Woran erkenn ich aus welchem Holz meine Epi ist?

von glue accident, 02.04.07.

  1. glue accident

    glue accident Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Hallo,
    ich hab schon öfters gelesen das Epiphone anstatt Mahagoni auch mal andere Hölzer wie Erle etc. verwendet.
    Wie finde ich nun heraus aus welchem Holz meine Epiphone ist?
     
  2. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 02.04.07   #2
    Eigentlich gar nicht.
    Manchmal sieht man vielleicht im E-Fach nen Stück blankes Holz, aber selbst da kann mans dann nie 100% sagen (also man könnte es dann anhand der Farbe unterscheiden).
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 02.04.07   #3
    Hallöli,

    Farbe, aber auch Maserung des Holzes.
    Es gibt zwar auch Maserungen die sich ähneln, normalerweise sieht man aber an einer gesamten Body-Rückseite welches Holz es sein müsste - selbst wenn es gefärbt ist.

    Es gibt viele verschiedene Mahagoni Sorten - die von sehr hellem Braun bis tiefem Rot gehen können. Oft sieht man bei Mahagoni ganz viele dünne ca. 0,5 bis 2 cm lange "dunkle Striche" in der Maserung.

    Welche Epi hast Du denn genau? Hast Du Bilder?

    Gruß
    Andreas
     
  4. glue accident

    glue accident Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 02.04.07   #4
    sers,
    ich hab ne Epiphone SG 400 Gothic... da dürfts schwierig werden weil die is schwärzer als der Arsch der Hölle... also mit durchsehen is da nich viel
     
  5. Pleasure Seeker

    Pleasure Seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    19.06.12
    Beiträge:
    1.428
    Ort:
    Rhein/Main
    Zustimmungen:
    153
    Kekse:
    10.145
    Erstellt: 02.04.07   #5
    Hat sich erledigt... :rolleyes:
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 02.04.07   #6
    Bitte wat? :D
    bzw. Bitte näher erläutern ;) Jetzt ist mein Interesse geweckt.
     
  7. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.487
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 02.04.07   #7
    Hallöli,

    bei der Gothic ist es "einfach"!
    Während Epiphone bei den Les Pauls verschiedene Holzarten angiebt (es wird nicht geschummelt mit den verschiedenen Sorten, sondern offen angegeben!), sagt Epiphone bei der SG 400 Gothic eindeutig: Mahagoni.
    http://www.epiphone.com/default.asp?ProductID=35&CollectionID=5

    Da das die US-Seite ist, dürften die Angabren so stimmen. Anderenfalls könnte es teuer vor amerikanischen Gerichten werden (tippe ich einfach mal ins Blaue).

    Gruß
    Andreas
     
  8. glue accident

    glue accident Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 02.04.07   #8
    hmm... ja die amis verklagen ja jeden wegen irgend nen scheiss und kriegen auch noch recht

    auf jeden Fall danke für deine Antwort Cadfael und auch an die anderen!
     
  9. glue accident

    glue accident Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 02.04.07   #9
    ich hab grad entdeckt das es auch hier nen forum gibt wo sogar da so leute von der marke selber fragen beantworten, da kann ich ja nochmal fragen um 100% sicher zu gehen, scheint neu zu sein ist erst gaaanz wenige themen da
     
  10. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 02.04.07   #10
    Gut, kannst du machen. Aber das wär im Prinzip genauso wie wenn du zum Autohändler gehst und fragst, ob die Innenausstattung nun Echtleder oder Kunstleder ist. Du kennst dich nicht damit aus und folglich kann der dir erzählen, was er will. Aber der wird den Teufel tun und sein Produkt/seine Marke schlecht machen. Schließlich will er ja was verkaufen. Wenn es sich nicht grad um Firstclass-Güter handelt, ist die Ehrlichkeit bei der Produktberatung allgemein - wie das so schön in "Fluch der Karibik" heißt - eher so eine Art Richtlinie... :D
     
  11. glue accident

    glue accident Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    14.12.13
    Beiträge:
    111
    Ort:
    nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 02.04.07   #11
    hmm naja gut, aber erle muss ja nicht schlechter als mahagoni sein
     
  12. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 03.04.07   #12
    schlecht ist sowie nichts. es ist immer nur anders. :screwy: :great:
     
  13. crazy-iwan

    crazy-iwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.774
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.025
    Kekse:
    5.515
    Erstellt: 03.04.07   #13
  14. stollentroll

    stollentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    177
    Erstellt: 04.04.07   #14
    aufsägen und nachgucken ;-)
     
  15. ollibolly

    ollibolly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 05.04.07   #15
    :cool: spektralanalyse der asche!also anzuenden und an die tu darmstadt schicken.
    ne,war nur spass!
    wozu willst du das wissen?solange die gitarre nicht aus presspappe ist und dir der klang gefaellt,ist es doch wurscht,oder?
    trotzdem interessant zu lesen,welche meinung jeder einzelne so vertritt in bezug auf equipment,material etc.
    fuer mich persoenlich,war das bisher beeindruckendste erlebnis,der gitarrist mit no-name klampfe und mini amp in einer live band auf den phillipinen.
    der hatte wirklich alles drauf!und dass trotz "scheiss-equipment"!
    seitdem ist meine hornhaut an den fingerkuppen mindestens 3-mal so dick wie vorher!
    vielleicht kommen ja 99 prozent des sounds aus der hornhaut-wer weiss;)
    olli
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 05.04.07   #16
    Daran sieht man's nur auch nicht, weil hinten auch ein Furnier drauf ist. Wenn dann sieht man's nur an der vorderen Hals Pickup ausfräsung. Übrigens sind die angaben bei der G-400 auch nicht richtig und das sieht man schon am Hals das hier Ahorn und nicht Mahagoni verwendet wird.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping