Wo sind die Bastler unter Euch? Frage zu LED

von QOTSA_Lover, 11.11.06.

  1. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 11.11.06   #1
    Hallo Zusammen.

    Habe mir von nem Kumpel ne LED in mein Dunlop Cry Baby Classic einbauen lassen. Es funktioniert wunderbar. Also wenn man das Pedal einschaltet leuchtet Die LED. Wenn Effekt aus nicht!

    Das Problem ist nur, dass die LED erlischt, sobald man ein Kabel in den Input steckt.

    Kann mir da jemand helfen???

    Soweit ich das analysieren kann, hat er ein Kabel vom Netzteilstecker/Batteriepol zur LED gelötet und von der LED weg zum Poti hin!
     
  2. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 11.11.06   #2
    Weiß zwar nicht, was da scghief läuft, aber hier:
    http://www.stinkfoot.se/andreas/diy/mods/dunlop.htm
    erfährt man eigentlich alles über CryBaby-Mods.
    Hab als Nixwisser nach der Anleitung nen TrueBypass eingebaut und ne (funktionierende) LED gesetzt - schafft also wirklich JEDER!!!:great:
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 11.11.06   #3
    Danke für die Seite!

    mal etwas ot: wo bringt ihr die led an? bitte mal ein bild zeigen!
     
  4. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 12.11.06   #4
    Ich habe sie an der Gehäuseseite vorne rechts angebracht. Foto is blöd, weil das Zeug im Proberaum ist. Würde halt mal die Pedale anordnen und dann schauen, wo sie für dich erkennbar ist!
     
  5. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 12.11.06   #5
    Die Led braucht 1,2Volt Spannung. Wenn du die interne Spannungsquelle anzapfst kann das nicht gut sein. Immerhin sollte die Schaltung des Wahs ja die gesamte Spannung benutzen. Also durch Widerstände etc. Dann bleibt halt nichts mehr übrig für die LED.
    Vlt hilft es, dass nicht seriell zu verlöten, sondern parallel?
    Das es nicht mehr funktioniert, wenn der Inputstecker drinne steckt liegt daran, dass da eine Schaltbuchse dransteckt, die den Stromfluss unterbricht, wenn kein Stecker drinne steckt.
    Das hat was mit Stromersparniss zu tun
     
  6. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 12.11.06   #6
    Ich würde mal sagen das Flo [RR - Git] mit der Hypothese recht hat das dass Teil ausgeht wenn kein Stecker drinne steckt. Leider funzt das LED ja nicht wenn ein Kabel drinnesteckt. Ich würde mal behaupten das da jemand die Kabel für den Schaltimpuls vertauscht hat, bzw die falsche Buchse benutzt hat.
    @ QOTSA_Lover: funktioniert das Wah an sich? (Also macht es Wah? )
     
  7. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 12.11.06   #7
    Er hat die LED seriell verlötet, KANN ALSO NICHT funktionieren.
     
  8. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 15.11.06   #8
    Nur zur ergänzung:


    Die LED leuchtet nicht, WENN ein Stecker drinsteckt. Wenn man ihn rauszieht leuchtet die LED
     
  9. G.A.S.Mann

    G.A.S.Mann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.734
    Zustimmungen:
    170
    Kekse:
    5.429
    Erstellt: 15.11.06   #9
    Wie gesagt, die Anleitung von dem Link oben funktioniert.
    Ggf. nochmal ablöten und anhand der Anleitung neu verkabeln?
    So würd's ich zumindest machen...
     
  10. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.706
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 27.12.06   #10
    Ich hab eine rote LED seit kurzem an der linken Seite sitzen.
    Da ich generell mit dem rechten Fuß das Wah bediene, habe ich mich für die linke Seite entschieden.
    Ich habe die LED jedoch vom Fachmann einbauen lassen, da ich Steuer-technisch unbedingt noch Etat für dieses Jahr verpulvern musste.
    Und da mich die NICHT-Anzeige des Status beim GCB-95 schon immer gestört hatte und ich sowieso noch ein paar Geräte zur Wartung bringen wollte, habe ich dies gleich mit erledigen lassen.
    Und ich bin mit dem Ergebnis absolut zufrieden :great:

    Ach ja..
    .. Bilder gibt`s natürlich auch noch ;)


    Gruß - Löwe :)
     

    Anhänge:

  11. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 27.12.06   #11
    sehr nice! kannst du auch mal ein bild vom inneren machen?
     
  12. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.706
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 28.12.06   #12
    Aufschrauben tu ich es nicht, sorry..

    ..aber ich kann Dir den "Stromweg" erklären:

    Orig. Fußschalter (einfach) wurde gegen einen doppelten Fußschalter ausgetauscht.
    Die LED + Vorwiderstand (1,5k Ohm) wurde am Fußschalter parallel zur Wah-Schaltung angelötet:

    "+" an Schalter:
    Wahwah/Schalter aus = Strom aus / Bypass
    (Plus wird nicht weiter durchgeschaltet)
    Wahwah/Schalter an = Plus wird weiter durchgeschaltet
    ("+" am Schalter.. von dort Verteilung an Wah-Schaltung und an Vorwiderstand 1k5 dann in LED.. von dort an "-" --> fertig !)

    Die LED ist nicht festgeklebt.
    So ist ein möglicher Austausch wg. Defekt oder Farbwechsel jederzeit gut möglich.


    Gruß -Löwe :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping