Wo ist der Unterschied - Vintage vs. FloydRose Tremolo?

von Giftmischer, 23.04.05.

  1. Giftmischer

    Giftmischer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Gruß!


    Kann mich mal bitte einer aufklären? - Was ist der Unterschied zwischen einem Vintage und einem FloydRose Tremolo-System? :eek:

    Welches der beiden ist besser, oder sagen wir mal: Welches der beiden ist für welche Zwecke geeignet? :confused:
     
  2. diazepam

    diazepam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    20.10.13
    Beiträge:
    873
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    547
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Mit einem Vintage Tremolo (siehe z.B. Fender Stratocaster) kann man Toene, oder Akkorde nach unten "benden". Im Normalfall liegt das System auf dem Korpus auf, weil es von den Federn zurueckgezogen wird.

    Mit einem Floyd Rose System (siehe z.B. Ibanez EDR) geht das in beide Richtungen, weil es frei schwebend ist, also Federzug gegen Saitenzug. Ausserdem sind bei diesem System die Saiten vorne am Headstock festgelegt, sodass man sie hinten an der Bridge mit kleinen Raedchen, den Finetunern stimmen muss. Das bewirkt eine hoehere Stimmstabilitaet des Systems.

    Man kann ein Vintage Tremolo allerdings quasi zu einem Floyd Rose System machen, indem man die Federn lockert, bis die Bruecke frei schwebt; allerdings faellt hier die erhoehte Stimmstabilitaet weg.
     
  3. Giftmischer

    Giftmischer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 24.04.05   #3
    Aha.

    DANKE


    (Ich hab' nur ein Vintage Tremolo!) :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping