Womit anfangen?

von Zimmm, 29.11.07.

  1. Zimmm

    Zimmm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.09.08
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 29.11.07   #1
    Ich würd gern für die Band in der ich singe auch gern noch ein Blasinstrument spielen.
    Ich weiß nur nicht genau welches.
    Deshalb würde ich mich freuen wenn ihr mir einen guten rat geben würdet.

    Ich war schon immer von höhen tönen und overblows fasziniert.
    Und würd gern ein Instrument spielen auf dem dies nicht 5 Jahre Übung erfordert.

    Danke vorab,
    Zimmm
     
  2. tantrix

    tantrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    25.07.13
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    404
    Erstellt: 29.11.07   #2
    Kazoo!!
    oder Harp

    (kein Witz!)
     
  3. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 29.11.07   #3
    was spielt ihr in der band denn so ?
     
  4. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 29.11.07   #4
    also wenn du hohe töne magst spiel tin whistle.
     
  5. Zimmm

    Zimmm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    15.09.08
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 29.11.07   #5
    die Band spielt so ne art Mathcore
    Tin whistle...Naja...eher nich

    Ich wollt vieleicht auch etwas spieln dass mich fordert
    bzw. mit einem gescheiten zweit instrument (neben Bass) anfangen

    ich hab bis jetzt xaphoon, sopran sax & picolo trompete (obwohl die ja auch nich soviel anders als trompete ist) in betracht gezogen

    danke schonmal
     
  6. FrieselJonas

    FrieselJonas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    15.12.12
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #6
    ich schlage vor, altsaxophon zu lernen. Das ist schnell einzustudieren. Für fast alle Blasinstrumente gibt es die mehrbändige Schule "Hören, Lesen & Spielen" von de haske. Das ist sehr zu empfehlen unter anderem weil man mit cd-begleitungen übt und zahlreiche tipps zum selbststudium enthalten sind.
     
  7. wiesenforce

    wiesenforce Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.05.06
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.635
    Erstellt: 30.11.07   #7
    du hast dir nicht gerade die einfachsten "nebenbei"- instrumente ausgeuscht. aber wenn du xaophoon, sopisax oder picotrompete spielen wilölst.. dann nimm doch einfach eines.. empfehlen kann ichs nicht.
     
  8. claude69

    claude69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    21.03.10
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 09.05.08   #8
    Hallo,
    ich schlag dir vor Klarinette oder Querflöte.

    Viel Spass

    LG
    Claude
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 10.05.08   #9
    aufm sax bekommst du wesentlich schneller viele töne gespielt als auf einer trompete, dort dauert es viele jahre bis man in die höhe kommt, meiner erfahrung nach (spiele sax und trompete) ist das auf nem sax wesentlich einfacher zu erreichen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping