X32 Rack defekt- laute Störgeräusche auf allen Kanälen

von Rolfjakob, 10.09.19.

Sponsored by
QSC
  1. Rolfjakob

    Rolfjakob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.14
    Zuletzt hier:
    22.09.19
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.09.19   #1
    Hallo zusammen!
    Seit circa fünf Jahren Haben wir das X 32Rack Pult im Einsatz.
    Gesteuert wird es von einem iPad.
    Beim letzten Auftritt der große Schrecken: auf allen Kanälen auf dem iPad große Ausschläge, ohne dass ein Signal zum Pult gesendet wurde.
    Dann alles probiert: alle Kabel abgezogen, den Mixer ausgeschaltet und wieder eingeschaltet, Die Verbindung mit dem Ipad entfernt, keine Veränderung.
    Dann haben wir trotzdem vorsichtig mal die Boxen angeschaltet und erwartungsgemäß gab es lediglich Störgeräusche, Die kamen und gingen.
    Danach ein Mikrofon eingesteckt und reingesprochen, kein Signal am Pult zu sehen.
    Nach circa einer halben Stunde ging plötzlich alles wieder reibungslos. Wir könnten den Auftritt zu Ende spielen ohne Probleme.
    Jetzt nach einer längeren Pause im Proberaum das Pult wieder angeschlossen, das gleiche Spiel, Riesenpegel mit Störgeräuschen auf allen Kanälen und nach einer Dreiviertelstunde alles wieder o. k.
    Ist das ein typischer Fehler, der beim X 32 auftritt?
    Im Voraus vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. mikesilence

    mikesilence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    8.10.19
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Zwischen Köln und Düsseldorf
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    415
    Erstellt: 11.09.19   #2
    Klingt nach einem Wärmefehler (Kondensator im Netzteil, etc). Typisch ist der Fehler nicht, aber sowas kann überall vorkommen.
     
  3. PHo

    PHo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.19
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.09.19   #3
    Ein ähnliches Phänomen hatten wir in der S16. Die Kiste wurde dann beim örtlichen Radio- und Fernsehtechniker für 70,-€ repariert. Es war das Netzteil.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Rolfjakob

    Rolfjakob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.14
    Zuletzt hier:
    22.09.19
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.09.19   #4
    Ich danke euch!
     
Die Seite wird geladen...

mapping