X32 Rack & M32 Sync Problem

von wyssdesign, 02.12.16.

Sponsored by
QSC
  1. wyssdesign

    wyssdesign Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.16
    Zuletzt hier:
    13.10.17
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.12.16   #1
    Hallo liebe Musik Freunde!

    Ich bin ein ehemaliger FOH Mischer von der Analogen Welt... Habe aber bevor ich aufgehört habe noch mit dem M7CL einige Shows gemischt.
    Nun kann ich die Finger doch nicht davon lassen und bin zukünftig als Mischer für eine Band unterwegs.. und NUN zum Problem :-)

    Die Band hat eine X32(Rack) und einer S16.
    Die Kanäle 1-24 sind Live Instrumente und Vocals. Kanäle 25-32 werden via USB Card eingespielt.

    Nun zum Problem:

    Bei Kleinen Shows wollen wir nur mit dem x32 mischen.. d.h.. ich bediene über das Ipad.

    Bei grösseren Shows werde ich mit dem Midas M32 mischen. wobei ich nun das Problem habe, das der Sync nicht funktioniert!

    Meine Einstellungen:

    M32 AES50A ---> X32 ASE50A / X32 ASE50B ---> S16 ASE50A
    X32 als master, M32 slave Wichtig: Kanäle 25-32 werden von der X32 eingespielt!!

    Was ich Eigentlich möchte:

    Die Band möchte ihr IN-EAR meist selbst mit der App steuern. (Ausnahmen, bei grossen Shows muss ich eventuell von FOH eingreifen.)
    Ich Mische Hauptsächlich FOH..
    Also im Grundsatz möchte ich kein Monitor Pult und FOH Pult.. ich möchte, dass ich mit meiner Konsole Alles Steuern kann.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Liebe grüsse aus der Schweiz

    Roman
     
  2. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 02.12.16   #2
    Im grunde "ganz einfach" ;-) - du musst "einfach nur" den beiden Pulten sagen, was sie wohin schicken sollen ;-)
    die inputs am Rack (egal woher die kommen, ob local, AES50 oder card) musst du via AES50 A OUT zum M32 schicken - dort sind alle inputs dann AES50 A.
    Der output ist jetzt etwas komplexer, weil du vorher klastellen musst, welche outputs von welchem pult gesteuert werden - also z.b. die outs des racks auch über das rack für die IEMs und die outputs der S16 vom pult aus.

    EINE routingmöglichkeit habe ich vor ein paar wochen hier gespostet: https://www.musiker-board.de/thread...-das-arbeiten-mit-foh-und-monitorpult.650804/

    Anmerkung: wenn du die gains am M32 steuern willst, musst du dem master X32R noch unter setup -> preamps die HA remote AES50 A port anklicken! sonst hast du am M32 "nur" die trims. (Wenn die gains immer gleich bleiben, ist das aber kein ding. sollten aber die musiker mit unterschiedlichen lautstärken spielen, musst du das so machen.....oder eben das M32 als master konfigurieren.

    Anmerkung 2: was du auf jeden fall machen musst, dir ein snippet schreiben, welches die 2 routingmöglichkeiten, ob das X32R als FOH oder als Monitorpult eingesetzt wird, umschaltet.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. wyssdesign

    wyssdesign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.16
    Zuletzt hier:
    13.10.17
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.12.16   #3
    Vielen Dank für deine Antwort!
    Der fehlen lag wohl am RJ45 Kabel! war ein gekreuztes...
    nun hab ich nur noch das Problem, dass ich nur die Outputs 1-8 beim x32 Routen kann! wie Route ich die 1-8 von der s16 als Output 9-16 vom M32?

    Vielen Dank!
     
  4. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 20.12.16   #4
    am einfachsten stellst du hier mal BEIDE szenen rein, dann sehe ich (wir), was du wie gemacht hast und können dir auch erklären, warum das nicht so funktioniert, wie du dir das vorstellst. ansonsten stochern wir hier wieder im nebel, weil es x möglichkeiten gibt, warum etwas nicht funktioniert.
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    10.333
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 21.12.16   #5
    Du sagst dem M32, es möge bitte 9-16 auf entsprechende AES-Kanäle (bspw. A) schicken und sagst dem X32, es möge bitte diese AES-Kanäle (von A) an den Port mit der S16 (Dann B) weiterschicken....
     
  6. wyssdesign

    wyssdesign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.16
    Zuletzt hier:
    13.10.17
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.01.17   #6
    Ich kann hier leider nur PDF hochladen :-/
     
  7. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 11.01.17   #7
    du kannst hier jpg, zip, rar, pdf, txt,....dateien hochladen. leider keine *.scn. deshalb musst du deine gespeicherte szene umbenennen - am einfachsten in *.txt, denn eine szene ist nur ca 60kb groß. wir können sie dann herunterladen und wieder in *.scn umbenennen und als scene laden.
     
  8. wyssdesign

    wyssdesign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.16
    Zuletzt hier:
    13.10.17
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.01.17   #8
    Aha :-) So hier sind sie
     

    Anhänge:

  9. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 11.01.17   #9
    das machst du, indem du unter Routing -> aes50-B -> outputs 9-16 -> auf AES50 A9-16 stellst. dann hast du die outputs 9-16 vom M32 auf deiner an B angeschlossenen S16
     
  10. lemmi42

    lemmi42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.11
    Zuletzt hier:
    7.06.18
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    30
    Erstellt: 04.06.18   #10
    Hallo zusammen und Sorry, das ich alten Beitrag wieder nach vorne hol.

    Ich habe ein ähnliches SetUp und leider auch ähnliche (Verständnis) Probleme.

    Folgendes SetUp:
    Monitor X32Rack >> AES50 A >> SD 8 (Drums only)
    D.h. Hier kommen alle Signale an und sollen nun an das X32 Full FOH übergeben werden.
    Diese liegt aus AES50B am Rack an und geht nach AES50A ins FOH.
    Bis hierher funktioniert alles. Die Kanäle liegen am FOH an. D.h. Das Routing funktioniert bis hierher.

    Nun muss die Summe vom FOH wieder zurück zur Bühne und zwar entweder auf das Rack XLR 7&8
    Oder Alternativ auf die SD8 Ausgang 7&8 bzw wäre das ja dann Virtuell 15&16.
    Leider bekomme ich das Signal nicht zurückgeroutet weil mir das Verständnis fehlt was wohin muss.

    Kann mir das bitte jemand erklären so das ich das verstehe und beim nächsten Mal eigenständig nachbauen kann und weiß was ich da mache.

    Danke im Vorraus.
     
  11. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 04.06.18   #11
    du musst dem Rack sagen, dass es die outs vom FOH an die SD 8 schicken soll (also an AES50 A in deinem fall) oder - wenn die outs vom FOH am rack selbst liegen sollen, dann sind diese eben NICHT "out 1-8", sondern in deinem Fall - je nachdem, WO du die mains am FOH herausschickst - auf AES50B1-8 oder AES50B9-16.
    Im Falle der Outs am RACK, musst du dieses bei "XLR OUT" einstellen , also stünde dann dort bei "xlr outputs 5-8" AES50B 13-16 (oder 5-8).

    Wichtig ist natürlich, dass die die mains-outs vom FOH auch auf die Reise (AES50) schickst!

    P.s. ich darf ganz unverschämt auf den Link in meiner Signatur verweisen zum Gitarrenbauthreat und freue mich über jedes Like. Aber auch die Kollegen haben tolle Gitarren gebaut. Lohnt sich, hier Mal reinzuschauen.
     
  12. lemmi42

    lemmi42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.11
    Zuletzt hier:
    7.06.18
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    30
    Erstellt: 05.06.18   #12
    Hallo Tombulli,

    Danke für deine Unterstützung und Hilfe bei meinem Problem.
    Leider kann ich mit deinen Ausführungen keine Lösung herbeiführen.
    Wenn ich vom Rack die Ausgänge 5-8 auf die SD 8 Route, fehlen mir die 2 Ausgänge 5+6 für InEar Monitor.
    Auch ist damit immer noch nicht mein Problem gelöst den Master ebenfalls auf die Ausgänge der SD8 zurück zuschicken.

    Kannst du mir bitte die genauen Reiter und Einstellungen in den jeweiligen Reitern benennen und bitte auch was mit diesen Einstellungen erreicht wird. Ziel ist es schließlich auch zu verstehen was ich da mache damit es beim nächsten Mal einfacher geht.
     
  13. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 05.06.18   #13
    hi lemmi, ich schicke dir morgen mal 2 szenen (für FOH & monitorpult), die funktionieren sollten - habe jetzt keine zeit mehr dafür
     
  14. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 06.06.18   #14
    moin, so, bin jetzt nach deinen hier schon angegebenen Angaben vorgegangen:
    Verkabelung: M32 AES50A ---> X32 ASE50A / X32 ASE50B ---> S16 ASE50A
    X32 als master, M32 slave Wichtig: Kanäle 25-32 werden von der X32 eingespielt und sind dort auf CARD25-32.

    Inputs sind jetzt in meiner u.a. szene (= das ist nur ein beispiel):
    1-8 local am Rack
    9-16 = 1-8 an der S16
    17-24 = 9-16 an der S16
    25-32 = cardInputs 25-32

    diese Inputs schickst du jetzt über AES50A out, weil dort die leitung zum FOH angeschlossen ist) zum FOH. Dort kommen sie auf AES50A 1-32 an = sind die inputs des FOH

    outputrouting:
    Du schickst vom FOH auf out 1-16 deine signale über AES50A out zum Monitorpult, dh es steht im reiter "aes50A out" out1-8 u 9-16. Diese Signale kommen beim Monitorpult auf AES50A 1-16 an. in meiner Beispielszene werden jetzt die outputs 1-8 vom FOH zu den Outputs an der S16 (an AES50B) weitergeleitet - in diesem Fall steht jetzt hier unter AES50B out bei "outputs1-8" = AES50A1-8, das sind die outputs vom FOH, während die outputs vom Rack 1-8 = die im outputmenue definierten outputs vom Rack bleiben (also für die monitorkanäle/IEMs) die outs 9-16 vom rack haben keine relevanz, weil keine physikalischen outputs, ebenso die outputs 9-16 vom FOH. In meiner Beispielszene liegen jetzt die 3 Wedges auf out1-3 am FOH und kommen auf out1-3 an der S16 an, out4/5 sind nicht belegt, out 6 = M/C und out 7/8 sind die mains.
    (Beachte noch, dass in oa. Fall die S16 auf "out1-8" konfiguriert sein muss!!)

    Beachte: Das ist jetzt nur ein BEISPIEL. Das kann man auch beliebig anders konfigurieren, zudem gibt es noch einen haufen von anderen Optionen, aber ich denke, alle weiteren tiefergehenden Informationen würden dich jetzt erstmal verwirren. Die szenen sollen dich nur bei der Vorstellung, wie das Ganze funktioniert, unterstützen.
     

    Anhänge:

  15. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    4.077
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.102
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 06.06.18   #15
    Also wenn ich das richtig sehe hast du auf der Bühne 24 Mic-Eingänge und die 6 Aux-Eingänge. Jetzt weiß ich nicht ob du die Aux-Eingänge überhaupt belegt hast oder ob du am Monitorpult z.B via CardIns, so wie es Kollege Tombull macht, noch etwas hängen hast. Dann hast du da noch acht XLR-Out vom X32-Rack und acht an der SD8.
    Du willst jetzt auf dem X32 Rack oder auf der SD8 Out 7-8 mit dem Main-Out vom FOH Pult speisen, die restlichen Ausgänge werden für Monitoraufgaben genutzt. Speziell am X32 Rack hast du bei XLR-Out 1-6 IEM angeschlossen, und wahrscheinlich auf der SD8 den Ausgang für den DrumMonitor.
    So wie ich das sehe geht das nur wenn du quasi Kanäle für den FOH "opferst". Warum? So wie das jetzt ist wirst du entweder auf der SD8 einen Mixbetrieb von Ausgängen vom Monitorpult (Drum-Monitor) und FOH Signal haben, oder am X32 Rack. Das Problem ist nun dass du nicht direkt vom FOH Pult nur die zwei Signale vom Main-LR(FOH) entweder auf die XLR-Outs vom X32 Rack oder auf die SD8 routen kannst. Beim X32 Rack kannd du das Umrouten der XLR-Out nur in Gruppen von Vier Kanälen machen. Und bei der SD gehts sowieso nur in Achter-Blöcken.
    Du kannst aber z.B. folgendes machen:
    Am FOH Pult routest du das MainLR Signal auf AES50A-Out1-2.

    Dazu routest du im Ersten Schritt MainLR auf Out1-2:
    MainOu Routing Teil 1.png

    Dann sendest du Out1-8 auf AES50A 1-8:
    MainOu Routing Teil 2.png

    Wichtig ist dabei dass du Main wirklich auf Out 1-2 sendest das ist nämlich entscheidend für den nächsten Schritt.
    Jetzt wechseln wir zum Monitor Pult.
    Dort machst du einen sogenannten Aux-In Remap. Und zwar ersetzt du den Eingang von Aux1-2 mit den beiden Signalen von AES50B In1-2:

    MainOu Routing Teil 3.png

    Jetzt liegt auf Aux 1-2 der FOH Main Output an. In dem du beim Roting von Output1-16 das Signal von Auxin1-2 (Eigentlich FOH Main) auf Out7-8 bzw Out15-16 routest kannst du alles andere gleich lassen. Out 1.6 und 9-14 bleibt reserviert für die Monitor-Mischungen:

    MainOu Routing Teil 4.png

    Es gibt natürlich auch noch andere Möglichkeiten damit. Du kannst z.B. AuxIn1-2 über den MainBus vom Monitorpult jagen und dann weiter in Matrix-Wege um Delaylines oder subs anzusprechen, oder du machts den AuxIn Remap mit vier signalen und kannst dir auf einem Weg das Talkback Mikro vom FOH entweder auf den Monitor oder auf eine Shoutbox legen.

    Aber vielleicht kannst du das nochmal genauer beschreiben was alles wo anliegt. Denn bisher ist noch ein bisschen raten angesagt. Dann könnte sich noch eine andere Lösung ergeben.
     
  16. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 06.06.18   #16
    ....und jetzt ist er dann völlig verwirrt (was ich eigentlich verhindern wollte und nur mit dem Zusatz, dass es auch noch einige andere Optionen gibt, abdecken wollte) :D:ugly::confused::gruebel::stars:
     
  17. lemmi42

    lemmi42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.11
    Zuletzt hier:
    7.06.18
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.06.18   #17
    Stimmt, jetzt Blick ich überhaupt nicht mehr durch.
    Und wo ist noch Raten angesagt?

    Nochmal mein SetUp:

    Monitor X32Rack >> AES50 A >> SD 8 (Drums Input only Standart Set 8Ch)
    D.h. An der SD8 und am X32 Rack kommen alle Input Signale an und sollen nun an das X32 Full FOH übergeben werden.
    Diese liegt auf AES50B am Rack an und geht nach AES50A ins FOH.
    Bis hierher funktioniert alles. Die Kanäle liegen am FOH an. D.h. Das Routing funktioniert bis hierher.
    Am Rack laufen auf den Ausgängen 5 x IEM Wege jeweils Stereo 3x2 über XLR Outs, 2x über AuxOut 3&4, 5&6, 1x Aux Out 2 als Monitor Wedge in Mono. Macht insgesamt 5 Monitor Wege InEar Stereo und einmal über Wedge Mono = 6Monitorwege für 6Musiker
    Die XLR Outs an der SD8 sind bis auf 7&8 frei. Dort soll der FOH Master ankommen und auf die PA gehen.
    Da alle Kanäle beim FOH ankommen, geht es ausschließlich um das Routing von FOH Master auf die SD8. Und das möglichst so, das ich verstehe was ich da mache sonst stehe ich beim nächsten Mal wieder vor dem selben Problem.

    Deinen Vorschlag, Tombulli, werde ich morgen ausprobieren und hoffe, das es dann klappt.

    Ansonsten trotzdem Danke an Alle für eure Unterstützung.
     
  18. tombulli

    tombulli Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    1.936
    Ort:
    Golling a.d. Salzach
    Zustimmungen:
    714
    Kekse:
    8.700
    Erstellt: 07.06.18   #18
    Lieber Lemmi,

    es tut mir leid, aber ich kann es dir nicht besser erklären, als in meinem Posting #14, sogar 2 funktionierende Szenen habe ich dir gebastelt. Du musst das jetzt schon selbst nachvollziehen, was da passiert.

    Zudem habe ich mich (auch in den Szenen) an dein Ausgangsposting gehalten, dort sprichst du von einer S16. Jetzt bist du bei einer SD8. Das betrifft in deinem Fall aber nur die Inputs (auch in meinen Szenen) und nicht die outputs. Die sind genauso geroutet, wie du es möchtest = am Rack sind die Monitore, an der SD8/S16 die vom FOH verwalteten outs.
     
  19. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    15.08.18
    Beiträge:
    4.077
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.102
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 07.06.18   #19
    Nun ja, bis zu deinem letzten Posting hat das Raten auf deine Unzureichende Beschreibung der Ausgangslage zugetroffen. Daher auch mein Nachfragen bezüglich mehr Details.
    Jetzt, wo wir mehr wissen, würde sich dann doch eine einfachere Routingvariante anbieten. Du routest den FOH Main out am FOH Pult auf AES50A1-8 und am Monitor Pult AES50B1-8 auf die SD8 Outs. Thats it.
    Und wenn die Verwirrung anhält dann sieh das als Signal dafür dassdu dein Wissen rund ums Routing noch verbessern solltest. Denn nichts ist frustrierender als kurz vor dem Auftritt ein Problem lösen zu müssen ohne die Technik zu verstehen. Das magst du vielleicht nicht hören aber ist leider so.
    Wenn das hier aber ein Selbstbedienungsladen sein soll, dann stell doch bitte deine Szenen online. Es findet sich dan jemand der sie grade räumt und dir zur Verfügung stellt. Ich bin dann aber raus.
     
  20. lemmi42

    lemmi42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.11
    Zuletzt hier:
    7.06.18
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.06.18   #20
    Sorry Leute, mein letzter Post war nicht als Kritik gemeint.
    Ich habe lediglich versucht mein Unwissen mitzuteilen. Ja. Ich habe was das Routing angeht noch Defizite die ich nun versuche durch Wissen auszuräumen. Deshalb auch die Info das ich verstehen muss was da passiert und warum ich welche Einstellung vornehmen muss. Erst wenn ich weis was ich machen muss und das auch verstehe, kann ich dies bei künftigen Situationen beherrschen.
    Wie auch bereits geschrieben, bin ich dankbar für jegliche Unterstützung. Alleine bekomme ich das ja scheinbar nicht hin.
    Auch habe ich geschrieben, das ich die Vorschläge heute ausprobieren werde. Das betrifft auch die beiden Scenen die ich testen werde. Nochmal mein Danke an dieser Stelle. Evt kann ich die Einstellungen für das Routing ja dann übernehmen.
    Ob ich das dann verstanden habe.....?
    Auch habe ich immer von der SD8 gesprochen..... Ist aber wirklich nicht relevant glaube ich.
    Also nochmal meine Entschuldigung wenn ich jemandem auf die Füße getreten bin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping