worauf schaut ihr beim spielen??

von LE-Rock-City, 07.05.05.

  1. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.05.05   #1
    moin erst mal,
    also ich spiel jetzt seit 1,5 Wochen E-Gitarre und komm auch eigentlich ganz gut klar, aber eine Sache krieg ich noch so gar nich auf die Reihe. Wenn ich spiele hab ich fast kein Gefühl wo die Greif-/Schlaghand greift/schlägt. Ich muss ständig zum Hals und dann wieder zur Brücke schauen, sonst greif/schlag ich total falsch. Also meine Frage, wohin schaut ihr beim spielen? Zur Brücke oder zum Hals? Und wie lange habt ihr gebraucht um ein Gefühl dafür zu entwickeln wo ihr gerade mit euren Händen seit?
    mfg
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 07.05.05   #2
    Das kommt mit der Zeit.
    ist ganz normal, aber irgendwann solltest du soweit sein das du nicht mehr hinschauen musst.
    Mitlerweile spiele ich sachen die nicht so schwierig sind ohne irgendwo hinzuschauen, blind.
     
  3. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 07.05.05   #3
    die anschlagshand wirste irgendwann sogut wie garnichtmehr angucken müssen, dann guckste sogut wie nurnoch auf die greifhand, bzw garnichtmehr auf die gitarre. Das musst du aber nicht üben oder so, kommt von ganz alleine
     
  4. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.05.05   #4
    Nach 1,5 Wochen kann man noch nicht erwarten, das alles gleich so klappt und man blind spielen kann.
    Wie thommy schon sagt, das kommt mit der Zeit.
    Ich schau auf den Hals, was i drücken muß und anfangs waren es längere Blicke auf die Schlaghand, später mehr flüchtig. Jetz schau i bei neuen Riffs auf die Hand zum drücken.
    Is ne Übungssache, aber hat man einmal den dreh raus, passt des dann supi.

    Wie lange du dafür brauchst hängt vom täglichen üben ab, bei mir waren es so mind. 2h am Tag (dann taten mir die Fingerkuppen weh, dank anfangs fehlender Hornhaut) und nach 1-2 Monaten ging es besser. ;)
    Jetz bleibt es so ca. bei 25h die Woche, in der Woche arbeitsbedingt weniger, aber des macht man am WE meist wieder gut....hehe....:great:

    gruß Corvus :rock:
     
  5. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.05.05   #5
    Ähmmm....wenn man net übt, kann es net von alleine kommen...;)
    Stelle man die Gitarre in die Ecke un warte man ab, bis es ohne üben von alleine klappt.....IMO wird das net bzw. in mir keinen bekannten Fall funktionieren...:great:

    gruß Corvus :rock:
     
  6. MrK

    MrK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    7.07.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 07.05.05   #6

    ich glaub er hat gemeint, dass man das "auf-die-gitarre-gucken" nicht extra (zu allem, was man normalerweise übt) üben muss... das kommt einfach mit der zeit, wenn man regelmäßig gitarre spielt :)


    MrK
     
  7. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 07.05.05   #7
    ....*war ja au net bös gemeint*...;)

    Jo, i weiß was er meint, konnt mir des aber grad net verkneifen...:D

    I kenn des, das man Sachen meint und manchmal net so wiedergibt/schreibt, das es immer so verstanden wird wie es gemeint war.....(was für ein Satz...:) )

    gruß Corvus :rock:
     
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 07.05.05   #8
    Am Anfang hab ich irgendwie immer auf beides gleichzeitig geschaut, mittlerweile kann ich so ziemlich alle riffs die ich drauf hab blind spielen. Auch wenn ich neue Sachen lerne und sie nicht zu schwer sind dann kann ich sie auch gleich vom blatt runterspielen, aber eben nur wenn sie nicht zu schwer sind, bei Megadeth oder Pantera oder sowas muss ich halt auch mühsam auswendig lernen :)
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 07.05.05   #9
    mit n bisschen übung isses meiner meinung nach am einfachsten wenn man die nächstbeste wand anguckt. bei schwierigeren sachen oder beim üben von irgendwas neuem guck ich meistens aufs griffbrett. irgendwie muss man ja auch sehen wo man hin muss. wenn ich auf die schlaghand gucke kann ich irgendwie gar nich mehr spielen... das geht am besten nach gefühl.
     
  10. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 07.05.05   #10
    Hm, joa das kommt mit der Zeit ne, nach 1,5 wochen, stellst du ansprüche meister :)
    Ne, aber ma im ernst, bei sachen wie zB Welcome to the jungle guck ich teilweise auch auf die Schlaghand, wenns da halt mal anspruchsvoller sein sollte als oben.
    Is aber eher selten. Beim Spielen udn singen gleichzeitig kann ich gar nich auf irgendwas gucken, von daher fällt das sowieso weg :)
     
  11. LE-Rock-City

    LE-Rock-City Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.05
    Zuletzt hier:
    16.11.12
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.05.05   #11
    also erst mal danke für die vielen Antworten, da is wohl meine Ungeduldigkeit mal wieder mit mir durchgegangen!! also dann gehts jetzt wieder fleißig ans Werk.
    Haut rein!!
     
  12. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 07.05.05   #12
    ich bin da wohl etwas "andersrum" ... :o
    wenn ich irgendwo hinschauen muss dann zur schlaghand... sonst schlag ich leicht mal die falsche saite an.
    fade to black (metallica) oder Wait for slep (dream theater) sind von der koordination der greifhand ja nicht einfach, trotzdem bereitet mir die schlaghand da mehr probleme beim blinden spielen.
    ich spiele übrigens schon fast 4 jahre ... und selbst ein john petrucci schaut bei seinen soli noch aufs griffbrett.... ok war n scheiß vergleich :o
     
  13. Mxm

    Mxm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    10.09.12
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 07.05.05   #13
    also dass man auf die greifhand guckt, ist etwas ganz normales und das machen alle gitarristen, nur meistens natürlich nicht die ganze zeit....

    auf die greifhand guckt man eigentlich gar nicht, jedenfalls hab ich soetwas bei fortgeschrittenen spielern noch nicht gesehen.

    wenn du jedoch anfänger bist, ist es vollkommen normal, dass du manchmal auf die schlaghand schauen muss, das geht irgendwann von alleine weg!
     
  14. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 07.05.05   #14
    Neben meiner Gitarre liegt immer ein Penthouse oder Playboy, da schau ich drauf... das inspiriert einen richtig :p

    Ne mal im Ernst: Lass dir Zeit, am Anfang hat noch niemand die Sicherheit sich auf nur eine Hand zu konzentrieren, das kommt mit der Zeit. Irgendwann wirst du dann bei gewissen Sachn gar nicht mehr auf die Gitarre schauen müssen ;)

    bye
     
  15. Deffi

    Deffi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    425
    Ort:
    bei stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.05.05   #15
    ich schau auf die tabs :p
     
  16. Razor

    Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 07.05.05   #16
    ^
    dito :D
    wenn ich die tabs drauf hab wechselt mein blick immer mal wieder... da schau ich mal aufs griffbrett (meistens wenn ich n song neu lerne).. dann mal auf die brücke (bei schnelleren songs oder schnellen saitenwechseln)... dann spiel ich mal wieder blind.. wechselt ständig und kommt natürlich auch aufn song drauf an

    aber das problem was du hast hatte ich am anfang auch. das legt sich mit der zeit ;)
     
  17. Haloman

    Haloman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 07.05.05   #17
    In die Ausschnitte weiblicher Zuschauer.
    Und zu Hause meist auf die Greifhand ;)
     
  18. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 07.05.05   #18
    sauber und im takt spielen

    die gleiche übung mehrere tage hintereinander durch ziehen (sonst bleibt nix hängen), dann kommt es von ganz alleine

    das tempo ist am anfang nicht wichtig

    nim dir zeit und fang einfach an und achte penibel auf sauberkeit und takt. wenn du es nicht von anfang an trainierst, fällt es dir später schwerer.

    und das wichtigste: viel spaß!!! :great:
     
  19. ratm

    ratm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Freising
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -4
    Erstellt: 07.05.05   #19
    ich schau auf den arsch unserer sängerin xD:o
     
  20. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 08.05.05   #20
    ich guck immer auf unseren elektroniker!


    Der stellt seine samples fix und fertig ein, und lässt uns dann schraddeln, während er sich ne flasche merlot reinschüttet!

    Irgendwas mach ich hier falsch....
     
Die Seite wird geladen...

mapping