Wurlitzer 200A

von Birdy, 06.11.05.

  1. Birdy

    Birdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 06.11.05   #1
    Hi Folks,

    bei meinem heissgeliebten Wurly hat sich das Zugseil des Pedals verabschiedet, d.h. gerissen.
    Weiss jemand, wer sowas reparieren kann, am besten in der Nähe von Düsseldorf? Das einzige was ich gefunden hab im Netz ist eine Werkstatt in Holland...

    Übrigens klappts morgen endlich mit dem Besuch bei Wheelmaker und der TWB-5. Bin ja mal gespannt, Bericht folgt

    Gruss Udo
     
  2. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 06.11.05   #2
  3. StefanAC

    StefanAC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    4.12.15
    Beiträge:
    52
    Ort:
    nähe Düren
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 06.11.05   #3
  4. Birdy

    Birdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 10.11.05   #4
    Danke für die Tipps, hab schon nen Termin in MG :o)

    Gruss Udo
     
  5. meischter

    meischter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Bern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.11.05   #5
    Hi Birdy

    Hab eigentlich nur ein bisschen im Forum rumgestöbert, doch bei diesem thred muss ich einfach reagieren, da ich auch ein tiefgängiger wurli-fan bin! Habe meins vor kurzer Zeit auch gerade restaurieren lassen (klingt jetzt wieder 1A!!) und hatte ein ähnliches Problem mit dem Pedal, meins war total ausgeleitert. Nach dem ich beim Vintage-Keyboad Tech um Rat gefragt habe hat er mit wie simpel es auch tönt einen Velohändler angegeben. Ich bin dem Rat des weisen Mannes gefolgt und siehe da, der Velomechaniker hat schnell ein neues Bremskabel eingezogen und fertig! Probiers doch zuerst auch noch so, bevor mit dem Teil weit reist!

    Gruss and keep the wurli ;)

    meischter
     
Die Seite wird geladen...

mapping