[Workshop] Schlagzeugtastatur

von Fireblaster, 02.06.07.

  1. Fireblaster

    Fireblaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.07   #1
    Die Idee kam dadurch das ich ein wenig im Internet rumgeschaut habe nach einem Drum Programm für den PC, ich habe eins gefunden und es mal gleich ausprobiert.
    Hat schön Spaß gemacht nur es störte das man als auf der Tastenhauen musste statt auf ein Pad oder sonstiges. Damit war die Idee geboren.
    Ich holte mir eine alte Tastatur die irgend wo verstaube und noch gut funktionierte.

    [​IMG]

    Werkzeug und Materialien:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich habe diese auf geschraubt und die Kontakte mir gesucht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Danach habe ich Kabel an das eine Kontakt ende geklebt und an das andre.
    Die Tastatur habe ich wieder verschlossen um mich nun dem „Pad“ zuwenden können.


    Sozusagen ist es ein selbst gebauter Trigger mit Materialien die in jedem Haushalt vorhanden sind.

    Alufolie, eine CD und einen Deckel oder Topfuntersetzer.

    Die Alufolie wurde unten auf den Topfuntersetzer geklebt und mit dem einen Kabel befestigt.

    Auf die CD wurde auch Alufolie geklebt aber auch nur so das auch ein Kontakt zwischen den Alufolien entstehen kann. Nun wurde das Kabel befestigt.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es wurden noch einige Tesafilm Streifen umgeknickt und als Abstandshalter benutzt.

    Nun ist das Pad fertig, man kann die Tastatur mit weitren Kontaktpunkten bestücken.

    Die Schlagzeugtastatur wird an den PC angeschlossen das Programm gestartet, die Tasten zugeordnet und wenn man auf das Pad schlägt wird zb. die "A" Taste aktivt und es gibt ein Ton.

    [​IMG]

    [​IMG]

    So kann man auch sich was bauen aus herkömmlichen Materialien die man im Haus hat.

    Viel Spaß beim Nachbauen vom „ Harz 4 Drumset“ *gg*
     
Die Seite wird geladen...

mapping