Welches Holz für LP

  • Ersteller Mountainbikemike
  • Erstellt am
Mountainbikemike

Mountainbikemike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.417
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
Hallo Gemeinde
Ich will mir noch eine Gitarre kaufen und zwar wollte ich wissen welches Holz ?( Mahagoni oder Erle) besser zur Les Paul Form passt beziehungsweise besser Klingt.Kann mir da jemand helfen.
Danke schonmal
 
Barth Basses

Barth Basses

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.07.17
Registriert
15.12.06
Beiträge
1.157
Kekse
3.119
Ort
Wien
Ne klassische Les Paul ist aus Mahagoni. Aber was Epiphone und Konsorten verbaut ist meistens kein Mahagoni sondern Nato. Klingt dann dementsprechend.
"Den" Les Paul Sound bekommt man nur mit Mahagoni(Hals+Korpus). Alles andere (Nato etc.) geht zwar in die Richtung aber 100% gleich klingen wirds nicht.

Aja nicht überall wo Mahagoni draufsteht ist es auch drin. Vorallem in den Billigmodellen.

Lg
Chris
 
Doomhammer

Doomhammer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
07.02.08
Beiträge
2.532
Kekse
3.663
Ort
Höllstein bei Lörrach
Geschmackssache?!^^
Ne mal im ernst,was für einen "Sound" willst du denn?
Eher Bassig?Eher Mitten?Oder Höhen?
Was für eine LP schwebt dir denn vor?Für welchen Musikstil?
MFG
Edit:
Zu langsam...also vergesst es^^
 
Mountainbikemike

Mountainbikemike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.417
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
ja Freunde da ich keine Lust habe mir gleich 3 LPs zu schicken und dann entscheiden muß welche ich behalte.Könnt ihr mir vielleicht helfen und zwar Mahagoni oder Erle oder Mahagoni mit Ahorndecke.Die 3 Modelle stehen zur Auswahl.Oder verändert sich der klang nur um kaum hörbare Nuancen ?
Musikrichtung ist flexibel nur kein Heavy Metal
Danke schonmal im voraus
 
Yvo93

Yvo93

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
2.694
Kekse
6.250
Ort
Mainz
was für einen sound willst du denn ereichen ?
Mahagonie hat einen warmen sound,
erle eher hell im vergleich und direkter im sound.
Und dir Ahorndecke hört ein normaler musiker nicht heraus,
ist eher was fürs design
 
Mountainbikemike

Mountainbikemike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.417
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
was für einen sound willst du denn ereichen ?
Mahagonie hat einen warmen sound,
erle eher hell im vergleich und direkter im sound.
Und dir Ahorndecke hört ein normaler musiker nicht heraus,
ist eher was fürs design

da ich meistens einen Röhrenamp spiele sollte ich eher Mahagoni nehmen weil ich eher den warmen Sound liebe,war schon mal ne hilfreiche Aussage,Danke
 
rog_72

rog_72

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.05.11
Registriert
13.03.07
Beiträge
506
Kekse
659
Ort
Schweiz
ja Freunde da ich keine Lust habe mir gleich 3 LPs zu schicken und dann entscheiden muß welche ich behalte.Könnt ihr mir vielleicht helfen und zwar Mahagoni oder Erle oder Mahagoni mit Ahorndecke.Die 3 Modelle stehen zur Auswahl.Oder verändert sich der klang nur um kaum hörbare Nuancen ?
Musikrichtung ist flexibel nur kein Heavy Metal
Danke schonmal im voraus

Also die "normale" wäre sicher die mit Mahagoni-Korpus und Ahorndecke... Das ist so etwa Standart für eine LP... Erle kenn ich nur von den billigeren Epi-Modellen... Also wenn Du den "klassischen" LP-Sound willst würd ich auf alle Fälle entweder ganz Mahagoni oder Mahagoni mit Ahorn-Decke nehmen...
 
S

Slashjuenger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
Es wär schon etwas hilfreicher, wenn du uns sagst, welche Modelle welchen Herstellers du da grad "zur Auswahl" hast. Dann sei noch angemerkt, dass es durchaus auch Gibsons LPs gibt, die nicht unbedingt nach dem klingen, was sie Versprechen. Andersrum kannst du wieder bei ner ganz anderen Marke fündig werden, von der du es am allerwenigsten erwartet hast, vielleicht sogar eine Stratform. Auf der Suche nach dem echten LP Sound kommst du ums intensive Ausprobieren also nicht herum.

Also, lass mal was hören :)
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Es kommt ja nicht nur auf die Art des Holzes an, sondern auch auf die Qualität, also brauchst du nicht versuchen um jeden Preis Mahagoni oder sonstwas zu erwerben. Der Einfluss auf den Klang ist schwierig abzuschätzen, afaik braucht man da schon etwas Erfahrung...
...aber es bietet sich ja schon irgendwo an den Klassiker, Mahagonie mit Ahorndecke, zu wählen. Sehe das einfach nicht zu eng, denn es gibt kein Holz für eine gewisse Musikrichtung.

Kleine Übersicht:
https://www.musiker-board.de/vb/bastelecke/106411-berblick-tonh-lzer.html
 
Mountainbikemike

Mountainbikemike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.417
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
welches Holz besser klingt, kann dir kein Mensch sagen. Auch nicht, welches Auto schöner ist, welches Eis besser schmeckt, welche Blume am besten riecht ..... usw.


achja, gern geschehen ;)

sollten ja auch nur Tipps sein die ihr habt und nicht solche komischen Kommentare,ich weiß ja jetzt schonmal was
 
fbx

fbx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.10
Registriert
22.05.08
Beiträge
573
Kekse
2.161
Mountainbikemike

Mountainbikemike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.417
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
ne keine Gibson zu teuer,alleinverdienender Familienvater,soll auch nix Professionelles sein :D
 
S

Slashjuenger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.10.15
Registriert
26.08.04
Beiträge
1.424
Kekse
6.608
Naja, das sind genau die Modelle, bei denen du schon lang nach dem von dir gewünschten Sound suchen musst. Wieviel willst du ungefähr ausgeben?
 
Mountainbikemike

Mountainbikemike

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.21
Registriert
28.01.09
Beiträge
3.417
Kekse
17.853
Ort
Pfalz
also höchstens 500€ je weiter drunter desto besser,siehste ja bei meinen Vorschlägen
 
Yvo93

Yvo93

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
04.04.07
Beiträge
2.694
Kekse
6.250
Ort
Mainz
Hey die Richwood modelle sind echt toll
habe bisher nur gutes davon gehört !
Von daher haurein bevor die teuer werden
 
RobbinCrosby

RobbinCrosby

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.10
Registriert
24.03.07
Beiträge
2.839
Kekse
5.685
Ort
Mönchengladbach
Also im Low Budget würd mir Vintage einfallen; da hab ich schon viel Gutes von gehört... spiel sie mal an z.B. die V100.
 
Stoner

Stoner

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.20
Registriert
06.12.04
Beiträge
2.824
Kekse
15.788
Ort
Berlin
Hättest gleich schreiben sollen, worum es genau geht, Mike. :rolleyes:

Es kommt in der Preisklasse nicht so stark auf das an, da ist die Verarbeitung und Haptik imho viel wichtiger. Man will ja keinen Müll erwischen, auch wenn er aus Mahagonie besteht. Von daher solltest du deine Wahl nicht vom Holz abhängig machen.

Ich würde mich an dieses Review halten:
https://www.musiker-board.de/vb/rev...-les-paul-mod-launcher-pro-custom-2008-a.html

*addit*
Ach jetzt doch bis 500 €. Ich empfehle dir bei Threads mal gleich im ersten Post alle Informationen zu geben, das wird hier ein durcheinander werden... Auch die Sufu ist dein Freund, denn das Thema "Les Paul bis 500€" ist wohl eines der am häufigsten durchgekauten Themen.

Die 500€ lohnen sich voll investiert zu werden. Besonders interessant sind neben Epiphone auch die Modelle von Vintage und die Swede Serie von Hagstrom.
 
Adrenalize

Adrenalize

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.19
Registriert
23.01.09
Beiträge
48
Kekse
0
Ne Alternative zu Mahagoni wäre vielleicht noch Linde (Basswood), wenns warm klingen soll. Aber bei Mahagoni oder Mahagoni mit Ahorndecke findet man sicher am meisten LP-Modelle diverser Hersteller.

Aber eine große Rolle spielen vermutlich auch die PUs der Gitarre, der Verstärker etc. Und nicht zuletzt der Musiker, der sie spielt. Nur weil man sich eine z.B. Gibson für 1500 EUR kauft, klingt man noch lange nicht so wie Slash. Wobei Slash vermutlich auch mit ner 300 EUR Epiphone in der Hand wie Slash klingen würde. :D
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben