberecht liegt "muss" der ´verkäufer ohne angabe eines grundes die gitarre ohne wiederspruch zurücknehmen. solange kein schaden durch den käufer verursacht wurde für den er nicht kann.

    hat der käufer jedoch selbst durch unachtsamkeit einen schaden gemacht, dür den er sebst verantwortlich ist, muss der händler soweit ich weis keine garanie geben.

    liegt er über den 14 tage rückgaberecht und bemerkt den schaden läuft der schaden dann auf die 2 jahre garantie zu die man bekommt. dann is alles nur noch verhandlungssache und man muss beweisen das der riss von werk ab war und nicht durch sich verursacht wurde.
     
  17. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 06.01.06   #17
    Unbedingt umtauschen oder ausbessern lassen (aber von einem guten Gitarrenbauer - hmm, ich würde mich da nicht drauf einlassen). Dazu ist der Händler verpflichtet. Wenn er das nicht macht oder nicht kann, dann muß er Dir auch das Geld auszahlen.

    Ich finde einen Riss im Hals ziemlich kritisch. Was passiert mit dem Riss über die Jahre? Kann gut sein, daß er nicht so klein bleibt. Der Wizard-Hals ist sowieso nicht der dickste und stabilste.
     
  18. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.01.06   #18
    Die haben mir heute die Gitarre ausgetauscht, entgegen meine Erwartungen sehr freundlich und sehr schnell.

    Bei meinem alten RG war der Hals dick mit klarlack lackiert(glänzend).
    Bei den umgetauschten ist der Hals sehr dünn lackiert und ist matt(seiden matt)

    Somit bin ich restlos glücklich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping